Mittwoch, 13. Mai 2015

Frühstücks-Ideen - Frühling I


 Frühstück vom 22.04. - 30.4




Habt ihr schon mal Karamell und Rhabarber kombiniert? Wenn nicht, müsst ihr das unbedingt nachholen. Es schmeckt einfach himmlich - süßes Karamell mit der Säure des Rhabarbers kombiniert. Hmmm..... Als Kuchen habe ich es bereits gebloggt: Rhabarber Grieß Kuchen mit Orange Im Frühstück ist die Kombi ebenfalls genial!






Quark mit Rhabarberkompott (Rezept am Ende dieses Posts) und Karamell von Bon Maman, welches ich verwende, wenn ich kein Selbstgemachtes im Haus habe und es mal schnell gehen soll. Dazu meinen Lieblings Frucht-Nuss-Mix und ein paar Pistazien. Herrlich! Einfach genial und schnell gemacht. Das Kompott bereite ich mir immer gleich für eine ganze Woche zu, denn morgens stehe ich garantiert noch nicht am Herd.





Griechischer Joghurt mit Pink Smoothie von true fruits, wieder mit meinem Nuss Mix, Cornflakes und Amaranth.




Mein Raw Bar Rezept findet ihr hier. Einen besseren Energiespender gibt es kaum:  Früchte und Nüsse, zuckerfrei gemischt und zu Riegeln gepresst. Sie sind ebenfalls eine prima Sportlernahrung und klasse für lange Läufe.





Heute habe ich mir ein Porridge aus Mandelmilch gekocht, einfach um es auszuprobieren. Es schmeckte wunderbar und Mandelmilch ist fast der einzige Milchersatz, der mir schmeckt. Der Preis ist allerdings echt happig und für mich als Nichtveganer keine dauerhafte Option. Auf das Porridge kommen Banane, geröstete Mandeln, Chiasamen, Kokosblütenzucker und Knuspermüsli.






Joghurt mit Knuspermüsli, gefrorenen Beeren und Davert Chia Topping Cranberry-Vanille.
Die Beeren tauen im Nu auf, es wird also kein eiskaltes Frühstück, wenn man genügend Milch verwendet. Ich kaufe mir die gefrorenen Beeren, wenn ich sie nicht selbst pflücke, immer getrennt als einzelne Sorten, weil die fertigen Beerenmischungen meist fürchterlich sauer sind, während gute Himbeeren und Blaubeeren gefroren sehr lecker schmecken.




Noch ein Joghurt, diesmal mit schnellem Blaubeerkompott, gerösteten Mandeln und  demselben Chiatopping wie oben. Für das Kompott einige Handvoll gefrorener Blaubeeren mit einem Tl Stärke und eventuell mit einem El Zucker für einige Minuten köcheln lassen. Im verschlossenen Gläschen bewahre ich es so eine Woche auf.




Eine grandiose Beigabe zum Sonntagsfrühstück, Brunch, Picknick oder für die Kaffeetafel: Hand Pies mit Rhabarber, oder Erdbeeren. Die Rezepte findet ihr hier und hier.
Sie sind schneller gemacht als es aussieht und sie schmecken himmlisch!


Macht es euch schön,

Simone



Alle Links zu Amazon sind Affiliatelinks.

Kommentare:

  1. Wuahhh!!
    Einfach super klasse Ideen! Die Hand Pies sehen auch sehr zum anbeißen aus und die Raw Bars nur zuuuu appetitlich! ♥
    Darf ich morgen bei dir Frühstücken? ;)
    Wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag!
    Liebe Grüße,
    maackii

    AntwortenLöschen
  2. Die Riegel sehen so toll aus. Musste ich mir gleich abspeichern

    AntwortenLöschen