Herzhaft

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

 

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

 

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden – ein verrückt leckeres Rezept mit und ohne Thermomix.

Wisst ihr was diese Bete Zwiebel Tarte so dermaßen gut macht? Es ist eine Zutat, die löffelweise in die Füllung kommt und die ganze Geschichte so herrlich schmecken lässt: Mild-süßer Honigsenf. Ganz banal und fertig aus dem Glas, schmeckt er pur und in der Tarte um so besser. Die Bete und Zwiebeln bringen ja von Natur aus eine schöne Süße mit, aber zusammen mit dem Senf, Ziegenkäse und Thymian glänzen sie gleich dreifach. 

Wir backen uns den Herbst bunt. An den meisten Tagen kommt er dieses Jahr goldbraun daher mit strahlendem Sonnenschein und molligen Temperaturen. Er kann aber ja auch anders und das zeigt er uns bestimmt bald – wissen wir ja schon.
Dann kommt eben eine leuchtende Tarte, oder eine orange Kürbissuppe dampfend auf den Tisch und die Welt sieht gleich wieder ganz anders aus.

 

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

Mit und ohne Thermomix

Heute ist wieder unser TMDonnerstag mit granatenguten Rezepten mit und ohne Thermomix.
Unser Thermomix-Donnerstag hat sich bei uns ja längst etabliert. Alle 3-4 Wochen posten wir nun seit bald drei Jahren Rezepte, die man mit und ohne Thermomix zubereiten kann. Wir wählen so aus, dass alle etwas von unseren Beiträgen haben, ob mit oder ohne TM. Dazu überlegen wir uns Rezepte, die sich aus dem TM-Einerlei herausheben – nicht alles, was aus dieser Maschine heraus kommt, ist ansehnlich, ne?

Schnell gehen meine Rezepte in diesen Runden eigentlich immer. Der Thermomix, mein unermüdliches Arbeitstier, steht eben für schnell und unkompliziert und so halte ich dann auch die Rezepte. Dass er ein ungemein genauer Zuarbeiter ist, der die ganze Angelegenheit dann auch noch schneller und wirklich zuverlässig erledigt, kommt noch hinzu. Aber wie gesagt, die Rezepte in diesen Runden lassen sich alle auch ohne großen Aufwand “zu Fuß” erledigen und ich poste stets beide Vorgehen.

Bisher habe ich an dieser Stelle immer von den anderen Mädels, die auch dabei sind geredet und damit ist jetzt Schluss. Zu Bine von Was Eigenes, Maja aus Moey’s Kitchen, Zorra vom Kochtopf,  hat sich heute noch Lars von Colors of Food gesellt, der unsere Runde so oft er kann verstärkt. Wenn ich also von den Mädels schreibe, dann haut mir auf die Finger!

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honigsenf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

Für eine Tarteform mit herausnehmbarem Boden von 25-27 cm ø  z.B diese Tarteform Herausnehmbarer Boden aus anodisiertem Aluminium (25cm)

Zutaten

Gemüse

5 mittelgroße bunte Bete, z.B rot, gelb, und gestreifte Chioggia Bete
2 kleine oder 1 große rote Zwiebel
2 Handvoll Babyspinat
1 Knoblauchzehe
Pfeffer/Salz

Füllung

100 g Naturjoghurt
120 g Crème Fraîche
3 Eier Kl. L
2 El  Honig-Senf* alternativ Senf mit 1 Tl Honig
2 Knoblauchzehen
Pfeffer/Salz
2 Messerspitzen Zimt
2 Msp. Kurkuma
1-2 El milder Ziegenfrischkäse

Tarteboden

70 g leicht geröstete Pinienkerne, Cashewnüsse, oder Haselnüsse
150 g weiche Butter, gewürfelt
220 g Mehl
1/2 TL Salz
1 Tl Zucker
5 EL Wasser

und noch

30 g Pinienkerne
Orangenthymian

 

Zubereitung mit dem Thermomix

Die ganzen 100 g  Pinienkerne goldbraun rösten, in  1/3 und 2/3 Häufchen teilen.

Gemüse
Bete in leicht gesalzenem Wasser 40 Minuten weich dämpfen, schälen und in Spalten schneiden.
Währenddessen die Zwiebel putzen und in dünne Streifen schneiden.
Spinat mit 1 fein gehacktem Knoblauch, Pfeffer und Salz 5 Minuten weich dünsten und auspressen.

Füllung
Knoblauch 2 Sek./Turbo zerkleinern und herunter schieben und mit allen weiteren Zutaten außer Ziegenkäse 30 Sek./Stufe 7 mixen
Füllung entfernen, bis zur Verwendung kühl stellen (kann man gut bereiten, während der Teig blind backt).

Tarteboden
das größere Häufchen Nüsse 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern
Mehl, Butter, Zucker und Salz  hinzufügen und 1 Min./Teigmodus zu einer sandigen Masse verrühren.
1Min./Stufe 4 einstellen und währenddessen durch den Deckel das Wasser hinzugießen.
Teig mindestens 1 Stunde oder über Nacht eingewickelt kühl ruhen lassen.
Tarteform einfetten
Teig so groß dünn ausrollen, dass er locker größer ist als die Tarteform plus Rand.
Teig mit Hilfe des Rollholzes in die Form bugsieren, gut in die Rillen formen und oben am Rand etwas nach außen umklappen (dann rutscht der Teig nicht herunter).
Teig regelmäßig mit der Gabel einstecken,  30 Minuten kühlen, währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen.
Tarte 10 Minuten blindbacken und 10 Minuten ohne Hülsenfrüchte.

Fertigstellen
Die Füllung in den Boden gießen, nach Lust und Geschmack mit Bete, Zwiebeln und Spinat belegen und mit Ziegenfrischkäsenocken bestreuen.
Tarte 30 Minuten backen, bis sie gestockt und goldgelb ist.
Tarte etwas ankühlen lassen und vorsichtig aus der Form holen.
Nach dem Backen mit Thymian und mit den restlichen Pinienkernen bestreuen.

 

Zubereitung ohne Thermomix

Die ganzen 100 g Pinienkerne goldbraun rösten, in 1/3 und 2/3 Häufchen teilen, die größere Menge klein mörsern, die kleinere Menge ganz lassen und beiseite legen.

Gemüse
Bete in leicht gesalzenem Wasser 40 Minuten weich dämpfen, schälen und in Spalten schneiden.
Währenddessen die Zwiebel putzen und in dünne Streifen schneiden.
Spinat mit 1 feigehacktem Knoblauch, Pfeffer und salz 5 Minuten weich dünsten und auspressen.

Füllung
Knoblauch sehr fein hacken und mit allen weiteren Zutaten außer Ziegenkäse verquirlen und  bis zur Verwendung kühl stellen (kann man gut bereiten, während der Teig blindbackt).

Tarteboden
Gemörserte Nüsse, Mehl und Salz mischen, anschließend mit den Fingern mit der Butter verkneten.
Wasser nach und nach hinzufügen und alles rasch zu einem homogenen Teig verkneten.
Teig mindestens 1 Stunde oder über Nacht eingewickelt kühl ruhen lassen.
Tarteform einfetten.
Teig so groß dünnusrollen, dass er locker größer ist als die Tarteform plus Rand.
Teig mit Hilfe des Rollholzes in die Form bugsieren, gut in die Rillen formen und oben am Rand etwas nach außen umklappen (dann rutscht der Teig nicht herunter).
Teig regelmäßig mit der Gabel einstecken,  30 minuten kühlen, währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen.
Tarte 10 Minuten blindbacken und 10 Minuten ohne Hülsenfrüchte.

Fertigstellen
Die Füllung in den Boden gießen, nach Lust und Geschmack mit Bete, Zwiebeln und Spinat belegen und mit Ziegenfrischkäsenocken bestreuen.
Tarte 30 minuten backen, bis sie gestockt und goldgelb ist.
Nach dem Backen mit Thymian und Pinienkernen bestreuen.

 

Quiches, Tartes, Pies im Herbst

Was die anderen Boys and Girls gezaubert haben, seht ihr hier:

Lars  Kürbis-Pfifferling Quiche

Zorra  Kleiner Thanksgiving Pumpkin Pie – einfach und schnell gebacken

Bine  Herbstliches Soulfood: Rosenkohl Quiche mit würzigem Bergkäse & Bacon

Maja Zwiebelquiche mit karamellisierten roten Zwiebeln und Bergkäse 

 

Backt es euch bunt,

Simone

 

Bunte Bete Zwiebel Tarte mit Honig Senf Creme, mildem Ziegenkäse und Nussboden

 

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert.
0

You may also like

Leave a Reply