BBQ Dips Easy & Peasy Fleisch Herzhaftes Soulfood Party Food Sommer

Knaller Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketchup und Senfsauce

 

Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketc

Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketchup und Senfsauce. Diese Hot Dogs mit Bratwurst bringen Abwechslung und sind mega gut!

 

Dieser beitrag enthält Werbung für eatventure, den Shop für Genusserlebnisse

 

Lust auf Hot Dogs der Extraklasse, die Knaller schmecken und als bunte Hunde ordentlich was her machen? Dann nix wie los. Ihr braucht dafür keine Schönwettergriller zu sein – Würstchen grillen sich ja fast von selbst. Zur Not tut es hier auch die Pfanne, denn die Zutaten sind so gut, die schmecken in jedem Fall genial.
Wir sind Hot Dog verliebt, schätzen aber auch hier die Abwechslung. Beim fixen Möbelkauf, gibt es die Basic Version, die auch nur in diesem Zusammenhang geht, wollen wir uns den richtig guten Geschmack gönnen, dann gibt es diese bunten Kerle mit mega Saucen und noch besserer Wurst!

Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketc

 

Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketchup und Senfsauce

Ich finde ja, dass ein Hot Dog mit guter Bratwurst noch viel besser schmeckt, als mit Wiener Würstchen. Kommen dann noch nice Saucen ins Spiel, futtert man Hot Dogs, die begeistern.
Diesen bunten Hunden habe ich zwei Saucen spendiert, die ich schon lange im Blog habe: Rote Bete Ketchup und South Carolina Mustard Barbecue Sauce.  Bereitet ihr sie nach Anweisung zu, habt ihr gleich nen Vorrat für mehrere Snackabende. Füllt sie heiß in sterile Gläser und ihr habt etwas für den Vorrat.

Das beste am ganzen Hot Dog ist aber definitiv die Wurst!

eatventure – der Shop für Genusserlebnisse

eatventure steht für:

– Deutschlands beste Fleischqualitäten
– Regionalität und Nachhaltigkeit
– eine artgerechte Tierhaltung
– auf Fleischqualität abgestimmte Fütterung

Greta und David von eatventure brennen für die Veredelung und den Verkauf von allerbestem Fleisch aus Deutschland.
Jedes Tier bei eatventure ist in Deutschland geboren, aufgewachsen und geschlachtet worden – und zwar artgerecht bei ihren Partnerlandwirten.

Mit ihnen sprechen sie Fütterungs- und Haltungspläne ab und unterstützen vor allem kurze Transportwege zum Schlachthof, um alles möglichst stressfrei für die Tiere zu halten. Das ist nicht nur mega gut für die Tiere, sondern auch für euch: Die Fleischqualität ist sensationell.
Ob Steak oder Wurst – ich habe noch nichts von eatventure probiert, was mich nicht begeistert hat.

Gute Würste habe ich schon lange gesucht.  Konventionelle kommen mir nicht auf den Grill und der Geschmack muss auch stimmen. Die besten Würste habe ich bei Greta und David gefunden, ob vom Rind, Schwein, oder Wild – sie waren alle fantastisch.


Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketchup und Senfsauce

Zutaten

Rostbratwurst –  zum Beispiel vom Schwein oder Wild von eatventure
Hotdogbrötchen – gibt es auch bei eatventure
Salatblätter
Hot Dog Gürkchen
Pink Onions, alternativ hauchdünn geschnittene, frische rote Zwiebeln
Rote Bete Ketchup, s.unten
South Carolina Mustard Barbecue Sauce, s.unten

Zubereitung

  1.  Ketchup und Senfsauce nach Anleitung unten zubereiten
  2.  Bratwurst grillen, Brötchen auf dem Grill anrösten
  3. Brötchen oben mittig längs einschneiden, aufklappen und mit allen Zutaten üppigst belegen

Rote Bete Ketchup

250 g Rote  Bete
1/2 gewürfelte rote Zwiebel
1 El Öl
50 ml Apfelessig
25 g  Zucker
1/4 Tl Salz
2 Messerspitzen Koriander
1 Gewürznelke
Pfeffer und Salz zum Abschmecken

  1. Bete putzen und würfeln, Zwiebel fein hacken.
  2. Zwiebel in etwas Öl goldbraun schwitzen.
  3. Bete, Zucker, Essig und Gewürze hinzufügen und alles etwa 40 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Mit dem Stabmixer oder im Blender fein pürieren und abschmecken

South Carolina Mustard Barbecue Sauce

1 kleine Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 El Öl
220 g Senf
optional 1 El SenfpulverColman‘s  
50 ml Tomatenketchup
1 El Honig
2 Tl Worcestershire Sauce
1 Spritzer Tabasco, oder etwas Sriracha
Pfeffer/Salz

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln goldbraun dünsten.
  3. Knoblauch hinzufügen, kurz umrühren, alle restlichen Zutaten in den Topf geben und 30 Minuten sanft offen köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren.

 

Macht es euch herzhaft und knackig und genießt den Spätsommer,

Simone

 

 

Hot Dog vom Grill mit Rote Bete Ketchup und Senfsauce

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da: