Allgemein

Rugelach – Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei

– Rezepte mit und ohne Thermomix –

 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei
Ich bin doll verliebt in die winzigen Rugelach. Diese kleinen Röllchen haben nämlich eine unverschämt leckere Füllung, sehen knuddelig aus und das Rollen macht mir immer mächtig Spaß. Sie sehen komplizierter aus, als sie sind – die Zubereitung dauert ohne Back- und Ruhezeit aber nur 30 Minuten
Rugelach sind jüdisches Gebäck mit Wurzeln in Ungarn und Polen und weitläufig verwandt mit verschiedenen Kipferl. Sie sind mit Nüssen, Konfitüre und gerösteten Nüssen gefüllt und diese Kombination macht sie so unwiderstehlich. Ursprünglich wurden sie aus Hefeteig gefertigt. Mit den jüdischen Einwanderern in die USA gelangt, wurde aus dem aufwendigeren Hefeteig ein ganz unkomplizierter Frischkäseteig. Diesen Teig, der so zart auf der Zunge zergeht, habe ich heute für euch gefüllt.
  Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei
Rugelach sind in Israel wahnsinnig beliebt, es gibt sie dort beinahe an jeder Ecke. Das lässt schon erahnen, dass die Rugelach natürlich kein Weihnachtgebäck sind.
Man isst sie wohl beim Chanukka-Fest aber eben auch im Frühling oder Sommer. Und weil sie so gut sind, esse ich sie so gerne zu Weihnachten. Wer noch etwas weihnachtlichen Touch hineingeben möchte, verwendet eine durchaus passende Prise Karamom für die Füllung und schon gehen die Lichter an. 
 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei
Die Rugelach habe ich in die Rubrik: Plätzchen aus aller Welt in meinem Buch Weihnachtsbäckerei mit dem Thermomix ®* aufgenommen, indem 60 meiner liebsten Weihnachtsrezepte enthalten sind. 
Für dieses Buch habe ich die Rezepte extra “Thermomix-tauglich” umgeschrieben, sie sind ursprünglich aber allesamt aus guter alter Handarbeit entstanden und ich gebe hier in diesem Beitrag bei der Zubereitung beide vorgehen an. 

Rezepte mit und ohne Thermomix posten wir alle paar Wochen und immer am Donnerstag. Mit dabei in dieser weihnachtlichen Runde sind diesmal: Maja von Moey’s Kitchen, Bine von Was Eigenes, Zorra vom Kochtopf und neu in unserer Runde Marsha von Eine Prise Lecker
Alle Weihnachtsrezepte der Mädels  findet ihr am Ende dieses Beitrags. Dieses ist unsere letzte  Thermomix-Donnerstag Runde in diesem Jahr. 
Wenn ich richtig gezählt habe, ist es bereits das 7 Rezept 2017 bei dem die Mädels und ich uns einem Thema annehmen und alle zeitgleich ihre ganz individuellen Interpretationen posten. Dieses Mal bin ich ganz besonders happy, denn alle haben Plätzchen aus meinem Buch gebacken. 

 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei

 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei

 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei

Und so gehen die tollen Rugelach:

Schwierigkeitsgrad: Leicht
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 120 Minuten oder über Nacht
Backzeit: 20 Minuten

Zutaten
Teig
120 g Doppelrahmfrischkäse
120 g weiche Butter
150 g Mehl
¼ Tl Salz

Füllung
60 g dunkle Schokolade
50 g Haselnüsse, Mandeln oder Walnüsse
2 El Himbeer- oder Aprikosenkonfitüre
2 El Zucker
1/2 Tl Zimt

optional für weihnachtlichen Lichterglanz: 2 Msp. Kardamom
Eigelb, 1 El Milch zum bepinseln

Zubereitung im Thermomix
Schokolade 5 Sek./Stufe 7 zerkleinern und entfernen.
Nüsse und Mandeln 7 Sek. / Stufe 8 zerkleinern und entfernen.
Frischkäse, Butter, Mehl und Salz 2 Min./Teigmodus verrühren. 
Teig zu einer flachen Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kühl stellen. 
Teig in 2 Hälften teilen. Aus einer Hälfte einen Kreis von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen, diesen mit Konfitüre bestreichen, mit Zimtzucker, Nüssen und Schokolade bestreuen und mit einem scharfen Messer in 16 Tortenstücke schneiden. Jedes Tortenstück von außen nach innen aufrollen, do dass kleine Hörnchen entstehen. Hörnchen für 30 Minuten kalt stellen. Mit der 2. Teighälfte ebenso verfahren. 
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
Ei mit Milch verquirlen, Hörnchen mit Eiermilch bepinseln und ca. 20 Minuten goldbraun backen. 
Zubereitung ohne Thermomix

Schokolade fein hacken oder im Blender zerkleinern, Nüsse unregelmäßig fein hacken. 
Alle Zutaten für den teig einige Minuten mit dem Mixer verrühren, bis sie sich verbunden habe.
 Teig zu einer flachen Kugel formen, in Folie wickeln und mindestens 2 Stunden kühl stellen. 
Teig in 2 Hälften teilen. Aus einer Hälfte einen Kreis von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen, diesen mit Konfitüre bestreichen, mit Zimtzucker, Nüssen und Schokolade bestreuen und mit einem scharfen Messer in 16 Tortenstücke schneiden. Jedes Tortenstück von außen nach innen aufrollen, do dass kleine Hörnchen entstehen. Hörnchen für 30 Minuten kalt stellen. Mit der 2. Teighälfte ebenso verfahren. 
Backofen auf 160°C Umluft vorheizen, 2 Backbleche mit Backpapier belegen.
Ei mit Milch verquirlen, Hörnchen mit Eiermilch bepinseln und ca. 20 Minuten goldbraun backen. 
 Rugelach  - Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei

Und hier sind die anderen Rezepte aus dem Buch. Ich freue mich so, dass wir uns bei dieser Gelegenheit ein paar meine Rezepte angenommen habe und danke den Mädels ganz irre doll!

Maja’s
Thermomix Donnerstag Weihnachtsbäckerei: Bratapfel-Konfekt

Zorra’s
Anzac Biscuits für Erwachsene

Marsha’s
Schoko- Crinkle-cookies

Bine’s
Zitronen Ricotta Kekse

Macht es euch gemütlich und genießt die Vorweihnachtszeit,

Simone

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt.

0

You may also like

Leave a Reply