Easy & Peasy Frühling Gesund & Schlank Salate Sommer Vegetarisch

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles - toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen und Salate und als Beilage

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles – toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen, Salate und als Beilage

 

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles essen wir gerade ständig. Sie passen zu fast allem, zu dem auch saure Gürkchen passen – sie sehen aber ungleich schicker aus. Die Pickles sind im Handumdrehen gemacht und bereits nach einem Tag wunderbar süß-säuerlich und einsatzbereit.

 

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles - toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen und Salate und als Beilage

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles

Wusstet ihr, dass Pickles ursprünglich aus Indien stammen?
Von dort verbreiteten sie sich zuerst in England und sind inzwischen auf der ganzen Welt beliebt.
Diese pinken Pickles schmecken zu Brot, zu Hauptgerichten und sind hier im Haus, bzw. Garten eine beliebte Grillbeilage. Gebt sie doch statt herkömmlicher Zwiebeln und Gürkchen mal in euren nächsten Kartoffelsalat – das sieht fantastisch aus und schmeckt super.

 

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles - toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen und Salate und als Beilage

Pickles & Dip

Hier gibt es sie mit rosa Radicchio – La Rosa del Veneto Radicchio – zu BÄRLAUCH MISO DIP. Sie schmecken aber bestimmt ebenso gut zu eurem Lieblingsdip.

 


Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles - toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen und Salate und als Beilage

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles

Zutaten

180 ml Weißweinessig
3 El Honig, oder vegane Alternative
1 geh. Tl Salz
EL Senfsamen
2 Bund Radieschen ca. 300 g
3 mittelgroße rote Zwiebeln
1 Handvoll Koriandergrün

Zubereitung
  1. Geputzte Radieschen halbieren, Zwiebeln in Ringe schneiden
  2. Essig mit 150 ml Wasser, Honig,  Salz und Senfsaat aufkochen und dabei gut verrühren
  3. Radieschen und Zwiebeln in den Sud geben und erneut aufkochen
  4. Das Gemüse mit Koriandergrün in ein Glas nach Wahl geben und so viel Sud aufgießen, dass alles bedeckt ist
  5. Anschließend sofort verschließen und abkühlen lassen
Lagert die Pickles kühl und dunkel und nascht sie innerhalb von 2 Wochen auf, die Radieschen verlieren immer mehr Farbe, bis sie am Ende hellrosa sind.
Macht es euch knackig und lecker,
Simone
Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickles - toller süß-saurer Geschmack und eine Knaller Farbe! Für Vorspeisen und Salate und als Beilage

Eingelegte Radieschen und Zwiebel Pickels

Zutaten
  

  • 180 ml Weißweinessig
  • 3 EL Honig oder vegane Alternative
  • 1 Tl Salz gehäuft
  • 1 EL Senfsamen
  • 2 Bund Radieschen ca. 300 g
  • 3 rote Zwiebeln mittelgroß
  • 1 Handvoll Koriandergrün

Anleitungen
 

  • Geputzte Radieschen halbieren, Zwiebeln in Ringe schneiden
  • Essig mit 150 ml Wasser, Honig, Salz und Senfsaat aufkochen und dabei gut verrühren
  • Radieschen und Zwiebeln in den Sud geben und erneut aufkochen
  • Das Gemüse mit Koriandergrün in ein Glas nach Wahl geben und so viel Sud aufgießen, dass alles bedeckt ist
  • Anschließend sofort verschließen und abkühlen lassen
0

Lass mir einen Kommentar da:

Rezept Bewertung