BBQ Easy & Peasy Frankreich Gesund & Schlank Herzhaftes Soulfood Reisen Sommer Vegan Vegetarisch

BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill wie in der Provence #fixaufdemtisch

 

BBQ Ratatouille - vegetarisch vom Grill wie in der Provence

Dieser Beitrag enthält Affiliate Werbelinks

 

BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill mit einem fantastischen Rauchgeschmack und so fix auf dem Tisch

 

Ratatouille geschmort oder aus dem Ofen kennt bestimmt jeder, vom Grill vielleicht nicht und dabei schmeckt diese Version absolument génial!
Für eine richtig gute Ratatouille werden die Gemüse zuvor kross angebraten und anschließend weich geschmort, so entfalten sich die Aromen der einzelnen Zutaten zu etwas unerhört südfranzösisch leckerem. Wir haben das auf dem Grill erledigt und haben noch nie eine bessere Ratatouille gegessen. Es ist eine wirklich großartige vegetarische Hauptspeise, oder Beilage vom Grill. Man kann natürlich Fleisch dazu essen, man muss es aber nicht unbedingt. Was natürlich super dazu schmeckt, wäre eine gegrillte Dorade. Die gibt es dann beim nächsten Mal dazu.

Ratatouille auf dem Grill

Bereitet man dann wie im gleichnamigen Film auch noch eine Piperade, eine Paprika-Tomatensauce dazu, hat man anschließend  eine Aromenexplosion im Mund, die einen direkt in die Provence katapultiert.
Beides kann man zeitgleich auf dem Grill in etwa 20 Minuten zubereiten – die Ratatouille in einer Grillgemüseschale und die Piperade in einer hohen Pfanne, oder in einem grillfesten Topf. Das klappt so easy und relaxed, dass man schon mal den Wein öffnet und etwas Französisches auf Spotify heraussucht. Zum Beispiel die Playlist „Souvenirs“.

 

BBQ Ratatouille - vegetarisch vom Grill wie in der Provence

Ratatouille mit Piperade und Vinaigrette – Thomas Keller und das Gericht aus dem Film Ratatouille

Für alle, die sich wundern, dass es zur Ratatouille noch eine Piperade, eine Paprikasauce gibt – natürlich schmeckt die Ratatouille wie im Original Gericht auch ohne – mit aber, wie ich finde, noch viel besser.
Das fand auch  Michel Guérard, der sich die Piperade in den 70er Jahren dazugedacht hat. Aber erst durch Thomas Keller wurde diese Kombination weltberühmt, nachdem er das Gericht für den Film Ratatouille modernisierte.
Das Ergebnis: Eine Ratatouille in hauchdünnen Scheiben – was wir heute auf dem Grill nicht machen – eine schön fruchtige Piperade und on Top eine Vinaigrette.

Mediterranes fix auf dem Tisch #fixaufdemtisch

Mit dabei in dieser Runde #fixaufdemtisch sind 5 Bloggerfreunde,  Was Eigenes, moey’s kitchen, Nicest Things, Gernekochen und Die Jungs kochen und backen die zeigen, dass kreative Gerichte auch superleicht zubereitet werden können und trotzdem eine ganze Bande glücklich satt werden kann. Das heutige Thema ist die gesunde Mittelmeerküche.
Die Rezepte aller Teilnehmer findet ihr wie immer am Ende des Beitrags.

La Provence et la Côte d’Azur – Sommerurlaub 2019

Beim schreiben dieses Rezeptes werden Erinnerungen an den letzten Sommer in der Provence übergroß. Ich wäre diesen Sommer wieder hingefahren. Als Trostpflaster für mich und euch gibt es noch ein paar Bilder aus Südfrankreich aus Èze Village und Aix-en-Provence.
Wer mehr lesen möchte, bald auch dort hinfahren, oder sich hinträumen möchte – hier sind zwei Reiseberichte mit vielen Tipps für tolle Orte, viel Lavendel und fantastisches Essen:

ROADTRIP DURCH DIE PROVENCE – KULINARISCHE TIPPS, AIX-EN-PROVENCE, AVIGNON, LUBERON, LAVENDEL

SOMMER AN DER CÔTE D’AZUR – URLAUB, GUT ESSEN, SCHÖN WOHNEN UND GENIESSEN

BBQ Ratatouille - vegetarisch vom Grill wie in der Provence

BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill wie in der Provence

ca. 4 Portionen

Zutaten

Ratatouille

1 kleine Aubergine,
1 mittelgroße Zucchini
250 g Kirschtomaten
3 El Olivenöl
Pfeffer/Salz
einige Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin

Piperade

1 Zwiebel, gehackt
2 Knoblauchzehen, gehackt
2 El Olivenöl
300 g gelbe bis rote Paprika, gewürfelt
600 ml Pizzatomaten, oder Ganze aus der Dose (frische Tomaten in der Saison)
1 Lorbeerblatt
einige Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin, Nadeln fein gehackt
Pfeffer/Salz

Vinaigrette

2 El Olivenöl
2 El Weißweinessig
gehackte Kräuter der Provence

1 Gemüsegrillschale Grillschale 
1 gusseiserner Topf, oder eine BBQ geeignete Pfanne mit hohem Rand
Grill mit Haube

Zubereitung

Auf einem Kohlegrill empfehlen sich mehrere Grillzonen, um den Topf mit der Piperade gegebenenfalls in kältere Gefilde zu ziehen, falls er zu sehr blubbert. Das gelingt auch auf einem kleinen Grill super.
Für die Ratatouille alle geputzten Gemüse grob würfeln, danach wie einen Salat in einer Schale mit Pfeffer, Salz und Olivenöl gut durchmischen und beiseite stellen. Anschließend die Vinaigrette mischen.
Für die Piperade etwas Öl im Grillgerät auf dem Grill erhitzen und die Zwiebeln etwas Farbe annehmen lassen. Anschließend Paprika, Knoblauch und Kräuter hinzufügen und ab und zu wenden.
Nach einigen Minuten die Tomaten, gepfeffert und gesalzen hinzufügen, den Rest erledigt der Grill allein.
Jetzt gebt ihr die Ratatouille Gemüse mit den Kräutern, Pfeffer und Salz aber noch ohne Kirschtomaten in die Grillschale und schließt den Deckel des Grills.
Alle 5 Minuten wendet ihr die Ratatouille, nach 10 Minuten kommen die Kirschtomaten hinzu. Es schadet auch nicht, wenn ihr die Piperade ab und zu durchrührt.
Das geht alles so entspannt, dass man währenddessen schon mal ein Glas Rosé aus der Provence genießen kann – die Musik läuft ja schon.  Ich liebe diesen wunderbaren Rosé 

Schmeckt alles final noch einmal ab und dann könnt ihr genießen.

Fix auf dem Tisch

So lecker geht es heute bei den anderen dieser Runde zu:

was eigenes   Risi Bisi – Risotto mit Erbsen und Speck

Nicest Things  Lasagnesuppe: vegetarisch, einfach, schnell

moey’s kitchen   Spanischer Kartoffel-Paprika-Eintopf mit Chorizo und Hähnchenbrust

Gernekochen  Hackbällchen Toscana

Die Jungs kochen und backen  Saltimbocca alla romana – Mittelmeerküche fix auf den Tisch 

Holt euch den sonnigen Süden ins Haus und macht es euch aromatisch und lecker,

Simone

 

Mit diesem Zubehör habe ich gegrillt:

Weber 6481 Deluxe Gemüsekorb 19x24 cm, Grillkorb, für Fisch, Fleisch und Gemüse, aus Edelstahl
  • Passend für Alle Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills von WEBER
  • Schneiden oder würfeln Sie Gemüse in den Korb und stellen Sie ihn zu dem - Hauptgang auf den Grill
  • Größe: 24 x 19 x 6 cm
  • Material: Edelstahl, spülmaschinenfest

Letzte Aktualisierung am 18.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

BBQ Ratatouille – vegetarisch vom Grill wie in der Provence

BBQ Ratatouille - vegetarisch vom Grill wie in der Provence

2

You may also like

2 Comments

  • Andreas Damsky

    Hallo,
    schönes Rezept. Kann es sein, dass statt einer mittelgroßen und einer kleinen Aubergine vielleicht mittelgroße Zuccini und eine kleine Aubergine hineingehören?

    1. Juni 2020 at 20:28 Reply
    • Simone

      Es schmeckt doch viel besser, wenn auch noch eine Zucchini mit im Spiel ist. Vielen Dank für den Hinweis!

      1. Juni 2020 at 21:40 Reply

    Leave a Reply