Allgemein

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste – Simone’s Bergkäse g.U. aus Tirol

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste - Simone's Bergkäse aus Tirol
-Dieser Beitrag enthält Werbung für Tirol Milch und irgendwie auch für Tirol -Mein mit Abstand größtes Abenteuer in diesem Jahr war die Expedition Senner-meets-Blogger, die großartige Aktion von AMA  – Agrarmarkt Austria

Für mich und mit Sicherheit auch für die anderen 6 gewählten Blogger waren es ganz fantastische Erlebnisse, glückliche Tage, beeindruckende Erfahrungen und umwerfende Geschmackserlebnisse.
Österreich, besonders Tirol, die Menschen, Tiere, Landschaften, Genüsse, der großartige Bergkäse g.U. gehen mir nicht mehr aus dem Kopf, ich bin ihnen restlos verfallen. Und die Reise geht weiter, wie freue ich mich darauf!

 

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste

 

Was ist noch mal  Senner-meets-Blogger?
Senner-meets-Blogger ist unsere coole Käse-Dating-Platform, auf der Österreichs Top-Senner auf  je einen deutschen Blogger treffen.
Der oder die Ausgewählte wurden nach Österreich eingeladen, hinter die Kulissen des Senner-Handwerks zu schauen. Österreichs fantastischer Käse erklärt sich von selbst, sagen die Senner, man muss ihn nur kennen lernen. Spread the word – und das tue ich hiermit – ich bin angefixt und mag nicht mehr von dem Käse lassen!
Jeder Blogger wurde übrigens einem Senner zugeteilt, und ich bin – welch fantastisches Glück – bei Tirol Milch gelandet. Im Juni reiste ich zum ersten mal zu gutem Käse aus Tirol und durfte anschließend im September zu meinem Abenteuer Almabtrieb reisen.
Mich hat Tirol so bezaubert, dass wir im März gleich zum Wintersport fahren wo wir bei der Familie Eisenmann, deren Almabtrieb ich begleiten durfte, wohnen werden. Ihr Bio-Bauernhof liegt in Söll und ich freue mich wie narrisch auf die Hohe Salve und ein Wiedersehen!

 

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste

 

Als ich von der AMA um ein Rezept mit Bergkäse gebeten wurde, habe ich eine Weile überlegt. Ich bin ja nun Hamburgerin und warum sollte denn ich die Käseklassiker besser machen als die Tirolerin, die sie schon seit unzähligen Jahren mit viel Erfahrung zubereitet. Ich habe mir also etwas gesucht, was es mit Bergkäse Zubereitung so noch nicht, oder sehr wenig gibt.
Es ist ein pikanter Cheesecake geworden. Cremig, würzig, einfach unschlagbar lecker durch gschmackigen Bergkäse.
Guter Tiroler Bergkäse wird aus Rohmilch von Kühen erzeugt, deren Fütterung überwiegend aus Grünfutter und Heu von Tiroler Almen und dem Bergland erfolgt. Der so vertraute Anblick der Kühe oben in den Bergen hängt also ganz unmittelbar mit dem guten Geschmack dieses Heumilchkäses zusammen.
Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste
Im Juni durfte ich das Werk von Tirol Milch in Wörgl besuchen und etwas bei der Produktion Hand anlegen. Einfach großartig ist, dass ich im Abstand von 3 Monaten jeweils einen Laib dieses tollen Bergkäses geschickt bekomme. Die erste Lage war ein junger, 3 Monate alter Bergkäse, der aber trotzdem schon ordentlich Wumms hatte.

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste
Die lieben Menschen von Tirol Milch haben sich für mich noch etwas besonders lustiges ausgedacht. Nicht nur, dass mein Konterfei (wo haben sie das Bild bloß her?) mit auf dem Käse ist, man sieht auch verschiedene Stationen meiner Reisen. Ich war immer ganz von den Socken, als ich die Käse erhielt.
Ich bin immer noch ganz geschüttelt und gerührt!
Die Glitzermotive aus der X-Mas Edition sind der Brüller – ich freue mich immer ganz besonders, wenn ich auf Menschen mit Ideen und viel Humor treffe. Danke auch ganz besonders an meinen lieben Begleiter Reinhard von Tirolmilch!
Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste Tirol Milch
Jetzt komme ich zum Rezept.
Die Zubereitung ist super einfach. Ich habe als kleines optisches Extra etwas Rotkraut mit in den Käse gebacken. Im Sommer wären es sicherlich Schnittlauchblüten gewesen, aber die gibt es ja nu nicht. Wer keine Lust auf diese Spielerei hat, lässt sie einfach weg, es macht geschmacklich kaum einen Unterschied.
Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste Tirol Milch
Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste Tirol Milch

 

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste Tirol Milch

Und so einfach geht’s:

Pikanter Cheesecake mit Bergkäse und Brezelkruste

Zutaten

Springform 20 cm

200 g Brezel oder Salzstangen
100 g weiche Butter
25 g Haselnüsse, gerieben
300 g Doppelrahmfrischkäse
280 g Ricotta
170 g Bergkäse g.U., bevorzugt 3-6 Monate, gerieben
1 El Speisestärke
4 Eier Gr L
1 Tl grober Senf
2 El geriebenes frisches Rotkraut
1 Tl Mehl

Topping

Gewürz-Blüten-Zubereitung
Rosa Pfefferbeeren (Mühle)
Schnittlauchröllchen
optional Preiselbeeren (in der Saison kaufen und einfrieren)
essbare Blüten (im Winter aus einem gut sortierten Supermarkt)

Dieses Rezept ist im Thermomix unschlagbar schnell zusammangerührt, daher gebe ich wieder beide Vorgehen an
Zubereitung

 

  1. Brezel mit den Nüssen in einem Blitzhacker (oder Gefrierbeutel) zerkleinern (TM 10Sek./Stufe 10)
  2. Butter schmelzen und mit der Brezelmischung vermengen, bis eine Konsistenz von nassem Sand entsteht (TM 4 Min./100°C/Stufe 2).
  3. Backformrand einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen.
  4. Knusperboden einfüllen, einen kleinen Rand formen, glatt streichen und 30 Min. kalt stellen.
  5. Gehobeltes Rotkraut mit Mehl verkneten.
  6. Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. In einer Schüssel die Käse mischen, Eier und Senf hinzufügen und würzen.
  8. Käsemischung in die Backform gießen und 50-60 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist und der Kuchen in der Mitte noch leicht wabbelig.
  9. Cheesecake in der Form volständig abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Topping bestreuen.
Ihr könnt den Kuchen mit frischem Salat servieren, mit Crackern, oder als wilkommene Abwechslung mit auf einem Fest oder einer Party servieren.

 

Macht es euch festlich und gemütlich und genießt die Feiertage!
Ich wünsche euch ein  flauschiges Fest mit lieben Menschen um euch,

Simone

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit AMA entstanden. Vielen Dank für die bleibenden Erinnerungen an dieses Abenteuer!

 

0

You may also like

Leave a Reply