Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Donnerstag, 11. Mai 2017

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade

Enthält Werbung für Thermomix

Es war einmal ein Hamburger Törtchen und dieses kleine purpurne Törtchen schmeckte so gut, dass es weit über die Grenzen Hamburgs bekannt wurde. 
Auch ich fand es so überwältigend gut, dass ich versuchte die Rezeptur herauszuschmecken um es so, oder zumindest beinahe so, nach zu backen.

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade


Das Törtchen gibt es immer noch und es besteht aus einer verboten leckeren, verführerisch gut schmeckenden Creme aus Himbeeren und Rote Bete. Die Himbeeren geben die liebliche, fruchtige Note und die Rote Bete, die man wirklich nur schwach herausschmeckt, die Tiefe. 
Während ich so rührte und mischte und schon ganz begeistert war von meinem Ergebnis, kam mir noch eine ganz andere Idee! 
Törtchen isst man ja nicht alle Tage, man backt auch nicht ständig und die Creme ist so gut, dass sich da doch auch noch etwas anders daraus herstellen lässt... 

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade

So ist dieser Aufstrich entstanden. Aus einer Beeren-Bete Buttercreme wurde dieser köstliche, schnelle Aufstrich aus Beeren-Bete und weißer Schokolade, der sich so gut in Gläschen abfüllen lässt, um ihn selbst zu genießen oder zu verschenken. 
Dass ihr den Klasse-Aufstrich nur wiederum für Törtchen, Kuchen und Desserts verwenden könnt, ist ja klar, nicht?

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade



Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade

Diesen Aufstrich verschenke ich so gerne, dass er wie gemacht ist, für den Schenk-mal-was-Tag von Thermomix und dort findet ihr auch das sommerfruchtige Rezept:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015