Easy & Peasy Gesund & Schlank Herzhaftes Soulfood Italien Sommer Vegetarisch

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kalter Caprese zum Verlieben

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese

 

Bunte Ofentomaten mit Burrata –  warm-kalter Caprese mit Basilikumpesto, oder Tomate-Mozzarella Sommertraum

 

Hach, wie habe ich mich auf dieses Gericht gefreut! Ich habe schon ungeduldig mit den Pfannen geklappert, weil ich es kaum abwarten konnte, bis endlich meine liebsten Tomartensorten reif wurden.  Ofengeröstete Tomaten gelingen nämlich am besten mit dicken Dingern. Mit aromatischen Fleischtomaten und weil das Auge immer mit isst, am besten in verschiedenen Farben.
Geradezu öbszön lecker wird es, wenn man sich ein Stück Brot erst mit weichem, irre gut duftendem gebackenen Knoblauch, den man direkt aus der Schale drückt, bestreicht und anschließend noch mit Basilikumpesto. Dazu kommen fruchtige, warme Tomaten und on top noch Burrata und 2 Tropfen Balsamico. Wahnsinn!

Ganz großes Toscana Cinema und trotzdem fixe Feierabendküche.

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese

 

Bunte Ofentomaten – die Sorten

Die dicke Sorte „Old German“ erinnert sehr an die bekanntere Ochsenherztomate. Die Old German ist super lecker und auch noch schön gelb-rot marmoriert. Dazu kommen bei mir noch die sehr süße Kirschtomate Zuckertraube und die winzige Golden Currant. Letztere legt man aber besser erst in die Pfanne, wenn die anderen Tomaten bereits im Ofen waren.  Zwei Tomaten haben sich noch ins Bild gemogelt, deren Namen ich im Frühling mit wasserlöslichem Filzer aufgeschrieben habe. No Name Tomaten also leider.
Selbstverständlich könnt ihr eure Lieblingstomaten für dieses Gericht verwenden, wichtig ist nur, dass die großen Sorten schön fleischig und nicht zu saftig sind.

 

 

Bunte Ofentomaten – besonders gut mit Basilikumpesto und Burrata

Diese Pfanne reicht genau für 2 Personen und ja, wir haben jeder eine ganze Knoblauchknolle gegessen. Der Knoblauch wird im Ofen unwiderstehlich gut und so weich, dass man ihn streichen kann. Während die Tomaten mit dem Knoblauch im Ofen schmurgeln, bereitet man fix das Pesto und wartet ungeduldig, bis die Schätzchen nach 25 Minuten aus dem Ofen kommen.

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese

 

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese zum Verlieben

Zutaten

600-800 g Fleisch- und Kirschtomaten
Pfeffer/Salz
3 El Olivenöl
1-2 Knoblauchzehen
1 Burrata
1 El Aceto Balsamico di Modena
Zweige von Rosmarin, Thymian und Oregano
Brot nach Wahl

für das Pesto ( man benötigt nicht alles)

1 Handvoll Basilikumblätter
2 El geröstete Pinienkerne
4 El Olivenöl
2 El geriebener Parmesan
extra Pinienkerne + Basilikum für die Deko

ofenfeste Pfanne von 24 cm

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze auf.
Schneidet die Fleischtomaten in 1.5-2 cm dicke Scheiben und legt sie in eine leicht geölte Pfanne
Gebt die Kirschtomaten dazu, besprenkelt alles mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz.
Der Knoblauch wird noch etwas besser, wenn man ihn 20 Minuten eher in den Ofen gibt. Ich backe ihn mit etwas Olivenöl besprenkelt in einer extra Form, gebe dann nach 20 Minuten die Tomaten für 25 Minuten in den Ofen. Ist alles fertig, setze ich den Knoblauch zu den Tomaten.
Pesto muss ich euch ja nicht erklären, mörsert einfach alle Zutaten zusammen.
Die ofenwarmen Tomaten werden vor dem Servieren mit etwas Pesto, einigen Basilikumblättern und Pinienkernen bespielt und anschließend kommt ein gemütlich dicker Burrata obenauf.
Fix noch etwas Balsamico darüber und dann wird’s sommerlich italienisch.

Macht es euch aromatisch und genießt die Tomatenschwemme,

Simone

 

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese

 

 

 

 

 

Bunte Ofentomaten mit Burrata, warm-kaltes Caprese

0

Leave a Reply