Freitag, 11. Juli 2014

Vanille Parfait mit Erdbeerlimes

Die Erdbeersaison neigt sich leider dem Ende zu, was ich einerseits schrecklich finde, andererseits gibt es ja gute Möglichleiten, die Saison der Früchte durch so etwas wunderbares, wie beispielsweise den Erdbeerlimes zu verlängern. Da ich Erdbeermarmelade nicht mag und Erdbeeren auch sonst zum Einkochen wenig, zum einfrieren gar nicht taugen, ist der Limes eine wunderbare Erfindung. Hier in Hamburg ist die Saison wohl in einer Woche beendet, also unbedingt noch ein bis 2 Kilo Erdbeeren kaufen und  Limes ansetzten!

Vanille Parfait mit Erdbeerlimes
Diese hochprozentige Köstlichkeit schmeckt nämlich über und in Desserts und Eis einfach hinreißend!

Dieses Parfait gelingt ja ohne Eismaschine. Sehr cremig wird es, wenn man folgendes beachtet:
Ein Parfait besteht zum größten Teil aus Sahne, viel Sahne. Sie ist in erster Linie verantwortlich für die Cremigkeit, für den wunderbaren Geschmack des Eises sowieso. Sirup und ein wenig Alkohol tun ihr Übriges um das Kristalisieren der Eismasse zu verhindern.
 Selbstverständlich schmeckt der Erdbeerlimes auch in klassischer Vanilleeiscreme.
Vanille Parfait mit Erdbeerlimes

Mein Vanille Erdbeerlimes Parfait besteht aus der sehr cremigen Vanille und der sorbetartigen Erdbeermarmorierung. In dieser sorgt der Limes dafür, dass die Fruchtmasse nicht zu fest wird und das zusätzliche Erdbeerpüree im Limes, dass die schöne rote Farbe entsteht. Der Limes pur ins Eis gerührt wäre nämlich zu blass und würde eben keine Marmorierung erzeugen.

Vanille Parfait mit Erdbeerlimes

Zutaten

Vanille Parfait 

1 Vanilleschote
120 g Zucker
4 Bio-Eigelb
1 Prise Salz 
350 ml Schlagsahne  
Eiswürfel

Erdbeerlimes Sorbet

ca 30 ml
Erdbeerlimes
5-6 große Erdbeeren

Extra

Einige Erdbeeren, mariniert oder mit etwas Limes gemischt für die Deko.



Vanille Parfait mit Erdbeerlimes

Zubereitung



Erdbeerlimers Sorbet

Die geputzten Erdbeeren mit einem Stabmixer pürieren, mit dem Erdbeerlimes verrühren und für eine halbe Stunde in den Froster stellen.
   

Vanille Holunder Parfait

1. Die Vanilleschote einritzen, das Mark herauskratzen und beides mit den 120 g Zucker und 50 ml
    Wasser 1 Minute kochen lassen. Die Flüssigkeit in ein geeignetes Gefäß geben und mehrere Stunden,
     besser über Nacht ziehen lassen. Anschließend die Schote entfernen.
2. In einem Wasserbad die Eigelb mit 1 Prise Salz, dem Vanillesirup 5-10 Minuten dicklich-cremig
    aufschlagen. Es muss eben so lange geschlagen werden, bis die Masse zur Rose geblasen werden kann. 
    Das Wasser darf nicht kochen und es muss ständig geschlagen werden. Die Creme anschließend in einem
    Bad aus Eiswasser kalt schlagen. Die Sahne steif schlagen und unterheben.


Fertigstellen


Ein Behältnis nach Wahl mit Frischhaltefolie auslegen und die Parfaitmasse hineingießen. Die leicht angefrorene Erdbeermasse unregelmäßig darüber gießen und mit einem Stab kurz swirlen.


15 Minuten vor dem Servieren sollte man das Parfait aus dem Eisfach nehmen. Nicht vorher naschen, das Warten lohnt sich auf alle Fälle!
Das Parfait  kann man sowohl als Scheibchen als auch mit dem Eisportionierer anrichten.

Lasst es euch schmecken,

                     Simone

1 Kommentar: