Donnerstag, 17. September 2015

Frühstücks-Ideen - SommerVIII

Frühstück vom 24.08. bis 06.09.


In letzter Zeit war ich so viel unterwegs, dass ich mit meinen Frühstücksposts etwas hinterher hinke. Ich rausch dann mal ran und hole wieder auf!
Inzwischen herbstelt es in Hamburg reichlich und die Tage werden rasant kürzer. Mit meinen Frühstücks-Ideen aus den letzten 3 Wochen liege ich aber immer noch gut in der Zeit. Auch wenn andernorts schon Herbstlaub auf den Tellern liegt, gibt's bei mir Spätsommerliches. Und wir haben tatsächlich Spätsommer, der Herbst kann meinetwegen noch lange warten.



Überhaupt: Bloß weil in den Geschäften bald die Weihnachtsmänner stehen, brauche ich als Blogger doch nicht die Jahreszeit vorweg nehmen. Beeren und Pflaumen gibt es schließlich überall noch und die ganzen Kürbis- und Apfelgeschichten kann man noch den ganzen Winter über posten.
Los Geht's!




Hier habe ich Mandelmilch Chiapudding mit weißem Chia bereitet. Der Unterschied von weißem zu dunklem Chia besteht allein in der Farbe, an der Konsistenz ändert sich nichts und schmecken tut Chia ohnehin nach fast nichts. Ich liebe es allein wegen der glubbeligen Konsistenz und wenn es dann noch so gesund sein soll - um so besser!
Mandelmilch könnt ihr euch übrigens hervorragend selbst machen. Eine Anleitung dafür findet ihr hier. Der Pudding wird wieder frei Schnauze mit etwa 150 ml Milch und 2 El Chia angesetzt und quillt  über Nacht. Dazu gibt es verschiedene Pflaumen wie Zwetschgen, Mirabellen und rote Pflaumen.




Und wieder gibt es eine Neuentdeckung: Süße Aprikosenkerne. Sie schmecken herrlich nach Marzipan und lassen sich gemahlen hervorragend in Süßspeisen hineinrühren. Sie sind nicht zu verwechseln mit den gesundheitlich umstrittenen und in größeren Mengen toxischen bitteren Aprikosenkernen.
Die Süßen sind aber herrlich. Ich mahle sie mir fein, das funktioniert mit meinem Blender ganz fantastisch, und streue sie mir dann über Smoothies oder Michspeisen.
Heute gib es gemischte Beeren mit je 1 El Joghurt, Haferflocken und Aprikosenkernmehl im Blender cremig gemixt. Obenauf liegen Vollkorn-Quinoa gepufftChia Topping - Dattel-Kakao und



Brombeerkompott mit leichtem Orangenaroma gibt es zu Schafsjoghurt und Knusperhirse.
Viele Jahre habe ich mich an Schafsjoghurt nicht heran gewagt, weil ich sie mir grauslig zu süßen Toppings vorgestellt habe, während ich Schafskäse sehr liebe. Der Joghurt ist aber sehr milde und gerade zu den Brombeeren schmeckt er wirklich gut.
Hier das Rezept für Brombeerkompott im Schnelldurchlauf:
200 g Beeren, 80 g Zucker, Saft 1 Orange und 1 Tl Speisestärke für einige Minuten leicht köcheln lassen. Dafür vorher die Stärke im O-Saft glattrühren und anschließend zu den Brombeeren geben. Schmeckt einfach fantastisch, vor allem, wenn man noch Kardamom und Muskat hineinreibt.




Omnomnom - einfach zum Reinsetzen lecker ist Grießbrei für mich. Hier gibt es ihn mit Vollkorn-Quinoa gepufft, weißem Chia, Hirse, und Brombeerkompott.




Schafsjoghurt mit Himbeer-Brombeerkompott und Vollkorn-Quinoa gepufft. In warmes Brombeerkompott habe ich einfach eine Handvoll Himbeeren gerührt.



Vor einer Blaubeer Rote Bete Smoothie Bowl muss man übrigens keine Angst haben, aber das wissen die meisten ja schon ;-) Die ohnehin süße Bete schmeckt nur ganz leicht durch und gibt nebenbei noch eine fantastische Farbe. Geschälte Bete mit den Beeren und etwas Joghurt mit dem Blender malträtieren und mit lecker Früchten und Toppings genießen, als da wären: ChiaBioHanfsamen und Vollkorn-Quinoa gepufft




Fertig gekaufter Vanillequark, z.B. von Landliebe schmeckt mit Blaubeersirup sowas von fantastisch, dass ich Unmengen davon essen könnte. Bio Alpen Amaranth und Kalifornische Walnüsse runden diesen lecker Klacks ab. Superlecker und blitzschnell gemacht.


Genießt den Spätsommer und habt es hübsch,

Simone

Kommentare:

  1. Hallo liebe Simone,

    oh ist das alles wunderschön arrangiert und fotografiert! Vielen Dank für diese tollen Inspirationen und die tollen Bilder!
    Da kann sich das graue Herbstwetter ja gar nicht lange halten! Da muss der Spätsommer oder der goldene Herbst hervorgelockt werden! Von mir aus könnte der Herbst auh noch etwas warten, da gebe ich dir Recht...

    Wenn du Lust bei diesem Wetter auf einen kleinen Kurzurlaub hast, würde ich mich total freuen, wenn du mal bei uns vorbeischaust! Ich nehme euch wieder mit nach Südtirol.

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    deine Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Super Ideen und noch tollere Bilder, echt Klasse

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin immer wieder überrascht, welch tollen Kreationen du da zauberst :) Inspiriert mich immer total und ich freu mich allein über diese bunten Frühstücksbilder ;)
    Lieben Gruß,
    Jenny

    AntwortenLöschen