Easy & Peasy Fisch Frühling Ostern

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf – Fisch und Senfsoße, eins der besten Fischgeriche ganz einfach zubereitet

 

Dieser Beitrag wird unterstützt durch Werbung für COSTA Meeresspezialitäten

 

Fragt man in unserer Familie, welches Fischgericht für Ostern gewünscht ist, kommt wie aus der Pistole geschossen: „Fisch mit Senfsauce“! Wunderbar, denke ich – ist es doch auch mein liebstes, warmes Gericht mit gutem Fisch. Leicht goldbraun in der Pfanne gebraten, fein gewürzt mit dieser so leckeren, klassischen Sauce. Wenn sich eine derart einfache Speise so großer Beliebtheit erfreut, muss ich doch keine weiteren Vorschläge mehr machen, oder? Blitzschnell und einfach auf dem Teller und alle lieben es – das wünscht man sich doch besonders an den Festtagen, die man auch selbst gern gemütlich und optimalerweise bei schönem Wetter genießen möchte.

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Kabeljaufilets von COSTA

Besonders unkompliziert gelingt die Planung, wenn man immer ein paar Päckchen Kabeljaufilets von COSTA im Tiefkühler auf Vorrat liegen hat. Das gilt ganz besonders auch in diesem Jahr zu Ostern, wo ich mich ganz bestimmt nicht in irgendwelche langen Schlangen vor Geschäften einreihen möchte. Und auch immer dann, wenn zwischen Erwerb und Verzehr doch einige Tage liegen werden, ist gefrorener Fisch eine tolle Option. Da liebe ich doch meinen sicheren Vorrat an guten Fischfilets, auf die ich jederzeit zurück greifen kann. Wunderbar segmentierte Kabeljaufilets gehören zu meinen Lieblingen und gelingen in guter Qualität, die bei COSTA immer stimmt, ganz wunderbar.

Selbstverständlich sind die Kabeljaufilets von COSTA MSC-zertifiziert. Das ist mir ganz wichtig und euch sicherlich auch.


Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Senfsauce und Möhrenstampf zum Fisch

Zu Ostern gibt es bei uns also lecker gebratene Kabeljaufilets von COSTA  in der bei uns so geliebten Senfsauce. Als frühlingshaft frisches Gemüse, gibt es dazu mediterranen Möhrenstampf mit Knoblauch, einem Hauch Olivenöl und leichtem, gedünstetem Blattspinat. Mit dem ohnehin leckeren, kalorienarmen Fisch schmeckt das ganze Gericht so wunderbar frühlingsleicht und man bekommt gleich die typischen Osterfarben auf den Teller.

Wer es mittags oder abends – je nachdem, wann gegessen wird – besonders unkompliziert liebt, kann sowohl den Stampf, als auch die Senfsauce vorbereiten. Vor dem Servieren landen dann nur noch Spinat und Kabeljaufilets fix in der Pfanne und der Rest wird sanft erwärmt.

 

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Mehr tolle Rezepte mit Meeresspezialitäten von COSTA

SCHNELLER CIOPPINO – MEERESFRÜCHTE TOPF ITALO-AMERICAN STYLE

Italo-amerikanischer Meeresfrüchte-Topf  aus San Francisco

ONE POT PASTA JAMBALAYA MIT MEERESFRÜCHTEN – PASTALAYA MIT FRUTTI DI MARE

Jambalaya Eintopf mit Pasta und Meeresfrüchten

 

Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

Rezept – Kabeljau mit Senfsauce und Möhrenstampf

4 Portionen

Zutaten

Kabeljau und Senfsauce

2 Packungen Kabeljaufilets von COSTA
2 Knoblauchzehen, in hauchdünne Scheiben gehobelt
3 El Olivenöl
Pfeffer/Salz/Meersalzflocken

1 Schalotte
45 g Butter
25 g Mehl
100 ml Weißwein (alternativ 100 ml mehr Brühe)
200 g Brühe
200 g Sahne
Pfeffer/Salz
2 El Dijon-Senf
1 El grober Senf

Möhrenstampf und Spinat

300 g Kartoffeln, klappt auch immer mit festkochenden
550 g Möhren
2 Knoblauchzehen, ganz in Schale belassen
4 Zweige Thymian
100 ml Brühe
ca. 100 ml Milch
1 El Olivenöl

500 g Blattspinat, frisch oder TK
1 Knoblauchzehe, in hauchdünne scheiben gehobelt
1 El Olivenöl
Pfeffer/Salz/Muskat

Zubereitung

Möhrenstampf und Spinat

  1. Für den Möhrenstampf die Kartoffeln und Möhren schälen und mit dem ungeschälten Knoblauch und Thymianblättern gemeinsam 30 Minuten dämpfen
  2. Knoblauch aus der Schale drücken, anschließend mit den Möhren und Kartoffeln klein stampfen
  3. Brühe, Milch und Öl hinzufügen und alles rührend zu einem rustikalen Mus verarbeiten
  4. Anschließend mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken
  5. Den Spinat mit Knoblauch und Olivenöl einige Minuten dünsten, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist, anschließend ebenfalls mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken

Kabeljau und Senfsauce

  1. Kabeljaufilets von COSTA sanft auftauen lassen, anschließend trockentupfen
  2. Für die Senfsauce die Butter und Mehl im Topf bei mittlerer Hitze zu Mehlbutter verrühren. Topf zur Seite stellen, Weißwein und Brühe einrühren – immer nur so viel, wie die Mehlschwitze aufnehmen kann
  3. Bei geringer Hitze weiter köcheln, dabei unter ständigem Rühren Sahne hinzugeben. Mindestens 10 Minuten rührend sanft köcheln lassen, anschließend den Senf und die Gewürze einrühren und final abschmecken. Die Sauce darf nun nicht mehr kochen. Wer die Sauce gern etwas flüssiger hätte, gibt noch etwas brühe hinzu.
  4. Für die Fischfilets das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Kabeljaufilets von COSTA hinzugeben und von einer Seite goldbraun braten
  5. Jetzt auch den Knoblauch in die Pfanne geben, Kabeljaufilets von COSTA wenden, und der anderen Seite nur 2 Minuten garen

Nun wird angerichtet: Den Möhrenstampf auf die Teller geben, leicht flach streichen, darauf anschließend jeweils 2 Löffel Blattspinat streichen. Obenauf kommen die Kabeljaufilets von COSTA mit der goldbraunen Seite nach oben und drumherum einige Löffel Senfsauce.

Macht es euch fein, bunt und lecker,

 

Simone

 

 

 

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da: