Allgemein Herzhaft Weihnachten

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette – Das entspannte Menü – Die Vorspeise

Chilled Christmas – entspannte Weihnacht lautet das Motto unseres diesjährigen Weihnachtsmenüs bei Hüftgold & Lametta

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

 

Auch in diesem Jahr gibt es bei uns wieder eine tolle Bloggerrunde rund um festliche Menüs zu Weihnachten.
Hüftgold & Lametta heißt die leckere Fest-Sause bei der diesmal das Motto ist, was uns doch allen so gut passt: Entspannte Weihnacht mit Menüs die sich zwar nicht ganz von allein kochen, sich aber ganz chillig im Voraus zubereiten lassen.
3 Gänge und viel Zeit für Freunde und Familie, während man selbst nicht in der Küche steht, sondern mit einem gepflegten Drink mitten im Geschehen.

Ist das was für euch? Dann herzlich willkommen. Selbstverständlich muss ein unkompliziertes Menü keinesfalls langweilig sein, das verspreche ich euch. “Easy vorzubereiten und trotzdem verrückt lecker” schließt sich nämlich keinesfalls aus.

Hüftgold & Lametta mit jeweils 3 festlichen Gängen für gemütliche und entspannte Weihnachtsgenüsse gibt es dieses Jahr bei:

 

Kleiner Kuriositätenladen Wildschweinpastete mit Cumberlandsauce

Jankes*Soulfood Lauchcrèmesuppe, Käsesterne & Räucherforelle

Möhreneck französische Zwiebelsuppe

S-Küche Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

 

Hüftgold & Lametta - das entspannte Menü

 

Und mal ehrlich – kochen MIT Freunden ist eine unglaublich tolle Sache – kochen FÜR Freunde, Familie, Gäste, bei denen man selbst in der Küche steht, während Gelächter von draußen in die Kochtöpfe perlt, die man gerade aufgeregt umrührt, eine ganz andere. Ich bin dann immer mit einem Ohr draußen und würde das letzte Timen lieber jemand anderem überlassen und mit kichern/feiern/lachen/trinken.
Bei mir kann fast alles am Vortag erledigt werden und das passt mir dieses Jahr ganz fantastisch.

Mein Menü

  Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette 
~
Wild Bourguignon 
~
Eggnog Panna Cotta mit  Cranberries

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

 

Rote Bete ganz in Gelb und schwarzes Salz

Natürlich weiß ich, dass Bunte Bete leider nicht überall erhältlich sind. In Hamburg sind wir verwöhnt – wie in einigen anderen großen Städten kann man hier fast alles bekommen, was das Herz begeht, aber das ist ja nicht überall so.
Man könnte die Terrine nun nur mit Rote Bete machen, was aber längst nicht so gut aussieht, wie ich finde. Behelfen kann man sich aber fantastisch mit bunten Möhren, die es ja inzwischen recht häufig gibt. Auch orange Möhren sind eine fantastische Wahl und genau so leicht zu verarbeiten wie die Bete, auch wenn die Scheibchen dann etwas kleiner ausfallen.
Das schwarze Lavasalz* habe ich neulich in Island kennen gelernt. Es schmeckt wie das Weiße, sieht aber ganz fantastisch aus. Was für die Terrine hier besonders gut passt, ist die Größe und Konsistenz der Flocken von SALTVERK. Sie schmelzen nicht so schnell und bleiben auf der feuchten Terrine schön lange knusprig.

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

Die Terrine

Gearbeitet wird in einer Kastenform, gleich welcher Größe. Meine 11 x 25 cm Form reicht für 8-10 Portionen.
Das Schichten ist ganz einfach. Man sollte nur beachten, dass die einzelnen Gemüseschichten wie beim Mauerwerk versetzt geschichtet werden, damit die Terrine schön zusammenhält und nicht beim Schneiden auseinander fällt. Keine Angst, das gelingt so superleicht und es kann so nichts schief gehen.

Quelle: Die Idee für die Terrine fand ich schon vor Jahren. Sie war eine meiner ersten Pins auf Pinterest anno 2014, als man noch pinnte um Sachen zu entdecken und Pinterest ein sensationeller Ideenfundus war. Jetzt habe ich sie endlich gemacht.
Die Idee für die Vinaigrette stammt aus Saveur.

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

Für eine Kastenform  11 x 25 cm

Zutaten

je 5 große Rote und Gelbe Bete
500 g Ziegenfrischkäse
Pfeffer/Salz

Vinaigrette
4 Orangen Saft
1 Orange Abrieb
1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gewürfelt
2 El heller, fruchtiger Essig
etwas Thymian, frisch oder getrocknet
6 El Olivenöl
Pfeffer/Salz

Und sonst noch
Feldsalat
Granatapfelkerne
schwarzes Saltverk Lavasalz* Flocken oder herkömmliche weiße Salzflocken, wie Saltverk Meersalz aus Island*

 

Zubereitung

Terrine
Bete 45-60  Minuten mit Schale dämpfen. Sie sollen richtig schön durch sein. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
Ziegenkäse würzen und cremig rühren. Er sollte schön streichfähig sein. Eventuell etwas Milch, Sahne oder Créme Fraîche hinzufügen und probieren, ob er sich gut streichen lässt.
Bete schälen und mit einem scharfen Hobel in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheibchen mit einem Messer rechtwinklig schneiden (Reste naschen).
Eine Kastenform erst mit Alufolie, dann mit einem sehr reichlichen Stück Frischhaltefolie auslegen (geht so prima aus der Form).
Jetzt wie folgt schichten: Zuunterst mit einer hellen Bete Schicht beginnen, mit Creme bestreichen und so weiter arbeiten, bis die Bete aufgebraucht sind. Die Form muss nicht ganz voll werden.
Hierbei darauf achten, dass die Bete schön dicht nebeneinander liegen. Perfekt muss es keinesfalls werden, die Unregelmäßigkeiten sehen charmant aus.
Ist fertig geschichtet, die Alufolie nach außen wegklappen und mit der Frischhaltefolie die Terrine verschließen. Terrine beschweren und über Nacht kühl stellen.
Am nächsten Tag kann man das Schichtwerk prima an der Alufolie aus der Form holen, die Terrine auf ein Brett bugsieren und noch gut gekühlt mit einem scharfen Messer in scheiben schneiden.
Ist die Kastenform sehr voll geworden, kann man auch direkt auf ein Brett stürzen.

Vinaigrette
Den Orangensaft in einem Topf um 2/3 einkochen und abkühlen lassen.
Mit allen anderen Zutaten gut verrühren und abschmecken.

Am Festtag:  Nur noch die Terrine schneiden, mit Grünzeug, Granatapfel und Vinaigtette auf Tellern anrichten und genießen.

Macht es euch bunt und genießt die Vorweihnachtszeit entspannt,

Simone

 

Bunte Bete Terrine mit Orangenvinaigrette

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert
0

You may also like

Leave a Reply