Slider

[8] [Aktuell] [xslide]

Donnerstag, 22. März 2018

Meringue Roulade mit Eierlikör Creme - Knusprig-cremige Baiser Rolle


Meringue Roulade mit Eierlikör Creme

Heute habe ich wieder ein Rezept für euch, welches ich schon ewig zeigen wollte, aber nie dazu gekommen bin.
Bei Meringue Rouladen, Meringue Rolls, Pavlova Rolls oder schlicht Baiser Rouladen war es bei mir Liebe auf den ersten Blick. Wenn man mich nach meinen Lieblingstorten fragt, oder ich irgendwo eine sehe, wähle ich immer Baisertorte. Dieses Zusammenspiel aus knusprig-crunchig und cremig-sahnig ist genau meins. Dabei ist es stets die Art von Baiser, die ich liebe, die außen knackig und innen noch weich ist. Harte Baiserbrocken finde ich total doof und ich käme nie auf die Idee Baiser solo zu essen. 

Eine gute Baiser Rolle hat aber genau die richtige Mischung aus Crunch und Creme, die ich so sehr mag. 

Meringue Roulade mit Eierlikör Creme

Dies ist wieder ein Rezept welches mit und ohne Thermomix zubereitet werden kann. Rezepte mit und ohne, in denen ich stets beide Varianten angebe, posten wir alle paar Wochen und immer am Donnerstag. 
Mit dabei in dieser Runde sind: Maja von Moey's Kitchen, Bine von Was Eigenes, Marsha von Eine Prise Lecker und Zorra vom Kochtopf. Unsere Thermi Gang! Bibi is missing, aber sie ist bestimmt bald wieder dabei.
Meine Roulade besteht aus drei Komponenten: Fixer, einfacher Baiser, Eierlikör und Mascarpone-Eierlikörcreme. 
Eierlikör kann man im Thermomix so dermaßen schnell und einfach zubereiten, dass ich ihn nie mehr ohne mache. Die Eierlikörcreme, lässt sich darin ebenfalls schnell und perfekt rühren. Baisermasse hingegen schlage ich lieber mit der Küchenmaschine auf - ich habe sie besser im Blick und das Anrühren im TM macht da für mich überhaupt keinen Sinn. Es ist aber natürlich möglich und, wie gesagt, unten sind stets beide Vorgehen angegeben. 

Meringue Roulade mit Eierlikör Creme

Meringue Roulade mit Eierlikör Creme
  
Meringue Roulade mit Eierlikör Creme

Leider haben wir zur Zeit einen recht kalten Frühling und es dauert noch eine ganze Weile, bis die ersten Beeren, selbst bis der erste Rhabarber regional erhältlich ist. Daher habe ich die Roulade ohne Frucht zubereitet. 
Ich finde aber, das ein klitzekleines bisschen fruchtige Säure der Roulade ganz ausgezeichnet steht und empfehle euch, sie optional auch mit 2-3 Esslöffeln Beerenpüree, Himbeermark oder Rhabarberkompott zu füllen. Dieses sollte dann einfach auf die Creme getröpfelt werden.

Zutaten

Eierlikör
140g Zucker
250 ml Sahne
4 frische Eigelb, Gr.
1 Tl Vanilleextrakt
175 ml Weinbrand

Eierlikör-Mascarponecreme
130 g weiße Schokolade
250 g Mascarpone
100 g Eierlikör
30 g dunkle Schokoraspel


Meringue Roulade - Baiser Rolle
5 Eiweiß Gr L
250 g Zucker
50 g Mandelblättchen
1-2 El Puderzucker
30-50 g geraspelte weiße Schokolade (klappt gut mit einem dünn eingestellten scharfen Gurkenhobel)

optional Beerenpüree, Himbeermark oder Rhabarberkompott

Zubereitung mit dem Thermomix

Eierlikör

Zucker 15 Sek./Stufe 10 fein zerkleinern.
Sahne, und Eigelb hinzufügen und 14 Min. 70°C/Stufe 4 garen. Den Weinbrand und Vanilleextrakt 20 Sek./Stufe 3 unterrühren.
Eierlikör noch heiß in sehr saubere Flaschen füllen (es bleibt ja noch genug übrig).

Eierlikör-Mascarponecreme

Schokolade 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und 6 Min./40C/Stufe 1 schmelzen. Mascarpone und Eierlikör 20 Sek./Stufe 3 unterrühren. Eventuell weiße Schokolade mit dem Spatel vom Rand lösen und erneut 20 Sek./Stufe 3 unterrühren. Die Creme durch ein Sieb streichen, dunkle Schokoraspel einrühren.

       
Meringue Roulade - Baiser Rolle

Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.
Rühraufsatz einstecken.
Die Eiweiß 4 Min./Stufe 3,5 aufschlagen. Nun den Zucker langsam nach und nach esslöffelweise durch die Deckelöffnung geben und dabei weitere 4 Min./Stufe 3,5 aufschlagen.  Der Eischnee sollte jetzt sehr steif und schön glänzend sein.
1 Backblech mit Backpapier belegen, den Eischnee zu einem Rechteck von ca 23x33 cm ausstreichen und mit Mandeln bestreuen.
12 Minuten bei 200°C backen, Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 20 Minuten backen, bis die Masse außen sehr knusprig und innen noch weich ist.
Den Baiser aus dem Ofen holen, vorsichtig mit der Mandelseite nach unten auf Backpapier gleiten und 10 Minuten abkühlen lassen.

Die Eierlikörcreme aufstreichen (optional etwas Frucht mit dem El auftröpfeln) und die Baiserplatte vom kurzen Ende her vorsichtig und nicht zu locker aufrollen. Die Rolle auf die offene Kante legen und mit Puderzucker und weißen Schokoraspeln bestreuen.

Zubereitung ohne Thermomix




Eierlikör


Zucker  im Blender oder anderer geeigneten Küchenmaschine zu Puderzucker zerkleinern. Sahne erhitzen.
Die Eigelb mit Puderzucker über dem simmernden Wasserbad mit dem Mixer, oder Schneebesen einige Minuten schaumig schlagen. Sahne in dünnem Strahl zugießen,  und ca. 10-15 Minuten schaumig schlagen bis die Masse leicht andickt. Zum Schluss den Cognac und den Vanilleextrakt unterrühren.
Den Eierlikör durch ein Sieb heiß in sehr saubere Flaschen abfüllen.


Eierlikör-Mascarponecreme

Schokolade hacken und über einem Wasserbad nicht über 40°C schmelzen. Mascarpone und Eierlikör mit dem Mixer oder Schneebesen unterrühren. Die Creme durch ein Sieb streichen, dunkle Schokoraspel einrühren.


Meringue Roulade - Baiser Rolle

Backofen auf 200°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Die Eiweiß in der Schüssel einer Küchenmaschine (sehr empfehlenswert, ersatzweise per Handrührer mixen) bei mittlerer Stärke (ergibt kleinere, stabilere Luftbläschen) luftig, weißschaumig aufschlagen. Geschwindigkeit erhöhen und sehr steif schlagen. Nun den Zucker langsam nach und nach esslöffelweise unterrühren. Der Eischnee sollte jetzt sehr steif und schön glänzend sein.
Backblech mit Backpapier belegen und den Eischnee zu einem Rechteck von ca 23x33 cm ausstreichen und mit Mandeln bestreuen. 
12 Minuten bei 200°C backen, Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 20 Minuten backen, bis die masse außen sehr knusprig und innen noch weich ist.
Den Baiser aus dem Ofen holen, vorsichtig mit der Mandelseite nach unten auf Backpapier gleiten und 10 Minuten abkühlen lassen.
Die Eierlikörcreme aufstreichen (optional etwas Frucht mit dem El auftröpfeln) und die Baiserplatte vom kurzen Ende her vorsichtig und nicht zu locker aufrollen. Die Rolle auf die offene Kante legen und mit Puderzucker und weißen Schokoraspeln bestreuen.

Mehr Oster-Süß gibt es hier:




Bine's
Spiegeleier Windbeutel mit Aprikosen und einem Klacks Sahne

Zorra's
Dulce de Leche Truffes

Marsha's
Eierlikörpudding aus dem Thermomix

Maja's
Gedämpfter Zitronen-Pudding aus dem Varoma (Thermomix-Donnerstag)


Macht euch Ostern süß und genießt die ersten Sonnenstrahlen,

Simone







Kommentare:

  1. LIebe Simone, wie frisch muss das ganze denn zubereitet werden? Oder andersherum gefragt - wieviele Stunden hält es ohne Qualitätsverlust aus? Merci im Voraus und die besten Wünsche für ein schönes Osterfest, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin liebe Kerstin,
      die Baisermasse an sich und auch die Roulade würde ich nicht allzu viele Stunden Stunden vor dem Servieren zubereiten. Die Zubereitung geht aber extrem fix und es lohnt sich auf alle Fälle, es nicht am Vortag zu erledigen, damit die Konsistenzen bleiben wie sie sein sollen. Die Mascarponecreme kann selbstverständlich vorbereitet werden.

      Herzliche Grüße und frohe Ostern,
      Simone

      Löschen



Hallo, ich bin Simone! Schön, dass ihr da seid.
Hier schreibe ich über Kochen, Reisen und Genießen, teile mit euch frische Ideen, kreative Rezepte und meine Leidenschaft für gutes Essen.

Foodblogger-Osterbrunch e-Book

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015