Slider

[4] [Aktuell] [xslide]

Sonntag, 18. Juni 2017

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Vor einigen Wochen habe ich diese verführerische Creme für den  Schenk-mal-was-Tag von Thermomix entwickelt. 
Weil so viele Nachfragen nach der konventionellen Herstellung ohne Thermomix kamen, habe ich hier für euch noch einmal beide Zubereitungsarten aufgeschrieben.

Entstanden ist die Creme, weil mir das Törtchen Leichtes Mädchen aus dem wunderbaren Café Schmidt so gut gefiel, dass ich die enthaltene Creme aus vielen Himbeeren und einer Spur Rote Bete als Aufstrich nachgebaut habe. 

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Aus einer Beeren-Bete Buttercreme wurde dieser köstliche, schnelle Aufstrich aus Beeren-Bete und weißer Schokolade, der sich so gut in Gläschen abfüllen lässt, um ihn selbst zu genießen oder zu verschenken. 
Dass ihr den Klasse-Aufstrich nur wiederum für Törtchen, Kuchen und Desserts verwenden könnt, ist ja klar, nicht?
Ihr könnt auch morgens ein Löffelchen ins Müsli oder in die Smoothie Bowl rühren, oder viele Löffel zu Pancakes oder French Toast zum Sonntagsfrühstück reichen.
Die tolle Knaller-Farbe des Aufstriches bekommt man natürlich größtenteils durch die Rote Bete. Der Farbton hängt ein wenig von deren Verarbeitung ab. Fertig gekaufter Rote Bete Saft ist zwar die schnellste Option, ergibt aber kein schönes Pink sondern einen leicht rost-roten Ton. Ich verarbeite meine Bete daher gern frisch, so erhalte ich ein feines Pink.

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Man kann die widerspenstige Bete recht fix auspressen und das geht so:
Bete 6 Sek./Stufe7 zerkleinern und den Saft mit der Hand ausdrücken (Gummihandschuhe nicht vergessen) oder durch ein Mulltuch pressen. Das klappt bei kleinen Mengen prima und wir benötigen ja nicht viel Saft. Noch einfacher funktioniert dies natürlich mit einem Entsafter oder Slow Juicer

Wer gar zu große Angst vor Rote Bete im süßen Aufstrich hat, kann sie natürlich ersatzlos streichen und das Rezept einfach ohne sie anrühren. Es wäre aber sehr schade drum und ich rate dringend es einmal auszuprobieren.

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix

Und so geht's:


Für 2 Gläschen

Zutaten


40 ml Rote Bete Saft aus einer Knolle Rote Bete
180 g Himbeeren, frisch oder gefroren
50 g Zucker, am besten selbstgemischter Vanillezucker
1 Tl Vanilleextrakt, oder Mark 1/2 Vanilleschote
200 g weiße Schokolade
70 g weiche Butter


Zubereitung Thermomix

  1. Bete 6 Sek./Stufe7 zerkleinern und den Saft mit der Hand ausdrücken (Gummihandschuhe nicht vergessen) oder durch ein Mulltuch in ein Gefäß pressen.
  2. Himbeeren mit dem Zucker 5 Min./100°C/Stufe 1 garen, Rote Bete Saft  und 1 Tl Vanilleextrakt, oder Mark 1/2 Vanilleschote hinzugeben, 30 Sek./Stufe 1 rühren und  somit erhitzen ohne  zu kochen. Alles  in ein weites Gefäß schütten (es soll leicht abkühlen), Mixtopf reinigen, gut trocknen. 
  3. Weiße Schokolade 8 Sek./Stufe10 zerkleinern, herunter schieben und mit der Butter 6 Min./40°C/Stufe 1 schmelzen. Nachschauen, ob auch alles geschmolzen ist, gegebenenfalls Schokolade vom Messer entfernen und erneut einige Minuten schmelzen. 
  4. Beeren-Bete Sauce durch ein Sieb passieren, zur Schokobutter geben und 50 Sek. /Stufe 2 verrühren. 
  5. Fruchtaufstrich in Gläschen füllen und gut verschließen.
Zubereitung konventionell
  1. Bete entweder entsaften oder mit Blender/Stabmixer zerkleinern und gut ausdrücken (per Hand mit Gummihandschuhen ist die schnellste Option), so dass 40ml Saft abfallen. 
  2. Himbeeren mit Zucker einige Minuten sanft köcheln lassen.
  3. Rote Bete Saft  und 1 Tl Vanilleextrakt, oder Mark 1/2 Vanilleschote hinzugeben, gut umrühren und lauwarm abkühlen lassen.
  4. Weiße Schokolade mit der Butter bei wirklich niedriger Temperatur (unter 45°C Wasserbad) schmelzen.
  5. Lauwarm abgekühlte Beeren Bete Sauce durch ein Sieb passieren und gleichmäßig unter die Schokibutter rühren. 
  6. In Gläschen füllen und kühl aufbewahren. 
Gut verschlossen und gekühlt hält der Aufstrich mindestens 2 Wochen. 


Himmlischer Aufstrich aus Himbeeren und weißer Schokolade - Rezept mit oder ohne Thermomix



Wenn ihr euch meine Anhänger für kulinarische Geschenke ausdrucken möchtet, klickt einfach auf den dropbox-link unten. (ihr müsst dafür bei drop-box angemeldet sein oder euch jetzt dafür anmelden).
Ich drucke mir meine Anhänger gern auf glänzendem oder mattem Fotopapier aus, so sehen sie besonders wertig aus. 





Anhänger für Geschenke aus der Küche:

Ich wünsche euch einen  zauberhaften Frühsommer, und ganz viel Spaß beim Genießen und Verschenken,

Simone








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen



Hallo, ich bin Simone, wie schön, dass Ihr hergefunden habt. S-Küche ist mein Foodblog über frische Ideen, kreative Rezepte und gutes Essen.
Was euch hier erwartet: Selbstentwickelte Rezepte, ganz selten Nachgekochte, die aus dem einen oder anderen Grund auf diesem Blog landen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015