Easy & Peasy Gesund & Schlank Italien Party Food Pasta Salate Sommer

Erfrischendster Italienischer Sommersalat von hier bis Sizilien #fixaufdemtisch

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

 

Erfrischendster Italienischer Sommersalat in 15 Minuten fix auf dem Tisch – so frisch schmeckt Nudelsalat in Italien

 

So knackig, so lecker – dieser frische Italiener ist bei uns seit vielen Jahren ein Sommersalat-Klassiker.
Wenn man die simplen Zutaten für den Salat so liest, könnte man denken, dass man den Salat so ähnlich ja bestimmt schon 50 mal gegessen hat und das ja nun nichts Besonderes wäre. Ja aber….
Ja, die Zutaten sind total banal, aber hier kommt es eben auf genau diese Kombination an und nicht in erster Linie auf die Kombi, sondern auf die Größe der einzelnen Komponenten.

Die werden nämlich so richtig winzig klein geschnitten und so bekommen die einzelnen Komponenten gemeinsam einen ganz neuen Geschmack.
Jede Gabel voll süßer Tomaten, frischer Gurke, milder Oliven, winziger Nudeln, Basilikum, Kresse und Minze in herrlichem Knoblauchdressing schmecken so fantastisch sommerfrisch, dass es verblüfft, wenn man den Salat zum ersten mal probiert.

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

Die Ursprungsidee dieses Salates (The best Pasta Salad) stammt aus der Sendung „The Naked Chief“ aus einer Zeit, als man noch dachte „Och ja, zeig mal“.
Inzwischen ist auch Jamie Oliver kein junger Hüpfer mehr, der Salat bleibt aber ewig frisch und jung. Über die Jahre habe ich ihn für uns verändert. Ich habe die Nudelmenge halbiert und er ist Sommergemüse-lastiger geworden.

 

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

Minze und Kresse

Dazu habe ich ihn durch Minze und Kresse weiter aufgefrischt. Minze im Salat ist immer so eine Sache – die einen lieben sie, den anderen schmeckt es wie Zahnpasta. Ich rate euch, falls ihr zu der letzten Kategorie gehört, Minze im Salat unbedingt einmal zu testen, dabei nicht zu übertreiben – ein Hauch Minze genügt und rundet fantastisch ab.
Kapuzinerkresse und ihre Blüten sind im Sommer eine fantastische Salatbereicherung. Wenn die nicht zur Hand sind, tut es geschmacklich auch die Gartenkresse.

Burrata

Herrliche Burrata, diese Sahne-Köstlichkeit im Mozzarella Säckchen passt ganz hervorragend zu diesem Salat. Burrata ist aber optional, wir haben den Salat auch immer sehr gern pur gegessen.

Sommersalate #fixaufdemtisch

Mit dabei in dieser Runde #fixaufdemtisch sind 5 Bloggerfreunde,  Was Eigenes, moey’s kitchen,  Gernekochen und SavoryLens die zeigen, dass kreative Gerichte auch superleicht zubereitet werden können und trotzdem eine ganze Bande glücklich satt werden kann. Das heutige Thema ist die Sommerfrische im Salat
Die Rezepte aller Teilnehmer findet ihr wie immer am Ende des Beitrags.

Mehr Nudelsalat

Noch ein Nudelsalatklassiker. Dieser ist aus unserer Familie nicht wegzudenken. Er ist seit schlappen 25 Jahren DER Partysalat schlechthin.

MEIN ULTIMATIVER NUDELSALAT MIT EI UND CURRYSAUCE

Curry Nudelsalat

 

 

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

Zutaten

150 g sehr kleine Nudeln
4 Knoblauchzehen
550 g  Cherrytomaten gelb und rot
1/2 Salatgurke
1 kleine rote Zwiebel, sehr fein gehackt
160 g schwarze Oliven
2 El Schnittlauchröllchen
1 Handvoll Basilikumblätter
5 Blätter Kapuzinerkresse und Blüten, alternativ Gartenkresse
optional 10 Minzeblätter
4 El Essig
7 El Olivenöl
Pfeffer/Salz

dazu schmeckt Burrata

Zubereitung

Gebt die Pasta mit den Knoblauchzehen ins gesalzene Wasser und kocht sie al dente. Den jetzt weichen Knoblauch für das Dressing erstmal beiseite legen.
Schneidet Tomaten, Gurken, Oliven in kleine Stücke und hackt die Kräuter.
Für das Dressing must ihr die enthäuteten  Knoblauchzehen, anschließend verrührt ihr sie mit Essig und Öl.
Mischt alle Zutaten gut miteinander, gebt das Dressing bis auf 1 Esslöffel hinzu und schmeckt pikant mit Pfeffer und Salz ab.

Zu dem Salat schmeckt Burrata ganz fantastisch. Wenn ihr ihn dazu legt, dann betröpfelt ihn mit dem letzten Esslöffel Dressing.

#fixaufdemtisch so sommerfrisch geht es in dieser Runde zu:

waseigenes
Bohnensalat mit Thunfisch, Zwiebeln und Kräutervinaigrette

moeyskitchen

Sommersalat mit gerösteten Kirschen, Ciabatta-Croutons und Burrata

Gernekochen

Gerösteter Tomatensalat mit Burrata

SavoryLens

Mediterraner Nudelsalat mit Tomaten, Rucola und gegrillten Garnelen

 

Macht es euch sommerfrisch und knackig,

Simone

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

 

Erfrischendster Italienischer Sommersalat

0

Leave a Reply