Allgemein Herzhaft

Focaccia Garden – der Blumen Brot Trend 2020

ocaccia Garden - der Blumen Brot-Trend 2020,

Focaccia Garden – der Blumen Brot Trend 2020, Rezept für den italienischen Klassiker mit viel Gemüse und bunten Toppings 

 

Ein Food Trend, der großartig schmeckt und dazu noch fantastisch aussieht, ist hier goldrichtig!
Die Focaccia Garden, oder Focaccia Gardenscape ist nicht nur ein Eyecatcher, sondern eben auch ein irre leckeres Brot. Eben eine Focaccia wie man sie kennt, nur üppiger belegt. Im Gegensatz zum Dalgona Coffee, der pur getrunken eine ganz fürchterliche Sache ist. Niemand hat sich bisher als großer Fan von Instant Kaffee zu erkennen gegeben, und nun soll plötzlich die dreifache Menge Instantpulver aufgequirlt lecker sein? Ist sie nicht!

Bei der Focaccia Garden ist das ganz anders. Sie ist und bleibt eben eine molto bene Italienerin, bekommt nur etwas mehr Gemüse spendiert.

Vincent van Dough

Van Gogh lässt grüßen – wäre er Bäcker geworden, hätte er die Focaccia vielleicht genau so gemacht.

Teri Culletto, the Vineyardbaker war übrigens eine der ersten, die dieses Brot so verziert hat. Schaut mal unter #focacciagarden, auf Instagram, wie viele tolle Brote es bereits gibt.

 

Focaccia Garden - der Blumen Brot-Trend 2020,

Focaccia Garden Tipps und Tricks

  • Eine Focaccia muss man normalerweise nicht besonders groß backen. Um eine schöne Optik als Focaccia Garden zu bekommen, sollte sie aber schon größer als ein halbes Backblech sein. Das Gemüse sieht filigraner aus und man kann kreativer sein, wenn mehr Platz zur Verfügung ist.
  • Drückt die Gemüse ruhig etwas in die Focaccia hinein. Es hält auch, wenn man es nur auflegt, es sieht aber schöner aus, wenn es „aus dem Teig heraus kommt“.
  • Bepinselt die Kräuter und das Gemüse vor dem Backen mit etwas Olivenöl, so bleibt es schön saftig und trocknet nicht aus.
  • Ihr könnt jedes Gemüse verwenden, dass ihr auch sonst im Ofen gart. Von der Tomate bis zur Karotte, alles ist machbar.
  • Kräuter sollten nicht zu sensibel sein. Petersilie und Liebstöckel, Thymian und Rosmarin funktionieren gut und verzeihen die große Hitze.

Die ligurische Focaccia

Das Rezept für den fantastischen Focacciateig habe ich bereits im Blog: SOMMERLICHE FOCACCIA VARIATIONEN
Er ist nach Samin Nosrat aus dem Buch Salz. Fett. Säure. Hitze., zu dem es auch eine sehr sehenswerte Netflix Mini-Serie gibt. Es ganz toller, sehr lockerer Teig für eine wirklich saftige Focaccia.
Man kann ihn wahlweise am selben Tag oder nach Übernachtgare backen. Ich habe schon beides gemacht und keinen nennenswerten Unterschied festgestellt. Manchmal ist es aber ganz charmant, wenn man am Tag des Verzehrs einfach nur noch formen und belegen muss und die Teig-Arbeit bereits erledigt ist.
Diese Focaccia Garden wird ganz wie die herkömmliche gebacken, nur üppiger belegt.

Form follows Function und Optik dem Geschmack

Soll heißen: Wichtig ist für mich immer, wie es schmeckt. Wenn etwas dann auch noch Eyecatcher Qualitäten hat – wie großartig! Wenn der Geschmack leidet, ist weniger manchmal mehr.  Allzu üppige Focaccia Garden sehen vielleicht toll aus, haben mit dem Brot aber nicht mehr das geringste zu tun. Es soll schließlich immer noch lecker und brotknusprig sein und keine matschige Angelegenheit werden. Man kann das gut mit einer allzu üppig belegten Pizza vergleichen, da ist der Boden oft ungenießbar.
Geht also die Kunst mit euch durch und das Brot ist nicht mehr sichtbar, ist definitiv zu üppig belegt.

 

 

Focaccia Garden

Zutaten

Teig

600 ml lauwarmes Wasser
4 g  Trockenhefe für Übernachtgare, 8 g wenn am selben Tag gebacken wird
15 g Honig
800 g Mehl Type 550
1 El Salz
50 g Olivenöl + Olivenöl für die Form, und zum bearbeiten
Salzflocken

Salzlake

60 ml Wasser
1 Tl Salz

Toppings

Vieles ist denkbar – ich hatte:

bunte Paprika
Oliven
Tomaten
Petersilie
rote Zwiebeln
Olivenöl
Sesam, Rosa Pfeffer
grobes Salz

Zubereitung ohne Thermomix

In einer Rührschüssel Wasser, Honig, Hefe verrühren und 10 Minuten stehen lassen.
Mehl mit Salz mischen. Beides mit dem Öl zur Hefemischung geben und kurz aber gleichmäßig zu einem homogenen Teig rühren.

Zubereitung im Thermomix

Wasser, Honig, Hefe 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen anschließend etwa 5 Minuten ruhen lassen.
Mehl, Salz und Öl hinzufügen und 3 Min./Teigstufe verkneten.

Weiter geht’s:

Eine ausreichend große Schüssel etwas einölen, den Teig hinein geben und abgedeckt 3 Stunden bei Raumtemperatur, oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
Teig auf ein eingeöltes Blech geben, oder Backpapier verwenden.
Anschließend den Teig oben gut einölen und mit den Händen so auseinander ziehen, dass er einen großen Teil der Fläche bedeckt – nicht unbedingt das ganze Blech, dann wird die Focaccia zu dünn.
Mehrere Male wiederholen, bis sich der Teig nicht mehr zusammenzieht. Währenddessen geht er einfach weitere 30 Minuten und man kann die Salzlake anrühren.
Nun wird der Teig mit drei in einer Linie liegenden Fingern einer Hand, oder mit beiden so eingedrückt, dass sich die charakteristischen Löcher der Focaccia bilden. Sofort die Salzlake aufgießen, oder sprenkeln.
Für die Focaccia Garten nicht ganz so tief drücken, wie für eine herkömmliche.
Die Focaccia geht erneut 45 Minuten – währenddessen den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Focaccia mit den gewählten Toppings  – wie auch oben beschrieben – blumig belegen.
Anschließend Kräuter und Gemüse mit Öl bepinseln und die Focaccia 25-30 Minuten in der Mitte des Ofens backen.

Die Focaccia lauwarm oder kalt genießen, die Augen schließen und von bella Italia träumen!

 

(Inter-)National Food Days – World Baking Day

 

Meine Focaccia Garden ist ein Kandidat für den World Baking day, der gemeinsam gefeiert wird mit:

Ina Is(s)t Erdbeer Cremeschnitten mit Blätterteig

Nom Noms food Erdbeer-Rührkuchen mit Käsekuchen-Schicht und Streuseln

Bake to the roots Bananentorte mit Frischkäse Frosting

LECKER&Co Obstkuchen mit Eierlikör-Pudding

SalzigSüssLecker Erdbeer-Rhabarber Scone-Cake

moey’s kitchen Tres Leches Cake

Zimtkeks und Apfeltarte  Erdbeer-Rhabarberkuchen mit Mandel-Baiserl

 

Macht es euch knusprig und aromatisch,

Simone

 

Focaccia Garden

Focaccia Garden - der Blumen Brot-Trend 2020,

2

2 Comments

  • Tina von LECKER&Co

    Wuuuuunderschön, liebe Simone! Ein richtiges Kusntwerk seine Focaccia!

    17. Mai 2020 at 9:32 Reply
  • Ina

    Vincent van Dough – das trifft es wirklich gut, liebe Simone. Ein echtes Kunstwerk und viel zu schade zum Essen – obwohl es bestimmt köstlich ist.
    Lieben Gruß aus Kiel,
    Ina

    17. Mai 2020 at 14:10 Reply
  • Leave a Reply