Allgemein Easy & Peasy Herzhaftes Soulfood Pasta

Knuspriger Nudelauflauf wie früher  – Kindheitserinnerungen und Nudelglück

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Knuspriger Nudelauflauf wie früher  – Nudelglück mit Schinken, Ei und knuspriger Kruste wecken Kindheitserinnerungen der leckersten Art

Werbung für Genuss Pur Hartweizen Nudeln von 3 GLOCKEN

In unserer Familie ist dieses nicht irgendein, sondern schlicht DER Nudelauflauf!
Der Nudelauflauf, den ich von meiner Oma kenne und mit dem unsere Kinder groß geworden sind.
Der Nudelauflauf, der immer gemacht wurde, wenn Familienbesuch aus Schweden, oder Australien kam, weil jeder, absolut jeder ihn liebte und über die vielen Jahre hinweg kein Kind jemals irgend etwas zu meckern hatte. Letzteres ist selten, besonders wenn viele Kinder am Tisch sitzen – ihr kennt das.

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Knuspriger Nudelauflauf wie früher – nur mit süß-fruchtiger Tomatencreme

Vielleicht sollte ich jetzt auch mal erzählen, was drin und dabei ist, warum der Nudelauflauf so gut und absolut gelingsicher ist und von 3 bis 103 so großartig schmeckt.
Zum einen natürlich, weil wir eine Nudelfamilie sind. Zum anderen, weil diese Kombi aus Nudeln, gestockter Eiermilch und dieser verrückt knackigen Kruste alle nach der zweiten Portion jiepern lässt.
Allerdings ist der Nudelauflauf nichts ohne diese fruchtig-süße Kindertomatensauce. Als etwas anderes kann man sie kaum bezeichnen –  alles zusammen im Mund macht aber seelig und so happy satt, dass bei jedem Besuch immer wieder nach unserem Nudelauflauf verlangt wurde.

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Knuspriger Nudelauflauf –  ein Familienrezept zum rundum wohlfühlen

Dieses Familiengericht ist für uns kaum verbesserbar und bleibt wie es ist – allein die Nudelsorte darf  geändert werden. Diesmal gibt es den knusprigen Nudelauflauf mit 3 GLOCKEN GENUSS PUR Hartweizen Kelchen
Ich liebe die Kelch-Form, weil sie sich immer gut gabeln lassen und sie Abwechslung in das Makkaroni und Penne-Einerlei bringen. Durch ihre verschlungene Form halten sie diesen Auflauf auch ganz besonders gut zusammen. Außerdem bestehen sie aus reinem Hartweizen und reinem Quellwasser und sonst nichts. Ich greife fast immer zu Nudeln ohne Ei, weil ich hier genau weiß, was drin ist.
Schaut euch unbedingt auf der Seite von 3 GLOCKEN um, oder wandert rüber zu 3 GLOCKEN auf Facebook. Dort findet ihr immer tolle Rezeptinspirationen.

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Nudelauflauf – eine Portion Herzlichkeit, die verbindet

Was drin ist im knusprigen Nudelauflauf, wissen hier auch alle Kinder. Deswegen wurde bis jetzt immer gemeinsam geschnippelt und gekocht. Das klappte schon gut, als sie noch ganz klein waren und so stolz, dass sie genau wussten, wie ein ganzes Gericht geht und lecker auf den Tisch kommt.
Das klappt auch noch mit jetzt ganz großen Kindern, die ihren Partnern zeigen, wie ein dermaßen simples Gericht so großartig schmecken kann.

Wenn mal wieder alle zusammenkommen und jemand fragt: “Wollen wir nicht mal wieder gemeinsam…?” Antwortet der Chor: “Nudelauflauf essen?”

Dann ist der Auflauf auch noch ausgesprochen günstig. Letzteres war auch ein ganz wichtiger Grund, warum es ihn früher bei Familienbesuchen so oft gab. Alle 8-12 Personen waren glücklich satt und in die noch überschaubar kleine Familienkasse wurde auch nach einwöchigem Besuch kein großes Loch gerissen.
Die Zeiten ändern sich, aber man blickt doch immer so gern zurück.

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Alltagsrezept und Augenschmaus

Mit ein paar simplen Tricks kann man diesen Oldschool Klassiker so aufhübschen, dass man sich noch freudiger die Hände reibt, sobald ein lecker duftender Teller vor einem steht.
Sauce über das Gericht gießen ist schlicht verpönt – dann sieht man ja nichts mehr. Gebt lieber kleine Saucenspiegel auf die Teller und setzt das Gericht, in diesem Fall, den Auflauf, der wunderbar in Form bleibt, darauf.
Streut noch etwas frisch geriebenen Parmesan an Nudeln, oder Sauce und dekoriert mit Kräutern und Gewürzen, die auch im Gericht enthalten sind, wie hier mit Pfefferbeeren und Petersilie.

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

Knuspriger Nudelauflauf wie früher  – Kindheitserinnerungen und Nudelglück

6-8 Portionen in einer Ofenform von etwa 20 x 32 cm

Zutaten

Auflauf

500 gr 3 GLOCKEN GENUSS PUR Hartweizen Kelche
1 mittelgroße Zwiebel, fein gehackt
1 Tl Butter, + Butter für die Form
150 gr guter, gewachsener Kochschinken in Scheiben, anschließend gewürfelt
2 El grob gehackte Petersilie
2 El Paprikastreifen aus dem Glas, alternativ getrocknete Tomatenstreifen, beides gewürfelt
10 Eier Gr. M
500 ml Milch
200 gr Parmesan, gerieben
1 El angestoßene rote Pfefferbeeren
3-5 El Semmelbrösel
60 gr Butterflocken

Tomatencreme

2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
1 El Butter
70 g Tomatenmark
600 ml passierte Tomaten
120 g Sahne
1 Esslöffel Zucker
Pfeffer, Salz
Deko: rote Pfefferbeeren, Petersilie, geriebener Parmesan

  1. 3 GLOCKEN GENUSS PUR Hartweizen Kelche nach Packungsanleitung garen, abtropfen lassen
  2. Währenddessen die gehackte Zwiebeln in Butter goldbraun schmoren
  3. Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen, Ofenform einfetten
  4. Die Hälfte der Zwiebelwürfel in der Form verteilen
  5. Kochschinken, Petersilie und Paprika, wie oben beschrieben bereitlegen
  6. Eier und Milch verquirlen, die Hälfte des Parmesans einrühren, anschließend ebenso Petersilie, trocken getupfte Paprika und Pfefferbeeren
  7. Die Hälfte der 3 Glocken Genuss Pur Hartweizen Kelche in die Form geben, anschließend etwas andrücken
  8. Gekochte Schinkenwürfel darauf verteilen, dann die restlichen Nudeln darüberlegen und diese wieder etwas andrücken
  9. Die Nudeln mit Eiermilch begießen, anschließend einige Paprika und Petersilienstücke mit einem Kochlöffelstiel etwas herunter drücken, so dass sie im Auflauf verteilt liegen
  10. Die Nudeln mit Semmelbrösel bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.
  11. Auflauf erst für 40 Minuten in den Ofen schieben, herausnehmen und mit 2 El Parmesan bestreuen, anschließend weitere 15 Minuten backen
  12. Der Auflauf ist fertig, wenn die Eiermilch unten gestockt ist und die Semmelbrösel-Kruste oben goldbraun und wirklich knusprig
  13. In der Zwischenzeit wird fix die Sauce gekocht. Dafür die bereits goldbraunen Zwiebeln mit der Butter erhitzen, Knoblauch kurz anrösten, Tomatenmark, passierten Tomaten und Zucker hinzugeben
  14. Die Sauce 15 Minuten leicht köcheln lassen, Sahne hinzufügen und anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken

Der restliche Parmesan wird zum Nudelauflauf gereicht. Und nicht vergessen, genügend Sauce aufzufüllen, denn mit ihr zusammen schmeckt es doppelt so gut.
Und, haben alle Platz genommen? Dann guten Appetit!

Macht eure Alltagsessen zu einem Fest und genießt diese schöne Jahreszeit ganz köstlich,

Simone

 

 

Knuspriger Nudelauflauf wie früher, Familienrezept und Nudelglück

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da: