Süß Weihnachten

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme, Granatapfel und Cranberries

WERBUNG/KOOPERATION

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme, Granatapfel und Cranberries – Rezept für einen fruchtig frischen Baiser, nicht nur zu Weihnachten

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme

 

Ich wollte schon ewig einen schönen Pavlova Kranz machen und heute ist endlich die perfekte Gelegenheit dafür gekommen.
Was mich immer lockte war die Idee, eine Pavlova – dieses verführerische Gebäck mit viel Baiser, Creme und Frucht – in besonders festlicher Version auf den Tisch zu bekommen und die Art und Weise, wie sie gemacht wird. Baisermasse und Creme werden einfach ohne Tülle in einen Spritzbeutel gefüllt und fix aufgespritzt. Das macht mächtig Spaß und ist auch mal so eben zwischendurch erledigt.
Und es schmeckt einfach himmlisch!
„Zu süß“, denken jetzt einige? Das ist es eben nicht – der Baiser ist natürlich zuckersüß, anders bekommt man ihn einfach nicht schön hin – die Creme aber eben nicht. Sie ist mit etwas Frischkäse verrührt, leicht säuerlich und wenig gesüßt – so herrlich frisch. Zusammen mit den fruchtigen Beeren und Granatapfelkernen ergibt sich eine ganz enorm leckere süß-sauer-fruchtige Herrlichkeit, die dazu diesen tollen Baisercrunch hat.

Überhaupt ist der Baiser, wie es sich für eine richtige Pavlova gehört: außen crunchig und innen cremig weich.

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme

Food Blogger Adventskalender 2018

Der Anlass für meine festliche Pavlova heute: Ich befülle ein Türchen im Foodblogger Advent-Kalender, den Antonella von „Antonellas Backblog“ organisiert hat.
24 leckere Türchen und hinter vielen von ihnen steckt ein Gewinnspiel.

Gestern gab es Glühwein-Cheesecake von  Meine Torteria und morgen geht es spannend weiter bei LECKER&Co

 

FOOD BLOGGER ADVENTSKALENDER  – alle Teilnehmer

1. Dezember: Julias Torten und Törtchen
2. Dezember: Bake to the roots
3. Dezember:  Julias Torten und Törtchen
4. Dezember: Sasibella
5. Dezember: Die Jungs kochen und backen
6. Dezember: Kuchenbäcker
7. Dezember: Muffin Queen
8. Dezember: TRY TRY TRY
9. Dezember: Ina Isst
10. Dezember: herzelieb
11. Dezember: Meine Torteria
12. Dezember: S-Küche
13. Dezember: LECKER&Co
14. Dezember: danielas foodblog
15. Dezember: was eigenes
16. Dezember: Feiertäglich
17. Dezember: moey’s kitchen
18. Dezember: Gernekochen
19. Dezember: Gaumenpoesie
20. Dezember: Muffin Queen
21. Dezember: Nom Noms food
22. Dezember: Kleines Kulinarium
23. Dezember: Jessis Schlemmerkitchen
24. Dezember: fraustillerbackt

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme

 

Gewinne dein Weihnachtsgeschenk – Baby it’s cold inside

Sweet dreams are made of ICECREAM – auch im Winter!  Schenkt euch doch einfach selbst eine Eismaschine von Springlane zu Weihnachten! Die Teilnahmebedingungen für die Chance auf dieses tolle Teil findet ihr am Ende dieses Beitags.

Darf ich vorstellen? Das ist Emma!

 

eismaschine EMMA

 

Cremiges Eis zu jeder Jahreszeit

Der schnellste Weg zur gefrorenen Leckerei führt direkt in die Küche – ob im Sommer oder Winter. Die Eismaschine Emma von Springlane Kitchen ist sofort bereit, um euch Milcheis, Sorbet oder Frozen Joghurt zu rühren.

Genug Eis für dich und deine Freunde

Im antihaftbeschichteten 1,5-Liter-Behälter ist Platz für bis zu 14 Kugeln eurer Lieblingssorte. Schon nach 30 Minuten Zubereitungszeit könnt ihr den Löffel zücken und den Behälter mit Hilfe des Henkels herausheben. Das ging zu fix? Emma hält euer Eis dank automatischer Nachkühlfunktion im 10 Minuten-Takt bis zu 1 Stunde nach Zubereitungsende kalt.

Aber Eiscreme zu Weihnachten! Ganz bestimmt sogar – letztes Jahr habe ich ein sensationell leckeres Kardamom Eis für unser Weihnachtsmenü gemacht. Wie wäre es denn damit?

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme

 

Tipps und Tricks

 

  • Das Beste zuerst – das Rezept ist so simpel, man braucht nicht viele. Ein paar gebe ich aber doch mit auf den Weg.
    Da wäre als allererstes der allgegenwärtige Rosmarin zu Weihnachten. Wer behauptet denn allen Ernstes, dass das was wegen der Nadeln schön weihnachtlich aussieht, auch überall zu gut schmeckt?
    Champagner Cocktails mit Rosmarin? Ähem! Bei Desserts geht es mir ganz genau so. Einmal im Dessert, aromatisieren die kleine Nadeln alles mediterran, das kann passen, das muss aber nicht.
    Warum nicht das nehmen, woran der Rosmarin erinnern soll,  Tannen-, Fichten- und Kiefernnadeln? Alle drei Sorten sind völlig ungiftig und hinterlassen als Deko verwendet kein Aroma. Finden kann man es an jeder Ecke – ich habe mir einfach etwas Fichte aus dem Garten gemopst.
  • Die Pavlova ist recht dünn aufgestrichen, eben damit man nicht soviel Süßes isst, sondern der Geschmack schön ausgewogen süß und zugleich frisch ist. Kommt sie also aus dem Ofen, sollte sie unbedingt auf ihrer endgültigen Unterlage platziert werden – umsetzen ist später nicht unfallfrei möglich.
  • Haltbarkeit: die Baisermasse kann man prima am Vortag zubereiten. Sie bleibt einen Tag toll stabil. Die Creme sollte man optimalerweise erst wenige Stunden, oder eben so knapp wie möglich vor dem Servieren aufspritzen. Das geht aber blitzschnell und ist auch mit Deko schnell erledigt.

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme, Granatapfel und Cranberries

Zutaten

Baiser

4 Eiweiß Gr L
2 Prisen Salz
200 g Zucker
1 El Speisestärke
1 Tl Vanille Paste* oder 2 Prisen Vanille, gemahlen*
1 Tl Essig oder Zitronensaft

Creme

200 ml Frischkäse
2 El Zucker , mehr oder weniger nach Geschmack
400 ml Sahne
1 El Stärke ( oder Sahnesteif, oder Sanapart)
Fruchtpulver oder andere natürliche Speisefarbe, z.B. Hibiskus-Blütenkonzentrat
nicht zu kleiner Spritzbeutel

Topping

Granatapfelkerne
Sparkling Cranberries (sollten bereits fertig sein, also zeitlich mit einplanen)
Cranberrysauce oder andere rote Fruchtsauce
Fichtenspitzen
Glitter oder Flitter nach Wunsch

Zubereitung

Baiser

Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Eiweiß bei mittlerer Geschwindigkeit feinporig, weiß-schaumig aufschlagen, währenddessen Zucker mit Stärke und Salz mischen.
Erst jetzt die Zuckermischung löffelweise hinzugeben. Das geschieht meditativ langsam und nicht zu fix.
Vanille und Säure hinzugeben und ab in einen großen Spritzbeutel.
Einen 22-24 cm und  einen 10 cm großen Kreis auf Backpapier zeichnen und innerhalb der Linien nach Lust und Laune ovale Kleckse oder einen Ring spritzen.
Mit einem Esslöffelrücken in regelmäßigem Abstand kleine Mulden drücken (werden mit Creme gefüllt).
Baisermasse in den Ofen schieben und die Hitze sofort auf 100°C reduzieren. 70-90 Minuten backen, bis sich der Baiser gut vom Boden löst.
Die Pavlova kann bis zur Verwendung im Ofen bleiben, dort kann sie auch gut noch etwas trocknen.

Creme

Frischkäse mit Zucker cremig rühren.
Schlagsahne mit etwas Stabilisator und etwas natürlicher Farbe schön steif spritzen.
1/3 der Sahne mit dem Frischkäse verrühren, anschließend alles mit einem Spatel kurz aber gleichmäßig mischen und in einen Spritzbeutel füllen.

Fertigstellen

Die Creme mit oder ohne Tülle auf den Baiser spritzen und mit Frucht, Sauce und Flitter bestreuen.

 

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Und so geht’s:

  • Nenne mir in einem Kommentar unter diesem Beitrag deine liebste Eissorte und wie du sie liebst – klassische Eiscreme mit Ei und Sahne, oder auch fix gerührt als Froyo & Co.
  • Bitte schreibe Deine Email Adresse in das vorgesehene Feld beim Kommentieren. Sie ist nicht öffentlich sichtbar und wird ausschließlich für die Gewinnbenachrichtigung genutzt. Anonyme Kommentare können leider nicht berücksichtigt werden.
  • Der Gewinner wird per Zufallsgenerator ausgelost. Im Falle des Gewinns werden die Daten an meinen Partner weitergegeben, und anschließend für keinen weiteren Zweck verwendet.
  • Zur Teilnahme berechtigt sind natürliche Personen ab 18 Jahre, die einen ständigen Wohnsitz (und eine Lieferadresse) in Deutschland haben.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt.
  • Das Gewinnspiel endet am Dienstag den 18.12. 2018 um Mitternacht.

Jetzt wünsche ich allen noch viel Glück!

Macht es euch hübsch und gemütlich,

Simone

Festlicher Pavlova Kranz mit frischer Creme, Granatapfel und Cranberries

 

Dieser Gewinn wurde mir freundlicherweise von Springlane zur Verfügung gestellt

 

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert.
77

You may also like

77 Comments

  • Marla

    Hallo liebe Simone!
    Zwar quillt unsere WG-Küche schon über mitKüchengeräten, aber eine Eismaschine fehlt uns tatsächlich noch zu unserem Glück.
    Vor allem damit ich mein Lieblingseis „weiße Schokolade mit tonkabohne“ von der besten Eisdiele zuhause auch endlich hier genießen kann.

    Adventliche Grüße,
    Marla

    12. Dezember 2018 at 9:15 Reply
  • Andrea

    Ich liebe Eis, besnders als Nachtisch zu Weihnachten! Meist ist man ja eh schon total satt vom ganzen Essen und den Plätzchen, aber Eis ist einfach so erfrischend und geht immer.
    Ganz besonders gerne mag ich Vanilleis mit Passionsfrucht-Strudel, ich liebe einfach das cremig-vanille zusammen mit dem exotisch-säuerlichen 🙂 Wie ein viel besseres Maracuja-Split!

    LG

    12. Dezember 2018 at 9:24 Reply
  • Sabine WzE

    Oohoooo Emma wkllat du bei mir einziehen <3 Ich mag am liebsten klassische Sorten wie Vanille oder Fruchtiges 🙂 Auch gerne mal fix angerührt hehe.

    12. Dezember 2018 at 9:50 Reply
  • Sabine Vieths

    Kokoseis. Schokolade ganz klassisch. Oder gefrorene früchte mixen und pur geniessen

    12. Dezember 2018 at 10:07 Reply
  • Claudia

    Eigentlich sind meine liebsten Eissorten alle fruchtigen Yoghurteisvarianten, aber beim Wort „Kardamomeis“ war ich grade kurz davor sofort in die Kueche zu rennen und loszulegen, ich liebe Kardamom!

    12. Dezember 2018 at 10:27 Reply
  • Anne

    Ich liebe Walnusseis,ganz klassisch mit Sahne und karamellisierten Walnusskernen 😍

    12. Dezember 2018 at 11:21 Reply
  • Laura

    mhhhmmmm…..Pavlova….
    ich habe schon überall nach einem winterlichen Rezept gesucht – und das hier klingt perfekt 🙂 Ich werde mich auf jeden Fall dran versuchen 🙂
    Und eine Eismaschine wünsche ich mir schon so lange, dafür verrate ich natürlich auch gerne meine Lieblingseissorte : Pistazie!
    Ich probiere zwar auch super gerne neue und ausgefallenere Eissorten, aber ein wirklich gutes Pistazieneis gewinnt trotzdem immer 😉
    Ich wünsche dir schonmal schöne Feiertage & vielen Dank für das tolle Rezept
    Liebsten Gruß
    Laura

    12. Dezember 2018 at 11:51 Reply
  • Birgit

    Ich liebe Vanilleeis und da auch nur als klassische Eiscreme mit Ei und Sahne 🙂

    12. Dezember 2018 at 11:57 Reply
  • Linda

    Was für ein tolles Gewinnspiel. Und wie hübsch dein Kranz aussieht! Ich liebe klassisches Sahneeis. Vor allem Cookie Geschmack!
    Liebe Grüße, Linda

    12. Dezember 2018 at 12:03 Reply
  • Conny

    Hallo Simone,
    Pistazieneis ist meine unangefochtene Nummer 1. ich bin eher für Eis mit Milch/Sahne zu begeistern als für Froyo und Co. Emma wäre wirklich ein Traum, um endlich selbst leckeres und vor allem cremiges Eis herstellen zu können.
    Liebe Grüße
    Conny

    12. Dezember 2018 at 12:48 Reply
  • Chani

    Ich liebe Schokoladeneis. Am besten ganz dunkel, klassisch.
    Ich wünsche weiterhin einen schönen Advent.

    12. Dezember 2018 at 13:12 Reply
  • Dundie

    Mein allerliebstes Lieblingseis ist Mango. Gerne klassisch als Sorbet, aber Froyo mit Mango istr auch keine schlechte Idee!

    12. Dezember 2018 at 13:22 Reply
  • Sabine

    Die beste Eissorte, die ich bisher gegessen habe, ist Sauerkirsch-Bier – ohne Ei uns Sahne 😉 Klingt komisch, passt aber ganz wunderbar! Das beste Eis, das ich bisher gemacht habe, war ein Mozartkugeleis, im frühen Sommer aus den Nougat- und Schokoladenresten, die tatsächlich noch von Weihnachten übrig waren. Das war ein klassisches mit Ei und Sahne. Mit anderen Worten: Ich mag beides sehr gerne! Und eine Eismaschine fehlt uns gerade noch! 😉

    12. Dezember 2018 at 14:00 Reply
  • diealex

    Hallo,
    das ist ja mal eine schicke Eismaschine! Ich liebe, liebe, liebe Pistazieneis, schön sahnig natürlich!
    Viele Grüße und weiterhin eine wunderschöne Adventszeit,
    die Alex

    12. Dezember 2018 at 14:22 Reply
  • Katrin

    Oh, welch tolle Maschine!!! Ich liebe Himbeereis! Natürlich in der Sahneversion, gerne auch noch mit Schlagsahne obendrauf… und die Himbeeren natürlich nicht TK, sondern frisch aus dem Garten! Sommer pur für mich!

    12. Dezember 2018 at 14:50 Reply
  • Gertrud Hammermann

    Also fast langweilig finde ich klassisches Vanilleeis gut. Aber dann muss es auch richtig gut sein mit viel Vanille und guten Zutaten.

    12. Dezember 2018 at 18:15 Reply
  • Malte

    Simone… was für ein farbenprächtiges Kunstwerk du da vollbracht hast. Großartig! Und bestimmt genau so lecker, wie es aussieht!
    Mein allerliebstes Lieblingseis ist übrigens Schokolade…. Ei, Sahne und viel, viel gute dunkle Schokolade (eventuell mit einem kleinen Schluck Raum oder Whisky verfeinert). Ein Traum.
    Süße Grüße aus Santiago Malte

    12. Dezember 2018 at 18:54 Reply
  • Nadine

    Ich liebe Cappuccino-Eiscreme. Diese esse ich am liebsten in meiner Lieblingseisdiele. Zuhause bereite ich sie mit fertigem Cappucino-Pulver, Sahne und Joghurt zu. 🙂

    12. Dezember 2018 at 19:03 Reply
  • Michaela H.

    Ich mag am allerliebsten: Vanille! Und gleich danach Walnuss und amarenakirsch.

    12. Dezember 2018 at 19:07 Reply
  • Sabrina

    Mensch, sieht das schick aus, wirklich wunderschön! So ne Emma wär schon was, dann könnte ich mich mal selbst an meinem Lieblingseis (Lakritz!) probieren, das ich sonst so selten finde. Ich stehe ja auf die klassische Variante mit Sahne und Ei, und schrecke auch im Winter nicht vor Eis zurück. 😉
    LG
    Sabrina

    12. Dezember 2018 at 19:23 Reply
  • Marie

    Wir essen jedes Jahr an Heiligabend selbstgemachtes Brombeereis, mit den eingefroren Früchten aus dem Garten. Unglaublich lecker. Selbstgemachtes Eis ist doch immer etwas besonderes.

    12. Dezember 2018 at 19:24 Reply
  • Katharina Forster

    Tolles Gewinnspiel! Ich würde mich über die Eismaschine sehr freuen! Und ich mag unheimlich gerne Zimteis! Wunderbar cremig-klassisches Eis. 😊 Eine schöne Adventszeit!

    12. Dezember 2018 at 19:28 Reply
  • Antje

    Ich liebe sowohl einen leichten Frozen Yoghurt als auch ein richtig cremiges Schokoladeneis oder ein fruchtiges Erdbeereis, ich liebe Eis!!!!
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit wünsche ich dir
    Antje

    12. Dezember 2018 at 19:42 Reply
  • Verena Saile

    Hallo zusammen,
    das ist ein tolles Rezept für einen Pavlova.Kranz 🙂 und ein toller Hingucker ;).
    Meine liebste Eissorte ist Heidelbeereis :). Und da muss es nicht zwangsläufig die klassische Art sein. Schmeckt auch als Frozen Yohurt super lecker :).
    Gruß Verena

    12. Dezember 2018 at 20:09 Reply
  • Kathi

    Hallo!
    Ich liebe Schokoeis – ganz klassisch – über alles. Aber auch Rocher-Eis finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Kathi

    12. Dezember 2018 at 20:11 Reply
  • Fabienne

    Mein absolutes Lieblingseis ist Pistazie <3 Am liebsten esse ich es pur oder noch besser mit karamellisierten Pistazien.
    Zu Weihnachten ist hingegen Omas ZImtparfait auch immer hoch im Kurs, aber so ein Frozen Yogurt ist auch im Winter herrlich erfrischend 🙂
    Liebe Grüße Fabienne

    12. Dezember 2018 at 21:05 Reply
  • Fabienne

    Mein absolutes Lieblingseis ist Pistazie! Am besten mit karamellisierten Pistazien getoppt.
    Ansonsten bin ich eher ein Fruchteis-Fan, aber auch ein Frozen Yogurt ist nicht nur im Sommer herrlich erfrischend.
    Jetzt zur Weihnachtszeit steht aber auch Omas Zimteis hoch im Kurs 🙂
    Liebe Grüße Fabienne

    12. Dezember 2018 at 21:18 Reply
  • Angela

    Hallo Simone,
    Deine Pavlova ist ja Kontrast Programm zu all den schweren Weihnachtsleckereien *yummie*
    Bei Eis steck ich meinen Löffel am liebsten in dunkles Schokoeis mit Schoko Stückchen 😉
    Liebe Grüße
    Angela

    12. Dezember 2018 at 21:20 Reply
  • Mara

    Ich bin riesiger Fan von Schokoeis. Gerne mit Crokant und Schokosoße oder freischen Früchten, aber ansonsten schon klassisch, also bitte als gefrorene Kugel!

    12. Dezember 2018 at 22:17 Reply
  • Helga

    Ich liebe alle nussigen und schokoladigen sahneeissorten

    12. Dezember 2018 at 22:43 Reply
  • Julia

    Hallo Du Liebe! Ich liebe Milcheis! Ich empfinde es als „kälter“ , hört sich verrückt an, aber es ist wirklich so!
    Und meine Lieblingseissorte ist Pistazie! Das allerbeste Eis habe ich 2015 in Rom gegessen, es war so himmlisch!
    Da gab es eine Eisdiele mit 150 Sorten! Es war überwältigend.. Stracciatella- Nuss, Stracciatella-Erdbeer, Stracciatella-…
    Das vergesse ich nie!
    Eine Eismaschine habe ich leider nicht, das ist aber ein großer Traum von mir!
    Allerliebste Grüße, Julia

    12. Dezember 2018 at 23:07 Reply
  • jasmin

    Liebe Simone,
    das war dieses Jahr Einhorn Eis.lg Jasmin

    12. Dezember 2018 at 23:09 Reply
  • Irina

    Ich liebe Eis! Wenn mich jemand fragt, was denn mein Leibgericht ist, dann sage ich immer Eis! Ich esse gerne Milcheis! Und meine liebste Sorte ist schwarze Vanille! Hmmm! Aber Sorbets mag ich auch gerne 😍 liebste Grüße, Irina

    12. Dezember 2018 at 23:10 Reply
  • Martin Bago

    Ich mag am liebsten das Oreo-Eis als klassisches Eis 🙂

    12. Dezember 2018 at 23:49 Reply
  • Ronja

    Wow, die Pavlova sieht toll aus!
    Mein Lieblingseis? Schwierig mich festzulegen, aber ich liebe alles fruchtig frische mit Joghurt 🙂
    Liebe Grüße!

    13. Dezember 2018 at 0:06 Reply
  • Annika

    Mmh Pavlova, super lecker! Die habe ich ja in Australien tatsächlich auch zu Weihnachten kennenlernen dürfen 🙂 Meine liebste Eissorte ist definitiv Frozen Joghurt! Ich habe mich sehr darin verliebt.
    LG

    13. Dezember 2018 at 0:09 Reply
  • Stefanie

    Ich mag am liebsten Sorbets. Kirsche, Grapefruit, HImbeer. YUMMY“

    13. Dezember 2018 at 0:15 Reply
  • Nora-Louiza

    Mensch ist diese Eismaschine schick – die würde sich aber wirklich pudelwohl bei mir fühlen! Und ich hab auch schon ein Kochbuch für die Eiscreme von Ben ans Jerrys, nur eben keine Eismaschine – man muss ja gerüstet sein, wer weiß wann man sowas mal braucht, ne?! 😉 mein Lieblingseis ist tatsächlich ein richtig heiles Schokoeis – sc hin samtig und weich. Hachz. Und davon nun 14 Kugeln?! Oh yea.

    13. Dezember 2018 at 1:58 Reply
  • Anja

    Moin, ich mag zur Zeit am liebsten die alkoholisierten Eissorten wie Malaga oder Whiskeycreme also eher die Sahnespeiseeissorten. Emma ist so schön 😘. Damit liebäugle ich schon seit es sie gibt.
    LG Anja

    13. Dezember 2018 at 6:13 Reply
  • Conny

    Pavlova ist einfach genial gut. Ich habe sie schon häufiger selbst gemacht. Ich nehme für die Deko immer einen Mix aus Beeren und Südfrüchten: Mango, Papaya, Kiwi, Banane, Heidelbeeren und Erdbeeren. Darüber noch etwas Passionsfruchtsirup – Hammer!
    Mein allerliebstes Eis mache ich selbst: Schokolade. Mit einer über dem Wasserbad angerührten Ei-Mischung, ganz viel dunkle Schokolade und Kakao. Und einen Schluck Weinbrand 🙂

    Liebe Grüße von Conny

    13. Dezember 2018 at 6:48 Reply
  • Oce Ana

    Erdbeere/Minze/Basilikum ist seit Jahren mein Lieblingseis in der „Ostseeperle“ /Glowe. Mit einer Kugel Vanille – einfach unschlagbar.

    13. Dezember 2018 at 8:38 Reply
  • Anna

    Ohh ich liebe Pavlova- habe mich aber noch nie getraut sie selber zu machen!
    Frozen Yoghurt ist mein absolutes Lieblingseis – mit Zitrone und ohne Ei und mit gaaaanz viel Toppings.
    Viele liebe Grüße
    Anna

    13. Dezember 2018 at 11:35 Reply
  • Sabine

    Wow! Was für eine tolle Pawlowa in richtigen Weihnachtsfarben!!

    Also Eis liebe ich in allen Varianten und Sorten und probiere gern immer wieder neue Kreationen. Neuerdings versuche ich mich auch an veganen Varianten, wozu natürlich so eine tolle Eismaschine super passen würde! 🙂

    13. Dezember 2018 at 12:20 Reply
  • Nina

    Am liebsten mag ich Kaffeeeis .. mit Schokosplittern. Yum yum

    13. Dezember 2018 at 15:42 Reply
  • Tanya

    Ich bin eistechnisch sehr flexibel.Mal liebe ich cremige Varianten mit Milch,Sahne und Ei.Hier sind Pistazie und Tonkabohne meine Favoriten.Begeistern kann ich mich auch für Sorbets.Da ist Orange Thymian mein absoluter Favorit.

    13. Dezember 2018 at 16:49 Reply
  • Nina

    Mein Lieblingseis ist frozen yoghurt mit vielen bunten toppings 😉

    13. Dezember 2018 at 18:07 Reply
  • Caroline

    Ich mag gerne Schokolade. Leider bekommt man meist kein wirklich schokoladiges und nicht zu süßes Eis zu kaufen. Eine eigene Eismaschine wäre daher eine super Sache!

    13. Dezember 2018 at 18:53 Reply
  • Marion

    Ich liebe Cookies and Cream Eis. Wir haben in der Gegend eine Eisdiele, die das perfekt hin bekommt. Am liebsten hole ich mir davon einen Becher mit 2 oder 3 Kugeln und laufe gemütlich durch die Stadt und sehe mir die Schaufenster an.

    13. Dezember 2018 at 21:29 Reply
  • Valentina Tumma

    Trüffel Eis mit Ei und Sahne 🙂

    13. Dezember 2018 at 22:32 Reply
  • Aylin

    Mein Lieblingseis ist Pistazieneis. Klassisch mit Ei und Sahne. Frozen Yoghurt ist nicht so mein Ding..

    13. Dezember 2018 at 22:56 Reply
  • Jolene

    Erdbeere und Pistazie. Entweder klassisch oder gerne auch vegan. Diese Sorten würde ich auch als erstes mit der Eismaschine kreieren.

    13. Dezember 2018 at 23:09 Reply
  • Ronja

    Hallo Sabine!
    Was eine dekorative Pavolova! Toll!
    Ich mag am liebsten fruchtiges mit Joghurt, das geht immer 🙂
    Liebe Grüße!

    13. Dezember 2018 at 23:13 Reply
  • Silke H.

    Meine liebste Eissorte ist Honig- Zimt-Eis. Im Sommer bin ich aber auch mal für schnell gerührtes Joghurt-Fruchteis zu haben. Liebe Grüße Silke

    14. Dezember 2018 at 7:28 Reply
  • Naomi

    Ich mag Pistazieneis am allerliebsten.
    Mit richtig viel echten Pistazien!
    LG
    Naomi

    14. Dezember 2018 at 11:26 Reply
  • Simone Müller

    Hallo Simone, hier auch Simone ne🙋🏽

    Ich muss sagen, ich liebe Eiscreme, eigentlich in jeglicher Form und Geschmacksrichtung.
    Dahinschmelzen kann ich bei „ Salted Caramel“
    Oder einem wirklich feinen Pistazieneis.
    Gerne würde ich meine eigene Eiscreation genießen… vielleicht ein Salted Pistazieneis?

    15. Dezember 2018 at 1:46 Reply
  • Yani

    Hi Simone,
    ich liebe Sorbet-Eis und meine Lieblingsorte ist das Mango-Eis. Erst vor kurzem habe ich Quitteneis probieren dürfen. Das war vielleicht ein Traum! Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende.
    VG

    15. Dezember 2018 at 14:54 Reply
  • Sophie

    Ich liebe Walnusseis! Gern ganz klassisch 🙂

    15. Dezember 2018 at 15:58 Reply
  • Tine

    Hi!
    Ich Liebe joghurt und himberreis! Schön cremig aber auch gefrorene Himbeeren mit Joghurt pürriert esse ich sehr gerne! Vlg Tine

    15. Dezember 2018 at 19:15 Reply
  • Siggi

    Guten Abend!
    Wow! Das ist ja ein richtiges Kunstwerk!
    Ich liebe Vanille Eis! Liebe Grüße siggi

    15. Dezember 2018 at 19:17 Reply
  • Toskanafan, Helga

    Hallo Simone, würde mich freuen.
    Ich liebe Earl Grey Eis mit gerösteten Kirschen- Swirl. Genauso klssisches Vanilleeis, Tip 1 Lorberblatt mit ziehen lassen.
    Einen schönen Advent noch, Grüße, Toskanafan, Helga

    16. Dezember 2018 at 2:12 Reply
  • Christian

    Walnusseis oder Haselnuss gehören zu meinen Lieblingen!
    LG
    Christian

    16. Dezember 2018 at 13:05 Reply
  • Lisa

    Ich liebe Nusseis und sonst eig alle Eissorten. Ich probiere gerne aus und dafür wäre die Maschine perfekt!
    Lieben Gruss

    18. Dezember 2018 at 12:00 Reply
  • Bettina Johannes

    Hallo,
    Ich mag deine Gerichte und Geschichten, da finden dich immerwieder Ideen zum Nachmachen! Dankeschön!
    Ich mag gerne Fruchteis, wie Himbeer oder Mango aber auch Dunkle Schokolade! Lieblingskombination ist Mango+Dunkle Schokolade!
    Lg Bettina

    18. Dezember 2018 at 12:06 Reply
  • Sabrina

    Am liebsten mag ich ganz klassische Eiscreme mit Ei und gern viel Sahne, sowohl darin als auch darauf. ^^
    Dauerbrenner bei mir ist definitiv Amarena Kirsch

    18. Dezember 2018 at 12:17 Reply
  • Steffi

    Mein Favorit ist ein cremiges,knackiges Salted Caramel Eis. Dafür lass ich alles stehen😍! LG Steffi

    18. Dezember 2018 at 13:58 Reply
  • Hermann

    Hi Somone,
    Ich mag am liebsten Zartbitterschokolade Eis.
    Habe es auch einmal mit Rote Beete kombiniert, kam aber nicht so gut an, weil ich keine Eismaschine hatte.
    Vielleicht klappt es diesmal mit dem tollen Küchenhelfer.
    Lg
    Eugen

    18. Dezember 2018 at 16:32 Reply
  • Schnick Schnack

    Eis im Winter bringt mich immer auf warme Gedanken.

    18. Dezember 2018 at 17:18 Reply
  • Steven

    Am liebsten mag ich Birthday Cake… Ach eigentlich alle Sorten mit Kuchen drin. Es gibt Eis ohne Sahne? Wo bleibt denn da der Spaß? 😀
    Ich würde mich riesig darüber freuen, diese Maschine in meinen Food – Fuhrpark aufzunehmen

    18. Dezember 2018 at 19:03 Reply
  • Annett Zerbe

    Hallo ich liebe Schokoeis mit Sahne und Eierlikör. Ganz klassisch!🤔LG Annett

    18. Dezember 2018 at 19:05 Reply
  • Flo

    Ich liebe Frozen Yoghurt und Eis aus Kokosmilch, Ei kommt bei mir nie ans Eis meine Freundin hat furchtbare Angst vor Salmonellen… aber das braucht es ja auch eigentlich nicht
    Die Eismaschine wäre für uns ein echter Traum momentan haben wir nur eine gaaaaanz klein
    LG und einen tollen Abend
    Flo

    18. Dezember 2018 at 19:34 Reply
  • Kathrin

    Kaffeeeis ist meine allerliebste Sorte, schön cremig mit viel Sahne
    Ich habe noch keine Eismaschine und wäre total gespannt wie selbstgemachtes Eis wird…
    LG Kathrin

    18. Dezember 2018 at 19:47 Reply
  • Kathrin Wandschneider

    Liebe Simone,
    wie genial, wenn endlich das eigene Eis 🍦 produziert werden kann!
    Ich liebe alles mit frischen Früchten! Mango und Himbeere sind da klare Favoriten.Aber ich werde natürlich auch auf dein Experten-Wissen zurückgreifen!😊
    Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit !
    Liebe Grüße
    Kathrin🙋‍♀️

    18. Dezember 2018 at 20:17 Reply
  • Mirko

    Definitiv Schokoladeneis, da bin ich „altmodisch“, schön cremig und möglichst dunkel mit viel Sahne und gerösteten Nüssen dazu. Leider bekommt man das ohne Eismaschine nicht so gut hin und ich muss bisher immer zur Eisdiele meines Vertrauens. Die Eismaschine wäre eine tolle Sache! Gruß und Danke Mirko

    18. Dezember 2018 at 20:23 Reply
  • Myriam

    Ich mag sehr gerne nusseis..mit frisch gerösteten nüssen und dazu karamellisierte Nussmischung und noch was fruchtiges…legger…aber auch sonst würden mir ganz viele eissorten die ich, seit meine eismaschine kaputt ist, gerne ausprobieren würde…LG myriam

    18. Dezember 2018 at 21:19 Reply
  • Nicole H.

    Hallo Simone,
    mein Lieblingseis ist Stracciatella, ganz klassisch mit Ei und Sahne 🙂
    Liebe Grüße,
    Nicole

    18. Dezember 2018 at 21:30 Reply
  • Christiane

    Ohh eine Eismaschine wäre fein. Dann würde ich mir wahrscheinlich Sorten wie Mohn-Marzipan, oder Pflaume-Walnuss-Zimt machen. So eine richtige Lieblingssorte habe ich aber eigentlich nicht… wenn es mit guten und frischen Zutaten gemacht ist, bin ich da sehr offen 😀 Viele Grüße Christiane

    18. Dezember 2018 at 22:58 Reply
  • Nicole (Querbeet-Natürlich kochen)

    LIebe Simone!
    Dein Pavlova Kranz ist ein richtiges Kunstwerk!
    Schon lange wünsche ich mir so eine tolle Eismaschine. Daher würde ich mich sehr über den Gewinn freuen.
    Am liebsten mag ich Pistazieneis, also ganz klassisches Eis mit Ei und Sahne.
    Liebe Grüße
    Nicole

    18. Dezember 2018 at 23:43 Reply
  • Leave a Reply