Dienstag, 31. Dezember 2013

Rückblick 2013 Meine Top 9

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares 2014! Frohes neues Jahr! Happy New Year!

Nun geht mein erstes Blogger-Jahr zu Ende! Und da es ja nicht einmal ein Ganzes war, verflog die Zeit geradezu.
Hier kommt mein  ganz persönliches, völlig subjektives "Best Of"! 
Sachen, die mir besonders gut gelungen sind,  die mir unglaublich, verboten gut geschmeckt haben, Sachen die außerdem besonders schön geworden sind und das Rezept, welches mit Abstand am meisten aufgerufen wurde.

Ich freue mich unbändig über eine ständig wachsende Leserzahl (das soll bitte nicht aufhören), eine Menge Klicks und so einige Wiederholungstäter!
Danke dafür!


 Meine Top 9


  • Meine ersten gekrendelten Kasnudeln zur Hälfte aus Rote Bete Teig, ich wollte einfach sehen, ob ich es kann. Sind ja mal gar nicht so schlecht gelungen
  • Himbeer Cupcakes mit Vanillecremefüllung  aus meiner Blogger-Anfangszeit, ist bis Ende Dezember das am häufigsten aufgerufene Rezept, mit Abstand! Die Welt möchte rosa Cupcakes habe. So'n Pech ich mache im Moment keine mehr, auch wenn ich dann wohl bombastische Aufrufe hätte.  Diese schmecken aber so gut, das könnte ich kaum besser. Meine Lieblings Cupcakes!
  • Wallnuss Blondies mit Vanilleeis und Cream Cheese Sauce hatte ich auch für das Braun Foodblogger-Kochbuch eingereicht, aber die wollten lieber meinen Saibling haben. Dabei schmecken diese lauwarmen Blondies mit selbstgemachtem Vanilleeis, der Sauce und Walnüssen einfach irre gut.


  • Meine "Nette Tartelette": Birne in Holunder war nicht nur geschmacklich überraschend, ich mag sie einfach immernoch so gern leiden.
  • Für meinen Gastbeitrag im "Kleinen Kuriositätenladen" habe ich mich mächtig ins Zeug gelegt, schließlich war ich ja nicht irgendwo zu Besuch. Dreierlei Hand Pies gab es und besonders die Version aus Laugen-Pieteig mit Cheddar und Rosa Pfeffer, sollte jeder auf der Welt mindestens einmal gegessen haben!
  • Für meine Steinpilz Kürbis Tarte gab es den meisten Applaus in Facebook Gruppen und auf meiner Seite. Daher darf sie nicht fehlen

  • Sind Soft Cookies eine Erfindung aus 2013? Man sah sie überall. Dieses sind meine Favoriten: Meyer Lemon Kardamom Softcookies schmecken so frisch und ganz bestimmt nicht nur zur Weihnachtszeit. Gewöhnliche Zitronen kann man natürlich auch hernehmen.
  •  Sleigh Bells ring, are you listening? Ist mein erklärtes Lieblingsfoto. Meine Gewürz     Schokoladen Soufflés waren ein Gastbeitrag für Barbaras Spielwiese. Barbara hatte sich winterliche Weihnachtstimmung gewünscht.  Aber sehr gerne doch!
Wie gesagt, völlig subjektiv diese Auflistung, aber auf meinem Blog kann ich ja (fast) machen was ich will!
Das war es für dieses gar nicht mal so schlechte 2013. Kommt gut ins niegelnagelneue 2014!



Kommentare:

  1. JAAA! Das ist auch mein absolutes Lieblingsfoto des Jahres. Ein Traum. Ich kann davor sitzen, an nichts denken und geifern und mich dran erfreuen. Nochmal ganz großes Kompliment! :-)

    Und sonst kann sich Dein Jahr auch sehen lassen, wunderschön, was da alles zusammen kam und auch interessant. Alles Gute in 2014!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiiielen Dank Barbara. Ich FREU mich! Ich finde es so toll, gerade Du, für die dieser Post ja entstanden ist, es auch so gern magst. Besser geht's nicht! Für einen Gastpost bei Dir bin ich immer gern zu haben.
      Herzlichst,
      Simone

      Löschen
    2. :-)

      Ich war echt platt, als Dein Beitrag mit den Fotos bei mir eintrudelte. Sowas kenne ich sonst nur von Profi-Foodzeitschriften oder Büchern. Ich hatte glaube ich auch was geschrieben in der Art, dass es noch nie eine so schöne Fotoserie bei mir gab, die anderen Fotos der Serie fand ich auch so super. Und ich fühle mich geehrt, dass Du sie bei mir gastgebloggt hast. Ein großzügiges Gastgeschenk. :-)

      Liebe Grüße! Barbara

      Löschen
  2. Ich bin ganz verliebt in viele Fotos von dir... die Birne - absolut zauberhaft! Die Hand-Pies...genial. Die Meyer Lemon Kardamom Softcookies - ein Traum! Mein absoluter Favorit - die Steinpilz-Kürbis-Tarte. Ich bin immer noch ganz verliebt. Habe sie nachgemacht und gerate glatt ins Träumen, so grandios war sie.
    Liebe Simone, ich bin ein Fan von dir. Mach weiter so!
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Miho, ich bin ganz geplättet und fühle mich sehr geschmeichelt! Das spornt enorm an, sich 2014 so richtig ins Zeug zu legen!
    Viele liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. So jung bist du noch, das sieht man deinem Blog wirklich nicht an ;-) Und die Steinpilztarte wollte ich eigentlich auch unbedingt nachbacken - aber nächstes Jahr klappt es vielleicht wirklich ;-) Dir ein wunderbares und genauso kreatives und kochwütiges Neues Jahr! Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kreativität und Kochwut wünsche ich zurück! Und Steinpilze gibt es in 1/2 Jahr ja schon wieder!
      LG,
      Simone

      Löschen
  5. Ich freue mich schon auf deine neuen Fotos und Rezepte im neuen Jahr! Der Rückblick von 2013 macht auf jeden Fall Lust auf mehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das beruht auf Gegenseitigkeit, Deinen Rückblick habe ich sehr genossen!
      LG,
      Simone

      Löschen
  6. Mensch, auch noch so ein Jungspund am Bloghimmel ;-)
    Herzlichen Glückwunsch für das erfolgreiche erste Jahr und auf viele weitere! Ich drück Dir die Daumen, daß Du weiter durchhälst und Dir die Ideen nicht ausgehen!

    Gruß und bis zum nächsten Artikel,
    Jens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Glückwünsche Jens. Durchhalten ist gut, ich fang ja erst an ;-)
      Herzliche Grüße,
      Simone

      Löschen