Herbst Kuchen Sommer Thermomix

Super saftiger Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig und Schoko-Kaffee-Streuseln

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig und Schoko-Kaffee-Streuseln – ein gelingsicheres Rezept mit dem idealen Teig für saftige Obstkuchen

Dieser Beitrag enthält Werbung für Gala von Eduscho

 

Kaffee und Kuchen sind aktuell fast täglich das Dreamteam in unserem Garten. Einen Nachmittagskaffee gibt es bei uns ohnehin jeden Tag und den Kuchen immer, wenn wir mit Freunden und Familie zusammen sitzen.
Da wir eine herrlich sonnige und windgeschützte Terrasse haben, kommen jetzt im Spätsommer alle ganz besonders gern und geben sich quasi die Gartenpforte in die Hand.

Und was wollen alle essen? Meinen Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig den ich seit vielen Jahren backe und der alle Jahre wieder das mit Abstand erfolgreichste Kuchenrezept im Blog ist.

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Mit gutem Kaffee und Kuchen den Spätsommer genießen

Der fantastische Teig und die saftigen Früchte wären eigentlich schon Grund genug, den Zwetschgenkuchen zu lieben, es kommen aber noch köstliche Streusel auf die Früchte, die den vielen, austretenden Saft hervorragend aufsaugen und von allen geliebt werden.

Weil man aber nun nicht immer denselben Kuchen backen möchte, habe ich mir dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht. Knusperfeine Schoko-Kaffee-Streusel beglänzen den Kuchen und er schmeckt tatsächlich noch besser, als in den Jahren zuvor.

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Classic meets classic

Zu unserem Spätsommerkuchen-Klassiker schmeckt uns ein anderer Klassiker ganz wunderbar: Gala Nr. 1 Klassisch und den am liebsten auch ganz klassisch zubereitet, nämlich handgefiltert.
Das Geheimnis des Aromas von Gala Nr. 1 Klassisch liegt übrigens in der köstlichen Kombi von edlen Arabica- und intensiven Robustabohnen. Perfekt aufeinander abgestimmt entfalten die Bohnen ihre Aromen und verleihen dem Kaffee seinen angenehm kräftigen Charakter.

Drei Esslöffel kräftig aufgebrühter Gala Nr. 1 Klassisch habe ich mit etwas geraspelter Schokolade an die Butterstreusel gegeben. Sie schmecken und duften jetzt fein und dezent nach gutem Kaffee und und sind einfach hinreißend!

 

Hand Brew –  handgefiltert mit dem Pour Over

Wer seinen Kaffee mit der Hand aufgießt, wird sofort mit traumhaftem Kaffeeduft belohnt. Gleichzeitig hat dieser Akt etwas zeitlos Gemütliches und geht doch einfach und schneller, als man denkt.
Wir filtern besonders gern mit dem Pour Over.

So funktioniert es

Setzt den Permanent-Filter auf die Kanne und spült den Filter einmal mit heißem Wasser aus. Gießt dann das Wasser aus der Kanne und setzt den Filter erneut ein.

Der Mahlgrad

Für die Zubereitung in dem Pour Over sollte ein feiner bis mittlerer Mahlgrad gewählt werden – Gala Nr. 1 Klassisch ist für den Pour Over perfekt gemahlen. Selbstverständlich könnt ihr für diesen Kaffee auch andere Handfiltersysteme, oder eine Kaffeemaschine verwenden.

Die Kaffeemenge

Für die Zubereitung eines Filterkaffees mit dem Pour Over werden auf 150 ml Wasser 7 bis 12 g Kaffee empfohlen –  je nachdem, wie stark ihr euren Kaffee mögt. Ich fülle mein Kaffeelot gestrichen voll und bin damit bei 9 g pro Tasse – so schmeckt es mir am besten.

Die Zubereitung

Gießt nun Wasser auf, bis es ca. 1 cm über dem Kaffeepulver steht. Lasst den Kaffee anschließend kurz aufquellen. Diesen Vorgang nennt man Pre-Infusion. Nachdem das Wasser durchgelaufen ist, wird das restliche Wasser langsam von der Mitte nach außen, in kreisenden Bewegungen, nachgegossen. Zum Schluss einen dünnen Strahl in die Mitte gießen, um den Wasserspiegel im Filter zu halten. Die perfekte Durchlaufzeit beträgt 3 bis 5 Minuten. Das ist doch ein Klacks, oder?

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig, dem idealen Teig für saftige Obstkuchen

Bestes Konditorenhandwerk und dennoch ganz einfach gemacht – der gute, alte Zwillingsteig. Er besteht aus einer kongenialen Mischung aus Mürbe- und Hefeteig, die beide ihre besten Eigenschaften mitbringen: Durch den Mürbeteiganteil feuchtet das Obst nicht durch, der Teig bleibt schön in Form und der Hefeteig macht die ganze Angelegenheit so weich und einfach köstlich.

Hefe- und Mürbeteig werden vorbereitet und anschließend so weit zusammengeknetet, dass ihre Struktur noch zu erkennen ist. Um euch das plastischer zu zeigen, habe ich etwas Kakao in den Mürbeteig gegeben, so kann man die beiden Teige auch zusammengeknetet gut von einander unterscheiden.

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Wespen an der Kaffeetafel – nicht bei uns

Ihr kennt das natürlich: Kaum kommt die Sonne raus und man sitzt gemütlich draußen, sitzen die Wespen quasi mit am Tisch, oder noch schlimmer, auf dem Tisch.
Kann man nichts machen? Doch. Und zwar etwas ganz Einfaches und Umweltschonendes.

Im Gegensatz zu uns mögen Wespen den Geruch von Kaffee nämlich gar nicht gern. Ein toller Trick, um Wespen zu verjagen, ist glimmendes Kaffeepulver. Ihr braucht nichts weiter als getrockneten Kaffeesatz oder frisches Kaffeepulver und ein feuerfestes Schälchen. Füllt den Kaffee in das Schälchen und zündet das Pulver an. Es schwelt langsam vor sich hin und vertreibt die Wespen auf eine angenehme Art. Ihr selbst nehmt den für euch nicht unangenehmen Räucherduft nur wenig wahr und könnt endlich unbeschwert und wespenfrei den Nachmittag genießen.

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Mehr Süßes mit Kaffee findet ihr übrigens hier:

SAFRAN ZIMTSCHNECKEN MIT KAFFEEGUSS – OVERNIGHT CINNAMON ROLLS

CREAM CAKE MIT KAFFEECREME NACH LETTER- UND NUMBER CAKE ART – KAFFEE GENUSSMOMENTE

ETON MESS FRÜHLINGSKAFFEEKLATSCH MIT ERDBEEREN UND KAFFEE-BAISER

FRAPPÉ AUS FRISCH GEBRÜHTEM ESPRESSO MIT KAFFEESIRUP – DIE BLITZSCHNELLE SOMMER-ERFRISCHUNG MIT KICK

COFFEE SHORTBREAD FINGERS UND GROSSE MILCHKAFFEE-LIEBE

KAFFEE PANNA COTTA MIT VANILLE-MILCHSCHAUM UND OFENGERÖSTETEM RHABARBER

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Super saftiger Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig und Schoko-Kaffee-Streuseln

Für ein Backblech, oder die Hälfte der Zutaten für eine Form, die einem halben Blech entspricht

Zutaten

Hefeteig
350 g Mehl
5 g Trockenhefe – 1 gehäufter Tl, oder 20 g Frischhefe
150 ml Milch
1 EL Vanilleextrakt
50 g Zucker
50 g weiche Butter
1 TL Salz
1 Ei Gr. L

Mürbeteig
150 g Zucker
250 g kalte Butter
2 Eigelb
400 g Mehl
optional 2 El Kakao

Streusel
110 g kalte Butter
125 g Zucker
250 g Mehl, + 1 El
60 g dunkle Schokolade
3 El kräftig aufgebrühter Gala Nr. 1 Klassisch

Außerdem

1,5 – 1.8 kg Zwetschgen, je nach Größe der Früchte
Es sind natürlich auch andere Früchte, wie Johannisbeeren, Rhabarber, Brombeeren oder Kirschen geeignet.

Zubereitung der Teige

Hefeteig
Das Mehl in eine Rührschüssel geben, mit der Faust eine Mulde hineindrücken und die Hefe hineinkrümeln. Etwas Zucker darüber streuen, mit etwas lauwarmer Milch aufgießen und 15-30 Minuten stehen lassen, bis der Teig Blasen aufwirft.
Bei Trockenhefe dauert das nur 10 Minuten. Die restlichen Zutaten hinzufügen und das Ganze zu einem elastischen Teig verrühren. Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Mürbeteig
Alle Zutaten rasch (ich mache es per Hand) verkneten bis alles gut vermischt ist, in Folie wickeln und für mindestens eine Stunde kühl ruhen lassen. Gerne über Nacht, man kann also schon am Vortag damit anfangen.

Streusel
250 g Mehl, Zucker und Butter zügig miteinander verkneten, bis Streusel entstanden sind. Anschließend teilen und in die eine Hälfte geraspelte Schokolade, 3 El Gala Nr. 1 Klassisch und 1 El Mehl kneten.  Bis zum Gebrauch kühl stellen.

Zwillingsteig

Den Mürbeteig Zimmertemperatur annehmen lassen und soweit mit dem Hefeteig verkneten, dass man noch die unterschiedlichen Strukturen erkennen kann. Den Teig in das Blech, oder in eine Form kneten oder rollen und mehrfach mit der Gabel einstechen, damit er sich nicht wölbt.

Ruck-Zuck Zubereitung der Teige mit dem Thermomix

Hefeteig
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Minuten/Teigstufe kneten. Teig in eine leicht geölte Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 1-2 Stunden gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Mürbeteig
Alle Zutaten 30 Sekunden/Stufe 4 mischen, in Folie wickeln und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Streusel
Gehen ganz fix per Hand, also wie oben beschrieben vorgehen.

Zwillingsteig
Den Mürbeteig Zimmertemperatur annehmen lassen. Beide Teige teilen und jeweils eine Hälfte zusammenmischen (der Topf ist sonst sehr voll) bei  40 Sekunden/Teigstufe, sodass man noch die unterschiedlichen Strukturen erkennen kann. Den Teig in das Blech, oder in eine Form kneten oder rollen und mehrfach mit der Gabel einstechen, damit er sich nicht wölbt.

Fertigstellen bei beiden Vorgehen

Zwetschgen längs halbieren und entsteinen, währenddessen den Ofen auf 180 °C Ober/Unterhitze vorheizen.
Den Teig sehr eng und dachziegelartig überlappend mit Zwetschgenhälften belegen, mit Streuseln bedecken und weitere 30 Minuten gehen lassen.
Den formidablen Kuchen für 60 Minuten backen.

Mit einem ordentlichen Klecks Sahne schmeckt der Kuchen sowohl warm als kalt einfach himmlisch.

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

Kaffee Vielfalt

Neben Gala Nr. 1 Klassisch gibt es noch viele weitere Sorten von Gala von Eduscho für leckere Vielfalt beim Kaffeeklatsch, so dass ihr für jeden Geschmack und jede Zubereitungsart den richtigen Kaffee findet.
Aktuelle leckere Kaffee-Inspirationen könnt ihr euch übrigens auch auf den Facebook und Instagram Accounts vonGala von Eduscho holen.

Macht es euch aromatisch und genießt diese schöne Jahreszeit,

Simone

 

Dieser Beitrag entstand in köstlich-aromatischer Zusammenarbeit mit meinem Kaffee-Partner Gala von Eduscho.

 

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

 

 

 

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig und Schoko-Kaffee-Streuseln

Zwetschgenkuchen mit Zwillingsteig

1

1 Comment

  • Barbara

    Kaffee passt sowieso super zu Zwetschgen (Marmelade in der Kombi ist eine Wucht!), daher stelle ich mir das superlecker vor. Ich bin meist zu faul für den Zwillingsteig, dabei ist er wirklich lecker. DAnke für das schöne Rezept!

    Und die Kaffeeabwehr für die Wespen ist wirklich wirksam, gerade bei Zwetschgenkuchen ist das wichtig. Danke für den Tipp, das hätte ich fast vergessen. 🙂

    2. September 2020 at 16:48 Reply
  • Leave a Reply