Allgemein Herzhaft Reisen

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat – Midsommar Picknick in Schweden

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

 

Hej,
hier kommt ein einfaches aber raffiniertes Rezept für gebeizten Lachs mit Gin und Rote Bete. Eine tolle Vor- und Hauptspeise, sowohl im Sommer als auch zu Weihnachten. Dabei ist der Lachs in 10 Minuten vorbereitet, muss dann etwa 3 Tage ruhen und ist anschließend fix und fertig und bereit aufgeschnitten und vernascht zu werden.

Jetzt haben wir aber erstmal Sommer. Und nicht nur das – wir feiern Mittsommer. Der längste Tag im Jahr muss doch gebührlich gefeiert werden und das geht mit einem fröhlichen Sommer-Picknick allerbest! Letztes Jahr haben wir in Schweden Midsommar gefeiert – dieses Jahr konnten wir leider nicht fahren, aber wir holen uns den schwedischen Sommer einfach nach Hamburg!
Es gibt diesen wunderschönen kräuteraromatischen, zitrusfruchtigen Gravad Lax zu buntem schwedischen Sommer-Kartoffelsalat. Für beides schnappt man sich einen Korb und ein paar leckere Getränke und nichts wie raus ins Grüne!

 

Gravad Lachs mit Rote Bete

 

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

International Food Days – die neue Bloggerrunde

Wir feiern ab jetzt die (Inter-)nationalen Food Days mit einer tollen neuen Blogger-Bande! Nicht, dass diese Tage von irgendeiner Welt verändernden Wichtigkeit wären, aber sie machen Spaß und ihr bekommt an einem Tag gleich eine Fülle neuer Rezepte zu spannenden Themen.
Ihr plant ein Sommer-Picknick? Dann findet ihr heute gleich ‘nen Haufen kreativer Rezepte auf einen Schlag – wir feiern nämlich den heutigen International Picnic Day. Was es nicht alles gibt! Um es noch etwas spannender zu machen, stellt jeder von uns ein Picknick Rezept aus einem anderen Land vor.  Mein Lachs passt jedenfalls perfekt und deswegen darf er mitfeiern!
Die Teilnehmer mit allen Picknick-Rezepten findet ihr am Ende des Beitrags.

 

Midsommar Trollhättan

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

Midsommer in Schweden

Mittsommar wird in Schweden ganz groß gefeiert und das eigentlich den ganzen Tag lang.
Ein nicht unüblicher Tag geht so: Berge von Gerichten und Kuchen bereithalten, die am besten am Vortag zubereitet worden sind, denn heute ist wenig Zeit, man sitzt, feiert und isst eigentlich den ganzen Tag. Wenn man nicht gerade tanzt oder trinkt, auch das gehört unbedingt dazu.
Blütenkränze werden bereits am Vortag geflochten und die Stange für den Tanz aufgestellt, wenn man genug Platz hat. Ansonsten geht man zum Dorfplatz oder Marktplatz, wo sich alle versammeln und lachend um die Stange tanzen und ulkige Lieder singen.
Alle Schweden? Nein, natürlich nicht alle, aber fast alle und wir machen begeistert mit, wenn wir zu dieser Zeit in Schweden bei unserer Familie sind.  Letztes Jahr haben wir noch einen traumhaften Ausflug an die schwedische Westküste gemacht. Davon zeige ich euch mehr in meinem nächsten Beitrag.

Midsommar Picknick

Wenn hoffentlich grade bestes Pippi Langstrumpf Wetter ist, wie ich es immer nenne – wie in den Pippi Sommerfilmen, immer blauer Himmel und ab und zu weiße Wolken – dann wird ein Picknick mitgebracht.
Wie zum Beispiel dieses hier: herrlicher roter Gravad Lachs und bunter Kartoffelsalat.
Der Lachs wird bereits drei Tage zuvor zubereitet und der Kartoffelsalat ist auch in 15 Minuten gemacht. So bleibt mehr Zeit für essen, tanzen und trinken.

 

 

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

Zutaten

Gravad Lachs
1 kg sehr frischer Lachs auf der Haut (1/2 Seite)
2 El grobes Salz
1 El Pfeffer
1 Rote Bete Knolle, geraspelt
einige Zweige Dill
Zesten 1 unbehandelter Orange
Zesten 1 unbehandelter Zitrone
50 ml Gin

Schwedischer Kartoffelsalat
750 g  kleine, neue Kartoffeln
100 ml Brühe
1 kleine rote Zwiebel, fein gehackt
3 El Essig
2 Tl Senf
6 El mildes Öl
Pfeffer/Salz
1 Bund Radieschen, halbiert
1 Lauchzwiebel, in feine Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 El gehackter Dill
1 El Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
Folie
empfohlen auch 1 großer Zip-Lock Beutel

Zubereitung

Gravad Lachs
Lachs abwaschen und trocknen, nach eventuell vorhandenen Gräten absuchen und diese entfernen.
Ein so großes Stück Folie auf eine Arbeitsfläche legen, dass man den Lachs gut darin einwickeln kann.
Lachs mit der Hautseite auf die Folie legen und nacheinander gleichmäßig mit Pfeffer, Salz, Zitruszesten, Dill und Rote Bete belegen.
Das ganze vorsichtig mit Gin beträufeln und sofort eng in Folie wickeln.
Bereitet man eine ganze Lachsseite zu, kann man sie mittig halbieren und beide Hälften gegenseitig aufeinander legen.
Ein Zip-Lock Beutel empfiehlt sich als Auslaufschutz.
So verpackt wandert der Lachs in den Kühlschrank, wo er mit geeigneten Gegenständen beschwert 3 Tage ruht. Dabei wird er täglich einmal gewendet.
Anschließend wird er ausgewickelt, von allem Gedöns befreit und mit einem (Lachs-) Messer dünn aufgeschnitten

Schwedischer Kartoffelsalat
Kartoffeln abschrubben, garen und noch heiß mit ebenfalls heißer Brühe begossen
Zwiebeln hinzufügen und gut durchmischen
Essig mit Senf verrühren, mit Öl verquirlen und ebenfalls mit den Kartoffeln mischen, alles pfeffern und salzen.
Alle weiteren Zutaten untermischen, den salat pikant abschmecken und lauwarm oder kalt servieren (auf nem Picknick natürlich kalt)

Jetzt müssen nur noch massig Getränke eingepackt werden, eine Decke unter den Arm geklemmt und ab auf die Wiese!

 

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

 

 

Hier kommen die Rezepte unserer Picknick-Bande:

LECKER&Co Türkisches Picknick | Fladenbrot | Köfte | Joghurt-Feta-Dip | Sütlac

Nom Noms food Poutine-Kartoffel-Salat und Butter Tarts | Einmal Kanada als Picknick bitte

Meine Küchenschlacht Let’s have a Picknick * NY Bagle Sandwiches, xxl Chocolate Chip Cookies

Ina Is(s)tNai Wong Bao – Chinesische Milchpudding Brötchen zum Picknick

SalzigSüssLecker Picknick in Griechenland mit “Kolokithokeftedes” – Saftige Zucchini-Feta-Bratlinge/a>

moey’s kitchen Gepresstes italienisches Sandwich Muffuletta Style – Picknick in Italien

Bake to the roots Empanadas mit Chimichurri Soße

 

Glad midsommar,

Simone

 

 

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

 

Gravad Lachs mit Rote Bete zu schwedischem Kartoffelsalat

3

You may also like

3 Comments

  • Claudia

    Wunderschön.
    Das weckt großes Fernweh.
    Liebe Grüße
    Claudia

    18. Juni 2019 at 8:18 Reply
  • Tina von LECKER&Co

    Oh liebe Simone,
    wie traumhaft dein Lachs aussieht! Ich war noch nie in Schweden aber spätenstens jetzt zieht es mich für den Midsommar dort hin. Ob ich für die Reise eine große Portion von deinem Graved Lachs als Proviant einpacken darf?

    Liebe Grüße,
    Tina

    18. Juni 2019 at 8:24 Reply
  • Maja

    Da möchte ich mir sofort einen Blumenkranz ins Haar flechten und Barfuss über eine Wiese tanzen! So leckere Köstlichkeiten. Der Lachs sieht unfassbar toll aus!

    Viele Grüße
    Maja

    18. Juni 2019 at 21:51 Reply
  • Leave a Reply