Easy & Peasy Fleisch Frühling Skandinavien

Bärlauch Köttbullar – ganz einfach selbstgemacht mit original schwedischer Rahmsauce

Bärlauch Köttbullar – ganz einfach selbstgemacht. Mit original schwedischer Rahmsauce im Ofen gegart

 

Werbung für Bio-Rindfleisch in Demeter Qualität von ehrlich.tirol

 

Wer liebt sie nicht, diese kleinen, saftigen Fleischbällchen mit Röstaromen drumherum? Schmeckt ihr dann noch Bärlauch im Hack, werdet ihr begeistert sein!
Hackbällchen allein machen dieses Gericht aber noch nicht aus. Nur wer Hackbällchen in Rahmsauce denkt, ist goldrichtig.

Die Bärlauch Köttbullar sind nur eine Komponente dieser gemütlichen, schwedischen Hausmannskost. Fast noch besser als die Bällchen ist aber eigentlich die Sauce. Die kann man aber ohne die Bullar überhaupt nicht kochen, sie entsteht sozusagen aus ihnen. Mit Sauce aus der Tüte hat dieses Gericht so gar nichts zu tun. Warum auch, der Geschmack kommt ja ohne Aufwand fast allein in die Sauce.

 

 

 

Bärlauch Köttbullar  – die Frühlingsversion

Bedeutet: Wir garen klassische Köttbullar, die als Krönung des Geschmacks eine ordentliche Portion Bärlauch spendiert bekommen.

Die Zubereitung der richtig guten Wohlfühl-Köttbullar ist supersimpel, wenn man weiß wie es geht.

Hackbällchen mit Bärlauchpaste

Vor kurzem habe ich hier mein Basic Rezept für Bärlauch-Paste gebloggt. Ist sie im Vorrat, kommt der Bärlauch ganz besonders schnell in die Hackmasse.
Wer sie weder im Haus hat, noch sie zubereiten möchte, kann frischen Bärlauch verwenden – im Rezept unten steht, wie es geht.

 

Hackfleisch in bester Bio-Qualität

Wissen wo’s herkommt, ist uns allen heute so wichtig wie nie. Beim Fleisch ganz besonders.
Wie wurden die Tiere gehalten? Wie kurz ist der Transport beim Schlachten? Das sind nur zwei von vielen Fragen, die sich Gott sei Dank immer mehr Verbraucher stellen.

Das von mir verwendetet Hackfleisch stammt aus einem Mischpaket besten Bio-Rindfleischs in Demeter Qualität.
Gezüchtet werden die Rinder von unseren österreichischen Freunden Magdalena und Andi Eisenmann vom Demeterhof Knolln in Tirol

Das Fleisch von ihnen könnt ihr ganz unkompliziert zu euch ins Haus bestellen via ehrlich.tirol

Und das sind neben der guten Qualität die Key Facts zu dem Bio-Fleisch aus Tirol:

  • Mit wenigen Klicks könnt ihr bestes Tiroler Fleisch direkt von den kleinstrukturierten heimischen Bauernhöfen online versandkostenfrei bestellen.
  • Die Bäuerinnen und Bauern von ehrlich.tirol stehen mit ganzem Herzen hinter ihren regionalen Lebensmitteln – ihre Produkte sind für euch nachverfolgbar.
  • Stärkung der Bäuerinnen und Bauern durch Wertschöpfung und Wertschätzung.
  • Möglichst kurze Transportwege für die Tiere in Tirol.
  • Rückverfolgbarkeit und Vertrauen – Du weißt immer von welchem Bauernhof das Tier stammt.
  • Das küchenfertige Mischpaket von Kalb, Rind oder Lamm wird euch mittels Isolierbox (Post Frische Box) zugestellt.

Ich bin ja besonders begeistert von dem Hack. Es ist schön durchwachsen und nicht so mager, wie an hiesigen Fleischtheken. Mit ihm schmecken auch Gerichte aus reinem Rinderhack herrlich saftig.

 

Saukogl Alm


Original schwedische Köttbullar

Ich bin quasi mit Köttbullar groß geworden. Ein Teil unserer Familie lebt in in Trollhättan im Westen Schwedens und diese göttlichen kleinen Kerlchen gab es bei unseren Besuchen stets mindestens einmal.
Kommt im Frühling noch etwas Bärlauch in die Hackmasse, schmecken die Köttbullar noch viel besser.

So einfach gehen Köttbullar in Rahmsauce

  1. Die Hackmasse wird zubereitet und Bällchen etwa Golfball groß geformt
  2. Die Hackbällchen werden rasch rundherum angebraten, anschließend aus der Pfanne entfernt
  3. Die Sauce wird angerührt
  4. Die Hackbällchen kommen zurück in die Sauce und geben beim weiteren Garen ihren wunderbaren Geschmack in die Rahmsauce
  5. Das vollständige Rezept findet ihr am Ende des Beitrags

 

Schwedische Geheimzutaten für Bärlauch Köttbullar

Ein paar Geheimzutaten machen original schwedische Köttbullar aus. Sie mache eben den Unterschied zu ganz gewöhnlichen Hackbällchen in Rahmsauce

  • Etwas Sahne kommt in die Hackmasse. Sahne macht die Bullar ganz besonders saftig. Probiert es unbedingt aus, die Konsistenz wird fantastisch!
  • In die Hackmasse kommt neben Rahm noch etwas Stärke um die Flüssigkeit zu binden und die Konsistenz zu verfeinern.
  • Ein guter Schuss Sojasauce steht auch in älteren, traditionellen Rezepten meist mit dabei. Sie gibt ordentlich Wumms in die Sauce

 

Hackmasse Bärlauch Köttbullar

Warum werden die Hackbällchen mit Sauce im Ofen gegart

  • Ihr braucht euch um nichts zu kümmern, sobald die (ofenfeste) Pfanne erstmal im Backofen steht
  • Die Temperatur bleibt auf 160°C konstant
  • Die Bärlauch Köttbullar garen von ganz allein durch
  • Die Sauce bekommt eine perfekte Konsistenz

 

Bärlauch Köttbullar

"</p

 

Mehr Rezepte aus Schweden

SCHWEDISCHER KARTOFFELSALAT MIT GEBACKENEN KARTOFFELN, DILL UND RADIESCHEN

KALOPS – SCHWEDISCHES GULASCH MIT MÖHREN, GANZ EINFACH GEKOCHT UND NORDISCH GUT

SCHWEDISCHE ERDBEERTORTE – MIDSOMMAR IN SCHWEDEN UND EINE KLEINE REISE AN DIE WUNDERSCHÖNE WESTKÜSTE

MIDSOMMAR SMÖRGÅSTÅRTA – SCHWEDISCHE MITTSOMMER SANDWICHTORTE

moey’s kitchen: ZIMTKNOTEN MIT KARDAMOM

Mehr Bärlauchrezepte

BÄRLAUCHÖL SCHNELL UND EINFACH SELBSTGEMACHT – SEHR AROMATISCHER, WARMER ÖLAUSZUG

MEINE ULTIMATIVE BÄRLAUCH-HUMMUS-PLATTE FÜR EINE GANZE BANDE

CREMIGE BÄRLAUCH SUPPE MIT KRABBEN UND SKREI

SKREI MIT BÄRLAUCH UND SENFRAHM – MEIN SKREI ABENTEUER MIT NORDLICHT IN LOFOTEN

PESTO PASTA SALAT MIT BÄRLAUCH

BÄRLAUCHPESTO – MEIN LIEBLINGSREZEPT MIT DEM GRÜNEN FRÜHLINGSBOTEN

 

Bärlauch Köttbullar

Zutaten

Bällchen

1Schalotte
70 ml Sahne
2 üppige El Bärlauch-Paste, ersatzweise 3 El sehr fein gehackter Bärlauch
50 g Semmelbrösel
2 Tl Speisestärke
600 g Rinderhackfleisch
1 Ei Gr. L
2 Prisen Pfeffer
¼ Tl Salz

Sauce

2 El Butter
30 g Mehl
300 ml Fleischbrühe
200 ml Sahne
1 Msp. Piment
1 Tl Sojasauce
Pfeffer/Salz

eine ofenfeste Pfanne, alternativ eine Auflaufform

Zubereitung

  1. Schalotte schälen schön feinhacken.
  2. Aus der Bärlauchpaste das Öl herauspressen (Schritt entfällt, wenn frischer Bärlauch verwendet wird)
  3. Sahne mit Semmelbröseln, Speisestärke und Bärlauch mischen.
  4. Hackfleisch mit Sahnemischung, Ei und Zwiebeln verkneten und würzen.
  5. Backofen auf 160°C vorheizen.
  6. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 3 cm große Bällchen formen und in 1 El heißem Butterschmalz rundherum goldbraun braten. Sie können innen rosa sein, weil sie anschließend noch in der Sauce garen.
  7. Fertig gebratene Bällchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, Bratensatz aufsparen.
  8. Zu dem Bratenansatz in der Pfanne die Butter geben, das Mehl einrühren und beides leicht bräunen.
  9. Fond und Sahne angießen, Piment und Sojasauce zugeben, die Fleischbällchen wieder in die Pfanne geben und alles für 20 Minuten in den Ofen stellen.
  10. Sauce final abschmecken.

Serviert diesen herrlichen Klassiker  zu Pellkartoffeln oder Kartoffelpü mit Preiselbeerkompott.

 

Macht es euch lecker und genießt den Frühling,

Simone

 

 

Bärlauch Köttbullar

Senfeier Bärlauch

Bärlauch Köttbullar - ganz einfach selbstgemacht mit original schwedischer Rahmsauce

Bärlauch Köttbullar - mit original schwedischer Rahmsauce im Ofen gegart
Gesamtzeit 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Schwedisch, Skandinavisch
Portionen 4

Kochutensilien

  • eine ofenfeste Pfanne, alternativ eine Auflaufform

Zutaten
  

Bärlauch Köttbullar

  • 1 Schalotte oder kleine Zwiebel
  • 70 ml Sahne
  • 2 üppige El Bärlauch-Paste, ersatzweise 3 El sehr fein gehackter Bärlauch
  • 50 g Semmelbrösel
  • 2 TL Speisestärke
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei Gr.L
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1/4 TL Salz

Rahmsauce

  • 2 EL Butter
  • 30 g Mehl
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 200 ml Sahne
  • 1 Msp Piment
  • 1-2 Tl Sojasauce
  • Pfeffer/Salz

Anleitungen
 

  • Schalotte schälen schön feinhacken. Aus der Bärlauchpaste (siehe Text oben) das Öl herauspressen (Schritt entfällt, wenn frischer Bärlauch verwendet wird)
  • Sahne mit Semmelbröseln, Speisestärke und Bärlauch mischen.
    Hackfleisch mit Sahnemischung, Ei und Zwiebeln verkneten und würzen. Backofen auf 160°C vorheizen.
  • Aus derMasse mit feuchten Händen ca. 3 cm große Bällchen formen und in 1 El heißem Butterschmalz rundherum goldbraun braten.
    Sie können innen rosa sein, weil sie anschließend noch in der Sauce garen. Fertig gebratene Bällchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, Bratensatz aufsparen.
  • Zu dem Bratenansatz in der Pfanne die Butter geben, das Mehl einrühren und beides leicht bräunen. Fond und Sahne angießen, Piment und Sojasauce zugeben, die Fleischbällchen wieder in die Pfanne geben und alles für 20 Minuten in den Ofen stellen.
  • Die Sauce final abschmecken.

Serviert diesen herrlichen Klassiker zu Pellkartoffeln oder Kartoffelpü mit Preiselbeerkompott.

    Keyword Bärlauch, einfach, Hackbällchen, Köttbullar

    Zuletzt am 11. Februar 2024 aktualisiert.

    0

    You may also like

    Lass mir einen Kommentar da:

    Rezept Bewertung