Allgemein

Frühlings Spargel Bowl – Spring has Sprung

Frühlings Spargel Bowl

 

Saisonal schmeckt’s besser – der Foodblogger Saisonkalender dreht eine neue Runde!

Mein Star des Monats ist der Spargel – heute mal nicht weiß sondern grün, kernig kurz gebraten und einfach köstlich! Ich habe ein frische, knackige Spargel Bowl für euch, eine frühlingsfrische Mischung roher und gebratener Saisonzutaten.  Frühlings Spargel Bowl mit Avocado Dressing – Spring has Sprung

Dazu gibt es leuchtend grünes, sehr frisches Avocado Dressing, welches fast ohne Öl auskommt und schön pikantes, nussiges Aroma mitbringt.

Die Bowl kommt in drei Versionen, rein vegetarisch, mit japanischen Soba- und Reisnudeln und nach Wunsch mit kurzgebratenen Hühnchen-Spießen.

Meine Lieblingsversion? Die mit allem! Frisch und leicht ist sie ja auch, wenn man sich die volle Ladung gönnt.

 

Frühlings Spargel Bowl

 

Geht es euch auch so? Im Frühling und Sommer kann ich täglich Salat essen, auch als Hauptgang. Damit Abwechslung in die Schüssel kommt, kombiniere ich frisches Grün gern mit warmen Sattmachern, wie Steak, Hühnerspießen, Tuna, oder auch mit Ei oder Käse und damit mein Nudelhunger nicht zu kurz kommt, gibt es gern ein-zwei Galbelvoll Pasta, oder wie hier japanische Nudeln dazu.

An frischem Grünzeug kann man nehmen, was gerade zur Hand ist und einem schmeckt, ganz nach persönlichen Vorlieben. Alle Gemüse sind rein optional und können jederzeit weggelassen oder ersetzt werden.

Warum die frische Knackigkeit nun Bowl heißt, ist schnell erklärt: es ist ein ganzer Haufen verschiedener Sachen am Start – Gemüse, Nudeln, Fleisch, Blätter, Kräuter, es ist kein reines Salatgericht, aber auch irgendwie doch, in einer Schüssel – also darf es sich hipstermäßig Bowl nennen. Finde ich.

 

Frühlings Spargel Bowl

Frühlings Spargel Bowl

Frühlings Spargel Bowl

 

Frühlings Spargel Bowl mit Avocado Dressing

Zutaten

Dressing (für 4 Portionen)

1 reife Avocado

1 El Limettensaft

180 ml Milch 1 Knoblauchzehe, feingehackt3 Tl Reisessig 1 Tl Sesamöl Pfeffer/Salz

Salat (2 Portionen)

80 g Sobanudeln oder schwarze Reisnudeln

1 El milde Soyasauce

1 Tl Mirin

1 ½ Tl Sesamöl

2 Snackgurken

1 Bund Radieschen

1 Ringelbete

1 Handvoll frische Erbsen (oder gekochte Edamame)

2 Mini Pack Choy

Asiatischer Blattsalat, wie Mizuno, Senfblatt, alternativ herkömmlicher Salat

200 g Hähnchenbrustfilet

Pfeffer/Salz

Spieße

Neutrales Öl

Kresse, Micro Greens, oder Sprossen

Zubereitung

Alle Zutaten für das Dressing im Blender miteinander mixen (Thermomix 10/10) und pikant abschmecken. Nudeln nach Anweisung garen, abtropfen, mit Soja, Mirin und Sesamöl mischen und beiseite stellen. Gurken, Bete und Radieschen hauchdünn hobeln. Hähnchenbrust in hauchdünne Scheiben schneiden, würzen und aufspießen. Spargel um 1/3 kürzen. Spargel und Pak Choy braten, bis beides leicht goldbraun aber noch knackig ist. Hühnchenspieße von jeder Seite einige Minuten braten. Schüsseln mit Blattsalaten auslegen und die restlichen Zutaten darauf drapieren. Nach Wunsch sparsam oder üppig mit Dressing besprenkeln, Erbsenschoten hinzufügen und mit Kresse bestreuen.

 

Sage und schreibe weitere 21 frühlingsfrische Saisongerichte gibt es bei meinen  Bloggerkollegen. Da sind so tolle Sachen am Start, ihr solltet euch unbedingt durch die Blogs stöbern:

 

Kleiner Kuriositätenladen – Hühnerfrikasse mit zweierlei Spargel

trickytine – kumpir mit gebratenem grünen spargel, radieschendip, bulgursalat und pulled lachs

Haut Goût – Gegrillter Spargel und Rippchen mit Rauchbier vom wilden Schwein

Cuisine Violette – Ofenlachs mit grünem Spargel mit einem Mairübchensalat

moey’s kitchen –  Vegetarische Spitzkohl-Steaks mit Ziegenkäse, Apfel und Smashed Potatoes

Lebkuchennest – Panzanella mit grünem Spargel & Zitronenvinaigrette

Delicious Stories – Spargel Mousse mit Fischtatar und Fenchelsalat

Kochen mit Diana – Pizza Fiorentina 

Wunderbrunnen – Blumenkohlsteak mit Ofenkartoffeln und Blumenkohlpesto 

Ina Is(s)t – Kalte Kohlrabisuppe mit Buttermilch 

Wallygusto – Frittierter Blumenkohl in Bierteig mit Kräuterquark & Kartoffelspalten

Münchner Küche – Lauwarmer Graupensalat mit weißem Spargel und Radieschen

Madam Rote Rübe – Grüner Spargel-Kartoffelsalat mit Ei auf Kopfsalat 

Raspberrysue – Vietnamesische Pfannkuchen mit Mairübchen

Schlemmerkatze – Sauer eingelegte Radieschen

thecookingknitter – Blumenkohl in der Baconbomb

NOM NOMS food – Crostini mit Ofen-Rhabarber, Ziegenkäse, Pistazien & Honig

pastasciutta – Spinattortilla

Ye Olde Kitchen – Spinatpfannkuchen Torte

ZimtkeksundApfeltarte Rhabarber Popsicles mit Joghurt

 

Macht es euch grün und knackig,

Simone

0

You may also like

Leave a Reply