Desserts Winter

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

 

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee, ein schnelles, gemütliches Dessert für die kältere Jahreszeit mit Espresso im Teig und ganz einfach gemacht

 

Dieser Beitrag enthält Werbung für Gala von Eduscho

 

Ein leckeres Dessert darf bei mir gern schnell gehen. Während ich für einen Schmorbraten alle Zeit der Welt habe, liebe ich Süßes, das ganz unkompliziert und fix auf den Teller kommt. Ein Clafoutis ist bestimmt auch aus diesem Grund ein weltweiter Hit.
Im Sommer esse ich den traditionellen, süßen Auflauf gern klassisch mit Kirschen, im Winter aber lieber mit saisonalen Cranberries, oder Cranberries und Äpfel. Ein Clafoutis ist lauwarm oder kalt verdrückt immer ein Genuss und weil es aus beinahe dem selben Teig zubereitet wird, fast ebenso schnell wie ein Pfannkuchen.

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Clafoutis avec café s’il vous plait

Als Clou kommt in das Clafoutis mit Cranberries eine Tasse Caffè Variation von Gala von Eduscho  in den Teig. Das gibt so ein feines, zartes Kaffee Aroma und macht das Clafoutis unbedingt festtagstauglich. Dabei kann das Clafoutis rund ums Jahr zubereitet werden – das Rezept bleibt dasselbe, nur die Früchte werden saisonal ausgetauscht.

 

Frucht und Kaffee

Viele Früchte harmonieren fantastisch mit Kaffee. Weintrauben, nicht zu säuerliche Äpfel, Birnen, Feigen und süße Beeren zum Beispiel. Weil Cranberries recht sauer sind, habe ich sie vor dem Verarbeiten in Sirup eingelegt. Wer mag, kombiniert die kleinen Roten anschließend mit Äpfeln und gibt beide Früchte in den Teig. Oben links seht ihr Clafoutis ohne und oben rechts mit zusätzlichen Apfelstückchen. Einmal überwiegt der Teig, beim anderen die Frucht.

 


Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Kaffee-Milch-Spezialitäten

Seid ihr auch so verrückt nach cremigem Milchschaum und könnt ihr euch auch richtig lange an einem großen Latte festhalten?
So wie für andere heißer Tee der Inbegriff für Gemütlichkeit ist und für Briten a cup of tea in wirklich jeder Situation hilft, brauche ich meinen Latte, Cappucino, oder Flat White. Wenn es euch auch so geht, seid ihr bei Caffè Variation von Gala von Eduscho goldrichtig.

Seine Komposition aus feinsten Arabica- und kräftigen Robustabohnen wurde nämlich speziell für die Zubereitung von Kaffee-Milch-Spezialitäten entwickelt. Die Bohnen wurden für ein harmonisches Geschmackserlebnis ausgewählt und lassen sich perfekt im Kaffee-Vollautomaten zubereiten. Liebhaber des puren Kaffeegenuss können Caffè Variation von Gala von Eduscho aber natürlich auch als Espresso oder Caffè Crema genießen  – dieser Blend ist also auch solo getrunken eine tolle Wahl.

 

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Variationen von Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Ein Clafoutis kann man an besonderen Tagen noch mit ausgestochenen Blätterteig Sternen oder Blumen aufrüschen. Dafür einfach aus fertigem TK Blätterteig kleine Figuren ausstechen, mit etwas Sahne bepinseln und einige Minuten backen.
Ihr könnt das Clafoutis mit Cranberries, Kirschen und Beerenfrüchten aller Art zubereiten und natürlich Obstsorten mischen. Ich habe das Clafoutis einmal mit und einmal ohne Äpfel gebacken.

Mehr Süßes mit Kaffee findet ihr übrigens hier:

SAFRAN ZIMTSCHNECKEN MIT KAFFEEGUSS – OVERNIGHT CINNAMON ROLLS

COFFEE SHORTBREAD FINGERS UND GROSSE MILCHKAFFEE-LIEBE

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

für eine Form von 28 cm Durchmesser oder 20 cm x 28 cm

Zutaten

200 g frische Cranberries
75 g Zucker
50 ml Wasser
2 Espressi, oder 1 Tasse starker Kaffee aus Caffè Variation von Gala von Eduscho
4 Eier, Gr L
60 g brauner Zucker
2 Prisen Salz
1 Tl Vanilleextrakt
125 ml Milch
ca. 100 ml Sahne
90 g Mehl 550
35 g gemahlene Mandeln

optional 1 Apfel, geputzt und in Stückchen

Butter für die Form
Puderzucker zum Bestäuben

optional Sterne oder Blumen aus TK Blätterteig ausgestochen

Zubereitung

  1. 75 g Zucker mit Wasser so lange köcheln, bis sich der Zucker aufgelöst hat und anschließend etwas abkühlen lassen.
  2. 2 Espressi, oder 1 Tasse starken Kaffee aus Caffè Variation von Gala von Eduscho zubereiten und ebenfalls abkühlen lassen.
  3. Kleine Cranberries ganz lassen, die Großen halbieren, mit dem Sirup gut vermischen und 30 Minuten stehen lassen.
  4. Backofen auf 190° Ober/Unterhitze vorheizen.
  5. Eier mit braunem Zucker, Salz und Vanille verquirlen.
  6. Zubereitung aus Caffè Variation von Gala von Eduscho mit Milch und  so viel Sahne mischen, bis 250 ml erreicht sind.
  7. Mehl und Mandeln mischen.
  8. Erst die Mehlmischung zu den Eiern rühren, anschließend die Kaffeemilch.
  9. Die Cranberries auf einem Sieb gut abtropfen lassen und in eine gefettete Form kullern lassen. Nach Wunsch Apfelstückchen hinzufügen oder nicht – ganz nach Geschmack.
  10. Den Teig über die Frucht gießen und etwa 30 Minuten backen.
  11. Währenddessen kann man, wenn man möchte, kleine Blätterteigfiguren ausschneiden, diese mit Sahne bepinseln und in der Ofenwärme auf dem Backblech backen, sobald das Clafoutis fertig ist und abkühlt.
  12. Clafoutis mit Puderzucker bestreuen und lauwarm oder kalt genießen.

Es schmeckt toll mit einer Kugel Eis. Wir haben es mit Eggnog Eiscreme gegessen, die gerade meine liebste Wintereissorte ist.

 

Gala Variationen

Kaffee Vielfalt

Neben Gala Nr. 1 Klassisch gibt es noch viele weitere Sorten von Gala von Eduscho für leckere Vielfalt beim Kaffeeklatsch, so dass ihr für jeden Geschmack und jede Zubereitungsart den richtigen Kaffee findet.
Aktuelle leckere Kaffee-Inspirationen könnt ihr euch übrigens auch auf den Facebook und Instagram Accounts vonGala von Eduscho holen.

Macht es euch aromatisch und genießt diese schöne Jahreszeit,

Simone

Clafoutis mit Cranberries

Clafoutis mit Cranberries und Kaffee

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da: