Donnerstag, 23. Juli 2015

Frühstücks-Ideen - Sommer III

 Frühstück vom 13.07. - 19. 07.


Diese Woche gibt es fast nur Himbeeren und Kirschen, trotzdem ist jeden Tag etwas anderes in der Frühstücksschüssel. Es gibt Clafoutis, Grießpudding, Overnight Oats, Mandelmilch-Chiapudding und Quark.



Orangenjoghurt mit frischen selbstgepflückten Himbeeren, einigen zerdrückten für etwas Saft, getrockneten Bio Maulbeeren für lecker Crunch und Amaranth gepufft für noch mehr Knusper. Ich benutze öfter fertig angerührte Joghurts. Die bekomme ich mit natürlichem Geschmack in toller Bio-Qualität bei meinem Milchbauern, der Selbstbedienungskühlschränke auf seinem Hof stehen hat. Eine ganz feine Sache, die immer mit einem ausgedehnten Hundespaziergang am Stadtrand verbunden wird.

http://www.hofladen-bauernladen.info/adressen/wohldorfer-hof__1052.php

Der Wohldorfer Hof liegt ganz im Norden Hamburgs und  wird wöchentlich angesteuert. Bestimmt habt ihr in eurer Nähe etwas Ähnliches.




Schokolade mit Himbeeren schmeckt immer gut. Zum Frühstück gibt es sie in Form von Roh-Kakao mit Blaubeeren in Overnight Oats.
Manchmal sind es bei mir auch nur over-half-an-hour-oats, der Hafer quillt ja recht schnell und man hat am Vorabend nicht immer daran gedacht, sich etwas anzusetzen.




Upside-down Grießpudding mit Himbeeren. Dafür Grießbrei nach Anweisung zubereiten, Himbeeren nebeneinander auf den Boden einer Schüssel drapieren, fertigen, heißen Brei darüber gießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Morgen wird nur gestürzt und fertig ist das Frühstück.  Dazu gibt es ein paar Bio - Vollkorn Cornflakes sie sind zuckerfrei und besonders crunchy. 



Vanillequark mit fixen Kirschen und etwas Johannisbeersaft, den ich zufällig hatte. Es schmeckt mit jedem Saft wunderbar, man kann auch schnell ein paar Kirschen pürieren, die kann man roh genießen, roher Johannisbeersaft wäre quietschesauer. 





Chiapudding aus in Mandelmilch über Nacht gequollene Chia Samen schmeckt besonders lecker. leicht gesüßt mit etwas Amaranth und Himbeeren - sehr lecker! Inzwischen habe ich mir die erste Mandelmilch selbst gepresst. Wie einfach das geht zeige ich nächste Woche.




Clafoutis ist immer gut. Es ist fast gleich, welche Früchte ihr verwendet, er schmeckt wirklich himmlisch, wenn er, sie oder es? gut gemacht ist. Hier geht es zu meinem mandeligen Pfirsich Melba Clafoutis mit Pfirsichen und Himbeeren. Normalerweise ist dies ja eigentlich ein Dessert oder auch eine süße Hauptspeise. Am Sonntag geht Clafoutis natürlich auch zum Frühstück. Der Teig ist einem Pfannkuchenteig sehr ähnlich und mit vielen Früchten ja fast schon wieder gesund, nech? Die Zuckermenge ist schließlich variabel und selbst das Mehl könnte man weglassen und durch mehr Mandelmehl ersetzen.

Macht es euch fein und genießt den Sommer,

Simone


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen