Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Montag, 8. Mai 2017

Hasselback Kartoffeln und großer Spiralschneider-Spaß

Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe

Enthält Werbung für KitchenAid

Hasselback Potatoes sind völlig zurecht die Kartoffel-Stars der letzen Jahre. Sie erinnern geschmacklich an eine Kreuzung aus Pommes und gebackener Kartoffel und machen optisch ordentlich was her. 
Eigentlich müssten sie ja Hasselback Potatis heißen - sie sind nämlich eine schwedische Erfindung. Das Restaurant des Hotels Hasselbacken hatte die Idee zuerst und - wie cool ist das - die Idee reiste mal ganz fix um den Globus und auch am anderen Ende der Welt heißen die Fächerkartoffeln nach dem Restaurant.

Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe
Ich liebe sie sehr. Man kann sie mit Käse oder Bacon füllen, mit diversen Gewürzen bestreuen, oder buttrige Semmelbrösel darauf genießen. 
Ich lasse sie heute fast pur, gebe nur wenig Gewürz hinzu und reiche sie mit Frühlingsgemüse aus dem Ofen sowie einer klassischen Eier-Kapern-Vinaigrette. Es ist eine ganz großartige, frische, frühlingshafte, vegetarische Hauptspeise oder, falls man ein paar Steaks zur Hand hat, eine Klasse Beilage.

Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe

Ich habe mir bis vor kurzem auch immer brav zwei Esstäbchen parralel auf den Tisch gelegt und darauf in minuziöser Kleinarbeit die Kartoffelscheibchen millimeterdünn geschnitten. Kann man machen - muss man aber nicht. Ein Spiralschneider kann das viel besser und 10 Mal schneller - das Ergebnis ist optisch wie geschmacklich natürlich dasselbe.


Schnell den KitchenAid Spiralizer auf meine pistaziengrüne KitchenAid Mini gesteckt, Kartoffel eingeklemmt und los geht's. Ich weiß zwar nicht wer den ersten Spiralschneider erfunden hat, ich weiß aber, dass mein elektrisch betriebener enorm großen Spaß macht. Wir können gar nicht so viel essen, wie wir am liebsten spiralisieren möchten. 
Dieser Spiralizer nimmt einem nicht nur die Handkurbelei ab, er ist auch ein wertiges, langlebiges und unglaublich zuverlässiges Zubehör für die KitchenAid Küchenmaschine in allen Größen.

Mit ihm lassen sich viel Sorten Obst und Gemüse in ganz unterschiedlich dicke Spiralen schneiden und teilweise gleich in einem Arbeitsgang schälen und entkernen. 
Hier geht es zu meinem Beitrag über ofengeröstete Gemüsespiralen.

Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe

Meine KitchenAid Mini hat übrigens einen festen Platz in unserer nicht eben großen Küche eingenommen. Sie schmiegt sich in jede Ecke und passt perfekt zu uns. Häufig werde ich gefragt, ob das Fassungsvermögen der Rührschüssel denn ausreiche. Ich kann nur sagen, dass ich im letzten halben Jahr statt mit der großen Maschine ausschließlich mit der Mini gerührt habe und die Rührschüssel immer ausgereicht hat. Solltet ihr Hochzeitstorten oder drei Brotlaibe auf einmal backen, kann es natürlich eng werden. Ich möchte die Mini aber nie wieder hergeben.


Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe
Diese putzigen Pilze bleiben beim schneiden der Spiralen übrig und man kann sie natürlich ebenfalls backen






Etwa 4 Portionen

Zubereitungszeit: 1 Std. 10 Min.

Zutaten

Gemüse
6 mittelgroße Kartoffeln (ich hatte Linda, rotschalig)
500 g grüner Spargel
1 Bund Radieschen
2 große rote Zwiebel
Olivenöl
Paprika oder Ras el Hanout*
Salzflocken z.B. Maldon Sea Salt*

Eier-Kapern-Vinaigrette
2 Eier
1 Tl Honig
1 Tl Senf
2 El Zitronensaft
1 El Petersilie
5 El Olivenöl
1 El Kapern
Pfeffer/Salz

Spiralschneider, 2 ofenfeste Formen

Zubereitung
  1. Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen
  2. Falls nötig die Kartoffeln schrubben, sonst nur waschen und auf den Spiralschneider stecken. Den Einsatz für Spiralscheiben (kleines Kernloch) einsetzen, Kartoffel damit fixieren und auf Stufe 1 oder 2 loskringeln.
  3. Das untere Drittel des Spargels wegschneiden, Zwiebel schälen und in Spalten schneiden, Radieschen halbieren. 
  4. Kartoffeln in eine Form legen, restliches Gemüse in die andere drapieren und alles gut mit Olivenöl besprenkeln. 
  5. Kartoffeln 30 Minuten backen. 
  6. Währenddessen die Vinaigrette bereiten. Eier hart kochen, Kapern und Petersilie hacken, alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  7. Sind die dreißig Minuten für die Kartoffeln herum, werden sie mit Paprika oder Ras el-Hanout bestreut, mit dem Öl welches sich in der Form gesammelt hat oder weiterem Olivenöl begossen und gemeinsam mit der anderen Form für 30 Minuten in den Ofen gegeben (ja, die Kartoffeln brauchen 60, das Gemüse nur 30 Minuten). Sollten sich die Spargelköpfe zu braun färben, decke ich sie mit einem Alufolienstreifen ab. Die Radieschenschnittflächen dürfen gern braun werden, das gelingt besser, wenn man sie mit der Schnittfläche in die Form legt. 

Das Ofengemüse serviere ich gern in der heißen Form und reiche die Eier-Kapern Vinaigrette dazu.

Macht es euch knackig und genießt den Frühling, 

Simone



Mehr über die KitchenAid Mini lest ihr hier:
Ambassadors schreiben für die Kampagne #MiniMoments

Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit KitchenAid

Hasselback Kartoffeln und große Spiralschneider-Liebe


Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert.






1 Kommentar:

  1. super lecker sehen deine Hasselback Potatoes aus und von dem Spiralschneider sind wir auch begeistert, das war eine lohnende Investition.

    danke für deinen schönen Blog und weiterhin viel Erfolg damit

    lg
    Bettina

    AntwortenLöschen



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015