Brot Frühstück Herzhaft Gebäck Herzhaftes Backen Party Food Reisen Weihnachten Winter

Brioche Blume mit Heumilch Ziegenkäse und Beeren – Besuch auf einem Heumilch Ziegenhof in Tirol

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Heumilch geschützten Ursprungs in Zusammenarbeit mit AMA-Marketing

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren – süß-pikanter Eyecatcher

Auf den ersten Blick fragt ihr euch doch bestimmt, was diese hübsche Hefeteig-Blume denn mit Heumilch und Ziegenkäse zu tun hat, oder? Ganz einfach – beste Ziegen-Heumilch steckt in meinem Ziegenkäse und der wiederum wird in die Füllung dieser Blume gewürfelt. Das Ergebnis ist leicht süß, herrlich pikant und verführerisch gut.
Plätzchen kann ja jeder backen und zum Adventskaffee mitbringen. Wenn ihr aber mit einer goldenen Hefeteig Blume mit roter Füllung und tollem Käse vorbeikommt, lasst ihr aber alle Plätzchenverschenker weit hinter euch. Bekannt geworden ist dieses Backwerk als Nutella-Blume. Glaubt mir, diese Schönheit hier schmeckt um Längen besser. Und das sowohl im Winter mit Cranberries oder Preiselbeeren, als auch im Sommer, mit Himbeeren.

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

 

Ziegen Heumilch g.t.S.

In Meiner Brot-Blume, die ja eher wie ein Brot-Stern aussieht, steckt aber nicht irgendein Käse, was man sich bei meinen vielen Beiträgen über tollen Bergkäse g.U. vielleicht schon denken kann, sondern Ziegenkäse. Es ist aber auch nicht irgendein Ziegenkäse, sondern Ziegenkäse aus Heumilch g.t.S.

Heumilch ist etwas ganz besonders Gutes. Die artgemäße Fütterung der Heumilchtiere im Jahresverlauf mit frischen Gräsern und Kräutern im Sommer, sowie Heu im Winter, macht sich in der hohen Qualität der Milch nämlich sehr deutlich bemerkbar. Sie schmeckt einfach fantastisch. Diese hochwertige Milch ist bei uns, speziell im Norden Deutschlands, nicht leicht erhältlich. Dafür ist sie aber umso leichter in verschiedenen Milchprodukten zu finden. Heumilchkäse bekommt ihr nämlich fast überall und ihr esst ihn auch viel öfter als ihr denkt.

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

Heumilchkäse

Wusstet ihr, dass man Bergkäse ausschließlich aus Heumilch herstellt, weil es mit herkömmlicher Milch gar nicht gut funktioniert?

Denn nur durch den konsequenten Verzicht auf vergorene Futtermittel (Silage) kann Käse ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und ohne intensive mechanische Behandlung hergestellt werden. Bei länger gereiften Käsesorten ist die Qualität der Milch besonders wichtig. Nur aus einem hochwertigen Rohstoff lässt sich Käse herstellen, der für eine längere Reifung geeignet ist. Wie Bergkäse oder auch Parmesan.

Die besondere Wirtschaftsweise der Heuwirtschaft wurde 2016 mit dem EU-Gütesiegel g.t.S. – garantiert traditionelle Spezialität – ausgezeichnet.
Heuwirtschaft ist aufwendiger als die inzwischen mit Abstand am meisten verbreitete herkömmliche Viehfütterung, die in der Silage als Futtermittel gereicht werden kann. Die Heuwirtschaft ist überaus schützenswert und es ist toll, dass die besondere Qualität der Arbeit für bessere Produkte mit dem EU Siegel Heumilch g.t.S. honoriert wird. Vom Siegel allein haben die Bauern freilich nichts, es dient vielmehr dem Verbraucher als wichtige Orientierung.
Heumilch g.t.S. steht nämlich für einen besonderen Schutz für noch mehr Qualität und Unverfälschtheit.

 

Heumilch Ziegenhof

 

#sennermeetsblogger

Seit 2019 darf auch Ziegen- und Schaf-Heumilch das EU-Gütesiegel „garantiert traditionelle Spezialität“ tragen. Ein guter Grund also, diesmal in Tirol auch einen Ziegenhof zu besuchen.

Im Rahmen des großartigen EU Projektes #sennermeetsblogger mit meinen Freunden von AMA-Marketing war ich im Sommer eine Woche in Tirol unterwegs. Ich besuchte Bauern, Käser, eine Kräuterexpertin, einen Blütenbauern, alles tolle Menschen, die mit Leidenschaft und Herzblut ihre Liebe zum Beruf gemacht haben.

Hier findet ihr die ersten drei Beiträge aus unserem Sommerabenteuer in Tirol auf den Spuren unverfälschten Geschmacks:

EIN SOMMERLICHES HEUMILCH-ABENTEUER AUF DER SAUKOGL-ALM IN TIROL UND BUCHTELN ZUM FRÜHSTÜCK

HEUMILCH OFEN CAMEMBERT MIT LAUGENGEBÄCK  – COOLE HEUMILCH GESCHICHTEN AUS DEM HEISSEN TIROL

BUTTERMILCH PANCAKES MIT TIROLER BERGKÄSE G.U. UND WILDKRÄUTERSALAT

 

Meine Ziegendamen

Bereits letzten Winter, als ich für meinen Hütten Beitrag WINTERLICHER HÜTTENGENUSS MIT KÄSESPÄTZLE in Oberndorf wohne, habe ich die zauberhaftesten Ziegendamen getroffen, die man sich vorstellen kann. Allerdings waren es damals noch keine Damen, sondern gackernde (und meckernde) Ziegen-Teenies, die nichts als Unsinn im Kopf hatten.

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

 

Und das ist inzwischen aus ihnen geworden:

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

Ziegenhof Schneiderbauer in Oberndorf in Tirol

Ziegenbäuerin Barbara Schroll lud uns zu Kaffee, Kuchen und Ziegenmilch ein. Anschließend dazu, uns die inzwischen erwachsenen Ladies anzuschauen. Wir waren bei der Fütterung und beim Melken dabei und verblüfft, wie vorbildlich damenhaft und gut erzogen die Rasselbande vom Wintern nun ist.

Das ist natürlich romantisch verklärte Vermenschlichung. Tatsache ist, dass es unglaublich friedlich und freiwillig vonstatten ging. Melkzeit? Fast britisches Schlangestehen war angesagt und wie selbstvertändlich sind die Ziegen in die Stände der hochmodernen Melkanlage geglitten um sich dann nach dem Melkvorgang schnellstens wieder dem zu widmen, was noch mehr Spaß macht – fressen!

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

 

 

Barbara führt gemeinsam mit ihrem Mann Christian seit 2011 den Ziegenhof Schneiderbauer. Und das kam so:

Von der Liebhaberei zum Vollerwerb

Eine Handvoll Ziegen war immer schon am Hof, ursprünglich war es aber ein Rinderbetrieb, und das seit Jahrzehnten als Nebenerwerb. Höfe die sich gut rechnen sind inzwischen eben leider viel zu selten.

Als im Jahr 2010 am Nachbarbetrieb Schörgerer eine Hofkäserei entstand, war plötzlich Ziegenmilch gefragt. Den Schörgerer Hof habe ich im letzten Winter auch besucht und durfte kurz beim Käsen dabei sein. Zwei Jugendfreunde – ein mutiges Projekt: „Du bist für die Ziegenmilch zuständig, ich mache daraus den Käse“.
Aus anfänglich 30 Ziegen wurden ein paar hundert, aus dem ursprünglich kleinen Stall ein hypermoderner Offenstall, in dem die Ziegen fast feudal leben, es ihnen auf alle Fälle sehr gut geht. Die weißen Damen sind übrigens Saanenziegen, die ursprünglich aus dem Berner Oberland kommen. Ihr schneeweißes Fell ist nebenbei bemerkt extrem empfindlich und wird schnell schmutzig. Daran, wie weiß die Ladies alle herumlaufen, kann man sehen, dass der Stall tipptopp gepflegt ist.

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

 

Heumilch Ziegenhof Schneiderbauer

 

Der Tiroler Ziegenhof mit Hofladen

Ein Teil der Rohmilch wird direkt am Hof zu Topfenkugeln und Frischkäse verarbeitet, ein anderer Teil bei Andreas Lindner, dem Käser des Schörgererhofes zu Ziegenkäse.

Falls ihr euch fragt, was aus den Ziegen wird, die entweder männlich geboren, zu alt für die Milchproduktion sind, oder sich nicht für die Zucht eigen – sie werden direkt-vermarktet. Das Fleisch geht an private Kundschaft und regionale Gastronomie.

Ziegen sind Feinschmecker

Und diese hier haben es natürlich gut: Heu aus Oberndorf kommt in ihren Trog. Gräser und Wildblumen aus der Region, naturbelassen getrocknet. Das schmecken nicht nur die Ziegen, sondern auch die Kunden in gutem Ziegenkäse aus Heumilch g.t.S.

Ziegenhof Schneiderbauer
Barbara und Christian Schroll
Römerweg 29
A-6372 Oberndorf in Tirol

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

 

Brioche Blume mit Heumilch Ziegenkäse und Beeren

Auch wir sind Feinschmecker, daher gibt es endlich etwas Gutes zu naschen. Die Brot-Blume, oder der Brot-Stern aus herrlich weichem Hefeteig mit Beeren und Ziegenkäse formt und backt sich kinderleicht und gelingsicher und schmeckt herrlich. Falls sich jetzt jemand fragt, ob es denn auch ohne Ziegenkäse geht – ja natürlich. Es wäre aber schade drum, weil eben der diese Nascherei so köstlich macht. Wer sich nicht traut, verwendet nur ein wenig und ganz milden Käse, aber versucht es bitte.
Welche Sorte Ziegenkäse ihr hernehmt, spielt keine Rolle, ob Camembert, Schnittkäse, oder Frischkäse – jeder ist geeignet. Hauptsache ihr nehmt eine gute Qualität. Ich hatte Schnittkäse aus Ziegen-Heumilch g.t.S.
Den Käse habe ich mir im Sommer mitgenommen und ja – er hält quasi ewig. Er schmeckte gut gereift und einfach toll.

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

Übernachtgare für die Brioche Blume mit Heumilch Ziegenkäse und Beeren

Die Blume geht, wie gesagt ganz fix, ich habe mich aber auch diesmal wieder für Übernachtgare entschieden. Der Vorteil ist ganz einfach: Der Teig geht nicht nur wunderbar auf, man kann am Tag des Verzehrs auch gleich mit dem Formen und Backen beginnen und spart so enorm viel Gehzeit.

 

Sommer oder Winter?

Die Brioche Blume schmeckt mit allen Beeren

mit Cranberries oder Preiselbeeren im Winter, mit Erdbeeren im Frühling, Blaubeeren im Sommer, oder Brombeeren im Herbst.

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

Brioche Blume mit Heumilch Ziegenkäse und Beeren

Zutaten

Teig
1 Päckchen Trockenhefe
60 ml lauwarmes Wasser
175 ml  Milch
1 Ei Gr.L
70 g weiche Butter
30 g  Zucker
1 Tl Salz
450 g Mehl
1 Tl Öl

Füllung
200 g Cranberries, Preiselbeeren oder Beeren nach Wahl und Saison
50 g Zucker
100 ml Wasser
10 g Stärke
95 g Heumilch-Ziegenkäse, gewürfelt. Ganz nach Wunsch: Heumilch-Ziegen-Schnittkäse, Camembert, Ziegenrolle oder Ziegenfrischkäse verwenden.
75 g geschmolzene Butter, abgekühlt

Finish
1 verquirltes Ei, 1 Schuss Milch

Zubereitung
Teig

Die Hefe mit dem Wasser verrühren und beiseite stellen.
In einer Rührschüssel Milch, Ei, Zucker und Salz mischen. Die Hefemischung und das Mehl hinzugeben und 10 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit mit einem Knethaken rühren.
Währenddessen die Butter in kleinen Stückchen hinzufügen.
Eine Schüssel mit Öl einreiben, den Teig hineingeben, anschließend verschlossen über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Füllung

Für die Füllung die Beeren mit 50 ml Wasser weich köcheln lassen. Stärke und Zucker im restlichen Wasser glatt rühren, anschließend zu den Beeren geben und mindestens 2 Minuten rührend köcheln lassen.
Am nächsten Tag den Teig durch 4 teilen und rund formen.
Jedes Teigstück auf etwa 27 cm Durchmesser ausrollen. Eine 26 cm Springform oder andere geeignete Form auf den Teig legen und mit einem Messer drumherum schneiden. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Teig erst dünn mit geschmolzener Butter bestreichen, anschließend mit 1/3 der Beerenfüllung. 1/3 der Ziegenkäsewürfel aufstreuen.
Nacheinander mit den nächsten beiden Teigstücken ebenso verfahren. Der letzte Teigkreis wird schließlich obenauf gelegt. (Die einzelnen Schritte sind auf den Bildern oben gut zu sehen)
Die Mitte des Teigstapels mit einem 8 cm ø Ausstecher (oder Trinkglas) markieren, anschließend den Teig rundherum in 16 gleichmäßige Stücke teilen. Dafür erst kreuzförmig einschneiden und anschließend jedes Viertel weitere 2 Male.
Nun immer 2 Teigstränge auf einmal nach außen drehen und diesen Vorgang wiederholen (jeder Teigstrang wird also 2 x gedreht).
Die Enden werden dann einmal, wie auf dem Bild zu sehen, zusammengelegt und etwas aneinander gedrückt.

Backen

Anschließend geht die Blume noch 45 Minuten abgedeckt in einem warmen Raum. Währenddessen die Blume zweimal mit Eiermilch bestreichen.
Backofen auf 190 °C vorheizen und die Blume etwa 20 Minuten goldbraun backen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben.

 

Macht es euch herzhaft und herrlich und genießt diese schöne Jahreszeit,

Simone

 

Dieser Beitrag mit Käse aus Heumilch g.t.S. entstand wieder in köstlicher und herzlicher Zusammenarbeit mit AMA-Marketing

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

 

Brioche Blume mit Heumilch Ziegenkäse und Beeren

 

Brioche Blume mit Ziegenkäse und Beeren

0

You may also like

Leave a Reply