Mittwoch, 27. Juli 2016

Meine beste Guacamole mit gerösteten Limetten - It's Taco Time Teil II

Guacamole kennt nicht nur in Mexiko jedes Kind, auch hierzulande ist sie bereits seit Jahrzehnten ein Partydauerbrenner.  Und das völlig zu recht.
Sie schmeckt gut gemacht einfach perfekt. So frisch, würzig, aromatisch, nussig, säuerlich, einfach rund und wunderbar.
Meine erste Guacamole habe ich in den 80ern gegessen und sie hat mich sofort umgehauen. Wie die Zeit vergeht, ist ja wieder mal erschreckend. Aber macht ja nichts - die Avocado steckt voll mit wertvollen Inhaltsstoffen und sie hält jung!

Meine beste Guacamole mit gerösteten Limetten

Meine Guacamole bekommt nochmal ordentlich Wumms obendrauf - geröstete oder gegrillte Limetten sind der Knaller an diesem Rezept.
Das Rösten verstärkt den Geschmack, sie platzen gerade zu vor Aroma und mehr Saft geben sie auch noch her.
Ihr könnt sie schnell auf den Grill werfen, sofern er gerade an ist, oder noch viel fixer halbieren und in einer Pfanne anrösten. Das Ganze dauert wenige Minuten und lohnt sich, ihr solltet das unbedingt ausprobieren.

Sonntag, 24. Juli 2016

Sommerfrische Taco Sauce Pico de Gallo - Classic, Erdbeere und Melone - It's Taco Time Teil I

Fiesta Mexicana mit Salsa Fresca - Hossa!


Wir sind im Taco-Fieber! Ich weiß warum ganz Mexiko und ein großer Teil der restlichen Welt dieses Streetfood liebt - es ist  so schnell und einfach zubereitet, schmeckt absolut großartig, enorm frisch und absolut nach Sommer!
Und weil wir hier zu Hause gerade nicht genug von diesen handlichen kleinen Dingern bekommen können, die in deutschen Foodblogs gar nicht mal so häufig vorkommen, gibt es jetzt eine kleine Taco Serie.
Es gibt Salsas Frescas, frisch angemachte Saucen aus rohen Zutaten, Salsa Verde, meine ganz besondere Guacamole und natürlich gute, selbstgemachte Mais Tortillas.

Sommerfrische Taco Sauce Pico de Gallo  -  Classic, Erdbeere und Melone

Wer keine Lust hat Tortillas selbst zu machen, kann Fertige verwenden, es lohnt sich aber diese kleinen Dinger  völlig ohne Aufwand schnell selbst in die Pfanne zu legen - dazu aber später mehr - jetzt gibt es erstmal Pico de Gallo.

Pico de Gallo, die frische Sommer Salsa aus Mexiko. Tomaten, Limette und Koriander sorgen für Frische zu jedem Party- und Streetfood Klassiker.

Donnerstag, 14. Juli 2016

Sehr cremiges Lemon Curd Eis mit Blaubeer Swirl

Eis-Rezepte mit und ohne Thermomix 

Bei einem neuen Eis denke ich immer wieder: Dies ist jetzt aber das allerbeste, dass ich je gemacht habe! Mein lieber Schwan, ist dieses Lemon Curd Eis toll! Ob mit Swirl oder ohne, die Eismasse ist eine Granate!
Ich bin ja nicht so der Sorbet-Fan, in einem cremigen Eis mag ich die Säure der Zitrone aber besonders gern. Und wer Lemon Curd mag, wird Lemon Curd Eis lieben!


Sehr cremiges Lemon Curd Eis mit Blaubeer Swirl

Diese Eiscreme kann man, wie überhaupt jedes Eis, mit allen Küchengeräten, Wasserbädern, Töpfen und auch mit der Hand oder gar nicht machen - mit nem Thermomix geht es aber fast von allein. Er rührt völlig zuverlässig und aufs Grad genau jede Eismasse.
Bei diesem Thermomix-Donnerstag dreht sich alles um Eis und dessen optimale Zubereitung und ihr bekommt diesmal sogar 4 tolle Eisrezepte auf einmal.
Neben Melli von Kleine Chaosküche und Maja aus moey's kitchen ist zu meiner großen Freude jetzt auch Zorra vom Kochtopf mit dabei.

Mittwoch, 13. Juli 2016

Lemon Curd - Englische Zitronencreme

Einmal im Jahr mache ich eine riesige Menge Lemon Curd. Obwohl man es ja schon so lange kennt, haut es einen jedes mal wieder um. Aber sowas von! 
Da fragt man sich doch, wer wie und warum vor über 200 Jahren auf diese geniale Idee gekommen ist, Zitronen mit Butter und Ei zu etwas so überragend Köstlichem zu machen. Man könnte sich auch fragen, warum denn die S-Küche so einen genialen aber alten Hut postet. Nicht nur weil sie es kann, sondern auch, weil sie es braucht. Es gibt morgen ein ganz besonderes Eis.

Lemon Curd - Englische Zitronencreme

Ich poste morgen nämlich eine großartige Lemon Curd Eiscreme und dafür brauche ich eben ne gute Portion von der ach so leckeren, gelben, weichen, himmlisch duftenden Creme. Mit diesem Post habe ich sie gleich separat in meinem Archiv.

Donnerstag, 7. Juli 2016

Blaubeer-Joghurt Muffins mit Streuselnüssen

Mehr Sommer passte nicht in die Muffins hinein - ein guter Klacks cremige, frische Joghurt und 2 Handvoll Blaubeeren. Gerade so viele, dass der Muffin enorm saftig wird, aber trotzdem nicht aus der Form geht. Obenauf kommt ein knackiges Topping aus gemischten Zimt-Zucker-Nüssen.
Der weiche Teig, die fruchtigen, feuchten Beeren und der Knuspercrunch machen den Muffin so lecker - er schmeckt an jeder Ecke etwas anders. 
Meine Eclairs von letzter Woche spielten in einer anderen Liga und waren etwas aufwendiger, die Muffins hingegen sind im Handumdrehen zusammengerührt und gebacken.

Blaubeer-Joghurt Muffins mit Nusstopping


Obwohl man diese Muffins sowohl mit gefrorenen als auch mit frischen Beeren backen kann, bevorzuge ich hier die Gefrorenen. Sie färben den Teig nämlich so wunderbar bunt. Blaubeeren sind zwar in den meisten Speisen eher rot statt blau, wenn sie aber auf Natron treffen, färben sie sich wunderbar blau und petrol. Das klappt mit den gefrorenen, leicht angetauten Beeren, die meist aus Kanada kommen und innen noch schön durchgefärbt sind am allerbesten. Obenauf kommen dann die frischen Sommerbeeren - die Beerenzeit muss schließlich ausgenutzt werden. 

Donnerstag, 30. Juni 2016

Eclairs mit Nougatfüllung und Schokoglasur

Brandteig-Rezept mit und ohne Thermomix


Luftige Eclairs mit einer Glasur aus bester Schokolade und seidenweicher Nougat-Ganache schmecken nicht nur genial sondern machen einfach Spaß - bei der Zubereitung, auf der Kaffeetafel und nicht zuletzt beim Vernaschen.
Brandteig ist diese luftige, köstliche Geschichte für Windbeutel, Spritzkuchen und eben wunderbare, gefüllte Eclairs. In loser Folge zeigen einige Blogger und ich ja immer Donnerstags, welch tolle Sachen man aus und mit dem Thermomix zaubern kann. Für alle nicht Thermi-Interessierten gibt es die Rezepte natürlich auch mit alternativer Zubereitung, so dass für alle etwas dabei ist. 
Der Brandteig gelingt natürlich auch ohne Thermomix, ist für ihn aber quasi wie gemacht, den kann er nämlich ganz alleine. Supereinfach - nur die Zutaten einfüllen, anstellen und den fertigen Teig herausholen. Kreativ wird man dann später, es gibt ja noch einiges mehr zu tun für die Eclairs.

Eclairs mit Nougatfüllung und Schokoglasur


Die tollen Eclairs von Maja aus moeys kitchen solltet ihr euch auch unbedingt anschauen. Bei ihr gibt es eine sommerliche Version mit Mascarpone und Erdbeeren.
Wunderschönen Eclairs begegnet man in letzter Zeit ständig - Pinterest ist voll davon und in London sollen sie quasi die Cupcakes 2016 sein. Das kann ich gut verstehen, der Teig ist so unglaublich lecker und mit einer tollen Füllung und Glasur machen sie schon ordentlich was her.

Montag, 27. Juni 2016

Limoncello - Italienischer Zitronenlikör

Version 2.0 - Neue Rezeptur


Draußen einen warmen Sommerabend mit einem Glas eiskaltem Limoncello in der Hand genießen - besser geht's nicht! Es ist kalt und außerdem Winter? Macht auch nichts. Augen zu, Limoncello nippen und von Italien träumen.
Ich bin nicht der allergrößte Fan von Likören, für einen tollen Limoncello lasse ich aber alles andere stehen. Aus besten Zitronen und gutem Alkohol mit der genügenden Reifezeit hergestellt, hat er nichts gemein mit den seifigen Billigprodukten im Supermarkt. Billiger wird es nicht, wenn man ihn selbst ansetzt, aber es macht immer großen Spaß zuzusehen, wie sich der Alkohol langsam von klar über limonengelb zu dunklem sonnengelb verfärbt. Und der Geschmack......!

Limoncello  - Italienischer Zitronenlikör


Limoncello mache ich jedes Jahr bereits im späten Winter oder im Frühling, wenn ich rechtzeitig daran denke, weil es so um die 2 Monate dauert, bis man aus besten Zitronen einen optimalen Limoncello herausbekommt. Tun muss man nicht viel dafür - einfach warten. 
Man braucht nur guten Hochprozentigen und schön reife Zitronen.