Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Sonntag, 29. Januar 2017

Sandwich mit geschmolzenem Brie, Schinken, grobem Senf und Balsamico Zwiebeln


Moin allerseits!

Heute muss ich gar nicht viel schreiben -  so ein Sandwich spricht ja für sich.
Einfach, schnell und doch so unglaublich gut, wenn man abbeißt! Ob als Sonntagsfrühstück, Lunch oder wann auch immer - Sandwiches mit geschmolzenem Brie sind ein Kracher!



Ich habe das Sandwich in einer Grillpfanne zubereitet, ihr könnt es aber auch unter einem Grill im Backofen rösten oder eine herkömmliche Pfanne verwenden. Hier führen alle Wege zum Ziel.
Ich habe einen sehr cremigen mittelreifen Brie verwendet, guten, gewachsenen Kochschinken und meinen mit großem Abstand liebsten Alltags-Senf - den Culinaria-Senf à l´ancienne bekommt ihr auf alle fälle in der Metro oder hier: Culinaria*

Und schon geht's los:


2 Portionen

Zutaten

1 mittelgroße rote Zwiebel
2 El Butter
1 Tl Zucker
1 El Balsamico
4 Scheiben Vollkorntoast
Brie
2 Scheiben gewachsener, gekochter Schinken
2 Tl grober Senf Culinaria*
2 Blatt Lollo Bionda
Kresse
Pfeffer/Salz

Zubereitung


  1. Zucker in der Pfanne schmelzen, Zwiebeln und 1 El Butter hinzufügen und goldbraun alles karamellisieren. mit Balsamico hinzufügen, kurz mitdünsten, alles beiseite stellen.
  2. Kresse, Salat vorbereiten, alle anderen Zutaten griffbereit und vorgeschnitten.
  3. Hälfte der restlichen Butter in die Pfanne geben 2 Scheiben Toast vergolden und anschließend beiseite legen (alternativ im Toaster rösten )
  4. Die letzten beiden Scheiben Toast bei höchstens mittlerer Hitze in die Pfanne geben. Während sie langsam bräunen, mit Senf bestreichen, mit Schinken und Brie belegen, würzen und mit geschlossenem Deckel den Käse leicht schmelzen.
  5. Fertige halbe Sandwiches mit Salat und Kresse belegen, mit Toast bedecken und in Hälften oder Viertel schneiden. 

Unbedingt sofort dick abbeißen und genießen.

Macht es euch warm und knusprig, 

Simone



Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015