Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Dienstag, 31. Januar 2017

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments


Werbung für KitchenAid

Ich habe Spaß, sehr großen sogar - ich spiralisiere gerade alles, was in meine neueste Errungenschaft passt! Rüben, Wurzeln, Knollen, Obst - alles was nicht wegläuft verkringele ich zu langen Spiralen oder kurzen Locken. 
Ich habe endlich einen Spiralschneider für meine KitchenAid Mini bekommen und den stelle ich euch heute vor. Dieses tolle neue Zubehör funktioniert sowohl an den großen Küchenmaschinen als auch an KitchenAid Minis und die Kleine steht der Großen auch hier mal wieder in nichts nach. 

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments

Ich habe meine Veggie-Spiralen schon mit Pasta gegessen, Hasselback Potatoes und geröstete Kartoffelspiralen gebacken, als Salat serviert und zu Obströllchen verarbeitet. Heute gibt es knuspriges und doch weiches Ofengemüse mit Ras el Hanout und Minzjoghurt. Das Rezept gibt es wie immer am Ende dieses Beitrages. 

Ofengeröstete Gemüsespiralen mit der KitchenAid Mini

Ich wollte mir schon lange einen Spiralschneider zulegen. Ich wusste dass er mir großen Spaß machen und neuen Schwung in die Gemüseküche bringen würde. Die Kurbelei an den kleinen nicht immer vertrauenserweckenden Plastikteilchen, die ich oft gesehen habe, hat mich bisher aber immer abgeschreckt. 
Der KitchenAid Spiralizer nimmt einem nicht nur die Handkurbelei ab, er ist auch ein wertiges langlebiges und unglaublich zuverlässiges Teil. Darauf habe ich gewartet! Es ist kinderleicht zu bedienen, einfach aufgesteckt und fertig und er wäscht sich eben so schnell wieder ab. Alle Aufsteckmesser sind spülmaschinengeeignet, das ist aber gar nicht nötig, ich reinige sie immer schnell unter fließendem Wasser. 

Für mich muss ein Küchenhelfer immer ganz fix zu verstehen und zu bedienen sein, wenn das Reinigen dann auch noch wie der Wind geht, ist es ganz meins. 

Mit dem KitchenAid Spiralschneider lassen sich Obst und Gemüse in ganz unterschiedlich dicke Spiralen schneiden und teilweise gleich in einem Arbeitsgang schälen und entkernen - der nächste Apfelkuchen kann kommen, die Äpfel sind in Windeseile vorbereitet. 

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments

Aus folgendem Zubehör besteht der Spiralizer:

Er hat vier schnell auswechselbare Klingen und ein Schälmesser, welches optional eingesetzt werden kann. 
Ein Messer für feine, eins für gröbere Spiralen und zwei unterschiedliche Messer für Spiralscheiben, wie ihr es auf dem Foto mit der Süßkartoffel seht.
Ein Schälmesser übernimmt gleichzeitiges Schälen, wenn gewünscht und die Spiralscheibenmesser stechen sogleich das Kerngehäuse aus. 
Hasselback Potatoes müssen nicht mehr mühsam eingeschnitten werden (und wehe man verschneidet sich einmal, dann ist die Kartoffel hinüber), sie werden ab jetzt einfach spiralized. 

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments

Noch ein Vorteil für mich und meine kleine Küche - es gibt kein weiteres "Stehrümchen". Die Aufsätze werden nach Gebrauch einfach in dem schmalen Karton verstaut und ab in den Schrank damit. Meine KitchenAid Mini nimmt ja ohnehin extrem wenig Platz ein, sie schmiegt sich geradezu in die Ecke meiner einen Küchenseite und lässt sich ohne Aufwand mit einer Hand rumtragen. Als unser Küchenumbau in vollem Gange war, war das einfache hin und her tragen der Maschine ein Kinderspiel und ich freue mich jeden Tag an ihr - mein Mann auch (alles was kein Platz weg nimmt, findet er gut). Sie so winzig und doch so wunderschön und diese Farbe.... 

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments

Nun wird aber gekocht... äh... gekringelt und anschließend geröstet. Ich komme euch heute marokkanisch mit Gemüse und Süßkartoffeln und dem so verführerischen Ras el Hanout zu frühlings-frischem Minzjoghurt-Dip. Gesund, leicht, einfach oberlecker!

Viele weitere, schöne Rezept mit der Mini findet ihr unter anderem hier: Minimoments Ambassadors

Ofengeröstete Gemüsespiralen und Mini-Moments

Für 2-4 Portionen


Zutaten

1 Rote Bete

1 Chioggia-Ringel Bete
1 Gelbe Bete
1 große Süßkartoffel
1 Pastinake
3 El Sonnenblumenöl
1 Tl Raz el Hanout
Pfeffer/Salz

300 g Griechischer Joghurt
1/4 Salatgurke
1 Tl Tahin
3 Zweige Minze
Pfeffer/Salz


Zubereitung
  1. Den Aufsatz für dünne Spiralen aufstecken, Gemüse schälen, ein Ende abflachen, auf den Spieß stecken und auf Stufe 2 loskringeln.
  2. Backofen auf 200°C vorheizen, Spiralen auf ein Backblech geben, würzen, mit Öl beträufeln und mit den Händen gut durchmischen.
  3. 20 Minuten oder bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist rösten. Ich mag es am liebsten, wenn die "Spiralgemüsekartoffelnudeln" nur leicht angeröstet sind. 
  4. In der Zwischenzeit die Minze hacken und mit den restlichen Zutaten des Dips vermischen. 

Hier sieht man schön, wie klein die Mini ist.

Der Kitchenaid Spiralschneider schneidet so zuverlässig, dass die Spiralen teilweise ellenlang sind. Es empfiehlt sich also sie bei bedarf etwas zu kürzen.

Die Gemüsespiralen schmecken warm und kalt zu vielerlei Dips, als Pastagericht, geröstet, gebraten und im Auflauf. Kringelt ihr auch schon?




Macht es euch bunt und knusprig,

Simone


Dieser Beitrag entstand in knuspriger Zusammenarbeit mit KitchenAid







1 Kommentar:



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015