Easy & Peasy Herzhaftes Soulfood Italien Pasta Suppen

Lasagne-Suppe: ein so leckeres Suppen Rezept mit und ohne Thermomix

Lasagne-Suppe: ein einfaches Rezept mit und ohne Thermomix

Lasagne-Suppe – die schnelle Alternative zu Lasagne aus dem Ofen. Einfaches Rezept für eine sättigende Suppen Version des italienischen Auflaufs.

 

Ja, wie lecker ist das denn nun wieder?

Lasagne-Suppe – die Turbo Version des Italien Klassikers ist ja der Knaller! Sie ist molto bene und ihr könnt bereits nach 30 Minuten eure Lasagne-Lust befriedigen.
Lasagne Blätter, Tomatensauce & geschmolzener Käse sind einfach ein Dreamteam!

Dieses herrliche, so einfache Lasagne Suppe Rezept ist mit Hackfleisch zubereitet – Vegetarier lassen es ganz einfach weg und erhalten dennoch eine köstliche italienische Nudelsuppe.

 

 

Lasagne-Suppe - die schnelle Alternative zu Lasagne aus dem Ofen.

5 Gründe, warum ihr diese Suppe probieren solltet!

  1. Die Suppe schmeckt fast wie Lasagne, ist aber doppelt so schnell fertig
  2. Wie gemütlich ist bitte eine Suppe, die wie ein Nudelauflauf schmeckt?
  3. Das Schichten fällt flach, stattdessen werden die Lasagne Blätter zerbrochen und easy in der Suppe gegart.
  4. Übung braucht man nicht für diese Suppe. Versierte machen sie aus dem Handgelenk, tanzend in der Küche – Anfängern kann bei dieser gelingsicheren Suppe nichts schief gehen.
  5. Extra viel geschmolzener Käse macht die Suppe wunderbar würzig

Worin unterscheidet sich die Suppe geschmacklich von einer klassischen Lasagne?

Einzig die Béchamel-Schicht fehlt, ansonsten sind alle Zutaten für eine richtige, klassische Lasagne al forno in der Suppe enthalten. In dieser Lasagne-Suppe stecken:

  • Lasagne Blätter
  • passierte Tomaten
  • Rinderhack – Vegetarier lassen es einfachweg
  • Kräuter, wie Oregano, Thymian, Petersilie, Basilikum
  • Reichlich Parmesan. Ver möchte verwendet stattdessen Mozzarella

 

Lasagne-Suppe: ein einfaches Rezept mit und ohne Thermomix

Warum ist Crème fraîche in der Suppe?

Eben weil die Lasagne-Suppe ohne die klassische Béchamelsauce gekocht wird, kann sie eine frische Abwechslung in Form eines Kleckses Crème fraîche vertragen, obwohl diese sonst in der Lasagne nicht vorkommt.

Lasagne-Suppe mit oder ohne Thermomix?

Was geht schneller? Ernsthaft? Beides!

In 30 Minuten habt ihr beide Versionen dampfend in den Tellern. Ob man die Suppe nun mit oder ohne Thermomix kocht, bleibt den persönlichen Vorlieben überlassen.
Der eine liebt das “Guided Cooking”, die andere rührt lieber kontrolliert per Hand – diese Suppe gelingt immer.

 

Lasagne-Suppe mit dem Thermomix


Mehr schnelle italienische Rezepte aus der S-Küche

 

Lasagne-Suppe: ein einfaches Rezept mit und ohne Thermomix

 

Thermomix-Hits – Gemeinsam gemixt

„Thermomix-Hits – Gemeinsam gemixt“ heißt unsere neue Gruppe und die hat heute SUPPE zum Thema
Ich zeige in diesen Runden unkomplizierte Gerichte, die man mit oder auch ohne Thermomix zubereiten kann.

Mixend dabei sind:

 

Lasagne-Suppe: ein einfaches Rezept mit und ohne Thermomix

Lasagne-Suppe: ein so leckeres dicke Suppen Rezept mit und ohne Thermomix

Zutaten

Lasagne-Suppe
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Rinderhack
  • 1 El Öl zum Braten
  • 1 El Tomatenmark
  • 800 g Tomaten stückig oder Tomaten Passata
  • 600 g Brühe
  • 1 Tl getr. Oregano
  • 1 Tl getr. Thymian
  • 6 Lasagne Blätter
  • 50-80 g Parmesan, gerieben
  • Pfeffer/Salz
  • 3 El Crème fraîche
  • Basilikumblätter/Petersilie, gehackt
Optional Basilikum-Öl
  • Basilikum von 5 Stielen
  • 50 ml Olivenöl

Zubereitung im Thermomix

  1. Für das optionale Basilikum-Öl Basilikum und Öl in den Mixtopf geben und 2x 10  Sek./Stufe 10 zerkleinern, zwischendrin herunterschieben, anschließend umfüllen.
  2. Zwiebel und Knoblauch geviertelt in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  3. Hackfleisch mit Öl in den Mixtopf geben und 7 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher schmoren.
  4. Zwiebel und Knoblauch zugeben und weitere 3 Min./Varoma/Linkslauf Stufe 1 ohne Messbecher schmoren
  5. Pfeffer und Salz, Tomaten, Tomatenmark, Brühe, Basilikum und italienische Kräuter zugeben und 5 Min./98°C/Linkslauf Stufe 1 garen.
  6. Lasagne Blätter in mundgerechte Stücke brechen, zugeben und weitere 10 Min./98°C/Linkslauf Stufe 0,5 garen.
  7. Lasagne-Suppe final abschmecken und mit Crème fraîche, Parmesan und frischen Kräutern servieren.

Herkömmliche Zubereitung ohne Thermomix

  1. Für das optionale Basilikum-Öl Basilikum und Öl in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer nur kurz (10-20 Sek.) aber heftig pürieren.
  2. In einem ausreichend großen Topf das Hack kross anbraten, währenddessen Zwiebel und Knoblauch hacken, hinzufügen und  5 Minuten schmoren.
  3. Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen, Tomatenmark, heiße Brühe, Tomaten und Kräuter hinzufügen und 10 Minuten köcheln.
  4. Währenddessen die Lasagneblätter in mundgerechte Stücke brechen, nach Ablauf der 10 Minuten hinzufügen und gut umrühren, damit sie nicht zusammenkleben.
  5. Erneut 10 Minuten kochen, anschließend final abschmecken.
  6. Lasagne-Suppe mit Crème fraîche, Parmesan und frischen Kräutern servieren.

 

Lasagne-Suppe: ein einfaches Rezept mit und ohne Thermomix

Lasagne-Suppe: ein so leckeres dicke Suppen Rezept mit und ohne Thermomix

Lasagne-Suppe - die schnelle Alternative zuLasagne aus dem Ofen. Einfaches Rezept für sättigende Suppen Version desitalienischen Auflaufs.
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 23 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Suppe
Küche Italienisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

Lasagne-Suppe

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Rinderhack
  • 1 EL Öl zum Braten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 800 g Tomaten stückig oder Tomaten Passata
  • 600 ml heiße Brühe
  • 1 TL getr. Oregano
  • 1 TL getr. Thymian
  • 6 Lasagne Blätter
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Pfeffer/Salz
  • 3 EL Crème fraîche
  • Basilikumblätter/Petersilie, gehackt

Optional Basilikum Öl

  • Basilikum von 5 Stielen
  • 50 ml Olivenöl

Anleitungen
 

Zubereitung im Thermomix

  • Für das optionale Basilikum-Öl Basilikum und Öl inden Mixtopf geben und 2x 10  Sek./Stufe 10 zerkleinern, zwischendrin herunterschieben, anschließend umfüllen
  • Zwiebel und Knoblauch geviertelt in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.
  • Hackfleisch mit Öl in den Mixtopf geben und 7 Min./Varoma/Linkslauf/Stufe 1 ohne Messbecher schmoren.
  • Zwiebel und Knoblauch zugeben und weitere 3 Min./Varoma/Linkslauf Stufe 1 ohne Messbecher schmoren.
  • Pfeffer und Salz, Tomatensugo , Tomatenmark, Brühe, Basilikum und italienische Kräuter zugeben und 5 Min./98°C/Linkslauf Stufe 1 garen
  • Lasagne Blätter in mundgerechte Stücke brechen, zugeben und weitere 10 Min./98°C/Linkslauf Stufe 0,5 garen.
  • Lasagne-Suppe final abschmecken und mit Crème fraîche, Parmesan und frischen Kräutern servieren.

Herkömmliche Zubereitung ohne Thermomix

  • Für das optionale Basilikum-Öl Basilikum und Öl in einen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer nur kurz (10-20 Sek.) aber mit Power pürieren.
  • In einem ausreichend großen Topf das Hack krossan braten, währenddessen Zwiebel und Knoblauch hacken, hinzufügen und 5Minuten schmoren
  • Anschließend mit Pfeffer und Salz würzen, Tomatenmark, heiße Brühe, passierte Tomaten und Kräuter hinzufügen und 10 Minuten köcheln.
  • Währenddessen die Lasagne Blätter in mundgerechte Stücke brechen, nach Ablauf der 10 Minuten hinzufügen und gut umrühren, damit sie nicht zusammenkleben.
  • Erneut 10 Minuten kochen, anschließend final abschmecken.
  • Lasagne-Suppe mit Crème fraîche, Parmesan und frischen Kräutern servieren.
Keyword einfach, Lasagne, schnell, Tomaten

Zuletzt am 9. Februar 2024 aktualisiert.

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da:

Rezept Bewertung