Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Donnerstag, 12. Januar 2017

Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan

Rezept mit und ohne Thermomix - Thermomix Donnerstag -

Etwas Warmes braucht der Mensch! Etwas Gemütliches, Leckeres, und Tröstliches für kalte, nasse Tage. 
Selbstverständlich aber frisch gekocht und nicht in 5 Minuten. Länger als ein paar Minuten müsst ihr für diese leckere dicke Suppe aber nicht arbeiten - sie ist schnell zurecht geschnippelt und kocht anschließend ganz alleine. 

 Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan

Mein Eintopf oder meine dicke Suppe bekommt ihren kräftigen Geschmack durch würzige Chorizo, ein paar Löffel Kräuter und Gewürze und herrlichen geschmolzenen Parmesan. Ob ihr es nun Eintopf oder Suppe nennt, hängt von der Menge der hinzugefügten Brühe ab. Im Winter mag ich gern einen dicken heißen Eintopf, während ich dasselbe Gericht im Sommer zu einer eher warmen Suppe verlängere - beides ist möglich. Diese duftende Tomaten-Linsen-Geschichte ist zwar kräftig aber nicht deftig und die mediterranen Zutaten schmecken im Winter ganz genau so gut wie an einem lauen Sommerabend.

 Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan

Wenn man ganz fix ist, braucht man übrigens etwa 30 Minuten und hat eine unglaublich herzhaft und lecker schmeckende dicke Suppe auf dem Teller. 
Das liegt natürlich an der gebratenen Chorizo, die anschließend mitgart der ganzen Suppe einen zu köstlichen Duft und Geschmack mitgibt. Warum hat mir früher niemand gesagt, wie genial gebratene Chorizo schmeckt??? Ich hole jetzt einfach auf, was ich früher versäumt habe ;-) 


 Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan


Wir befinden uns heute wieder in einer neue Runde mit Rezepten mit und ohne Thermomix. Unser heutiges Thema: Wintereintöpfe 
Ihr bekommt nicht nur eins, sondern gleich 5 Rezepte und könnt euch so schön gemütlich durch die kalten Tage futtern. 
Mit dabei sind diesmal:
Veronique von Keksstaub.de, Maja von Moey's Kitchen, Zorra vom Kochtopf, Bine von was eigenes




Und hier geht es zu den  anderen großartigen  Wintereintöpfen aus dem Thermomix


Veronique's 
Asia-Eintopf mit Kichererbsen und Hähnchen 
Maja's Vegegetarischer Borschtsch (Wintereintopf-Rezept mit und ohne Thermomix)
Zorra's Schneller Hähnchen-Kichererbsen-Eintopf 
Bine's Bohneneintopf


und natürlich zu meinem!


 Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan

4-8 Portionen, je nach Hunger und angegossener Brühe

Zutaten

1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 El Olivenöl
2 Stangen Staudensellerie
4 Möhren
2 rote Paprika
800 ml Tomaten aus der Dose
180 g rote, oder Puy- oder Berglinsen
350 ml heiße Brühe (Winter) 500-600 (Sommer)
2 Tl getrockneter Oregano 
4 Zweige Thymian
1 Lorbeerblatt
1 El Zucker
Pfeffer/Salz, gern auch Chilisalz
100 g Chorizo Dauerwurst (kein Aufschnitt)
100 g Parmesan
1-2 El Aceto di Balsamico 


Zubereitung


Die Zubereitung mit oder ohne Thermomix ist beinahe gleich, daher schreibe ich heute mal beide Anleitungen in einem Aufwasch.


  1. Parmesan per Hand oder 10 Sek./Stufe 8-10 reiben.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken oder geschält 6 Sek./Stufe5 zerkleinern und herunterschieben.
  3. In Olivenöl goldbraun andünsten oder 5 Min./Varoma/Stufe 1 Linkslauf ohne Messbecher.
  4. Staudensellerie per Hand in 1 cm dicke Stücke schneiden. 
  5. Möhren schälen, Paprika putzen, Möhren reiben, Paprika in Streifen schneiden oder beides in grobe Stücke teilen und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 
  6. Tomaten, heiße Brühe, Zucker, Kräuter, Linsen, Lorbeer, Zucker Pfeffer und Salz hinzufügen und 15 minuten in einem Topf sanft köcheln lassen oder 15 Min./100°C/Stufe 1 Linkslauf garen. 
  7. In der Zwischenzeit die Chorizo bei bedarf häuten, in sehr dünne Scheiben schneiden und ohne zusätzliches Fett hellbraun braten.
  8. Die Hälfte der Chorito in den Eintopf geben und weitere 10 Min köcheln lassen bzw. 10 Min./98°C/Stufe1 Linkslauf garen.
  9. Die dicke Suppe bei Bedarf mit etwas Brühe verlängern und mit Balsamico, Pfeffer und Salz abschmecken. 
 Dicke Tomaten Linsen Suppe mit Chorizo und Parmesan

Die Suppe oder der Eintopf, je nachdem wie dickflüssig ihr gekocht habt, kann nun serviert werden und sehr großzügig mit Parmesan und den restlichen Chorizo-Scheiben bestreut werden.  Ich habe noch reichlich von meinem pinken Salz mit Rote Bete und Pfefferbeeren darüber gestreut, welches fantastisch dazu gepasst hat. 

Solltet ihr euch bestimmte Gerichte oder Backwerke wünschen, die wir in einer unserer nächsten Thermi-Runden bespielen sollen, immer her mit den Vorschlägen!
Ihr möchtet bei der nächsten Runde mitmachen? Einfach unten kommentieren.

Macht es euch warm und gemütlich und genießt diese noch einigermaßen ruhige Jahreszeit,

Simone












Kommentare:

  1. Ha, das riecht förmlich nach Spanien!

    AntwortenLöschen
  2. Bei Chorizo hab ich vielleicht auch mal was nachzuholen, mit der Suppe zusammen kann ich mir das sehr gut vorstellen!

    AntwortenLöschen
  3. Hi Simone,
    auch wenn du schreibst, dass die Chorizo für den Geschmack wichtig ist, stelle ich mir eine vegetarische Variante ohne sie auch sehr lecker vor.
    LG Melli

    AntwortenLöschen



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015