Allgemein

Meine beste Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce

Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce
Meine beste Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce für Eis, Desserts, Kuchen, Frühstück! 

Heute gibt es eine der besten Schokoladensaucen, die ich je probiert habe. Für uns ist es inzwischen DIE Schokoladensauce. Sehr reichhaltig, sehr aromatisch, durch gute Schoki, Espresso und ‘ner ordentlichen Prise Salz.

Espresso gibt Tiefe und eine oder zwei Prisen Salz gehören ohnehin an die meisten süßen Dinge. Die Schokoladensauce hat eine ganz wunderbare Konsistenz und ich herrlich schokodunkel.
Sollte die Konsistenz beim Abkühlen zu fest werden, einfach noch etwas (abgekochtes)  heißes Wasser hinzugeben.

Die Sauce schmeckt heiß wie kalt zum Weglöffeln gut.

Gute Schokolade

Spart bitte nicht an der Schokolade. Die sollte von guter Qualität mit einem sehr hohen Kakao Anteil sein.

Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce

 

Meine beste Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce für Eis, Desserts, Kuchen, Frühstück!

Zutaten

2 El Sahne
1 El heller Sirup (z.B. von Grafschafter), oder Agavensirup
1 El Zucker
1 El Kakao
2 Messerspitzen Salz
2 großzügige El sehr gute Schokolade, gehackt
1 Espresso
1 El Butter
1/2 Tl Vanille Extrakt

 

Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce

Zubereitung

1. Sahne, Sirup, Zucker, Kakao, Salz, Espresso, und die Hälfte der Schokolade, gehackt oder
    Schokotropfen, aufkochen und einige Minuten sanft köcheln lassen. Ab und zu umrühren
2. Den Topf von Herd nehmen und die Butter und die restliche Schokolade einrühren. Im
    Kühlschrank, gut verschlossen, hält  sich die Sauce ein bis zwei Wochen. Wenn die Sauce zu
  dickflüssig wird, etwas kochendes Wasser hinzufügen. Keine Angst, sie ist so reichhaltig, sie trotzdem noch genug Wums!

Wofür ich diese Sauce brauche, erfahrt ihr im nächsten Post.

Meine beste Schokoladensauce / Chocolate-Coffee-Fudge Sauce für Eis, Desserts, Kuchen, Frühstück!
2

You may also like

2 Kommentare

  • Anna Purna

    Deine Fotos sind ja immer erste Sahne. Die Kirschen und die einzigartige Sauce lassen mir gleich das Wasser im Mund zusammenlaufen. LG Anna

    23. Oktober 2013 at 22:56 Reply
  • Brunni Sahl

    Hallo scheint eine sehr, sehr leckere Schokososse zu sein, aber die Menge reicht sicher nicht für etliche Portionen, lässt sich die Menge vergrößern und im Kühlschrank aufbewahren??

    24. Juni 2020 at 16:31 Reply
  • Lass mir einen Kommentar da: