Fleisch Griechenland Herzhaftes Soulfood

Moussaka aus Kitchen Impossible mit geschmortem Rindfleisch

Moussaka aus Kitchen Impossible, ein griechisches Original Rezept

 

Moussaka aus Kitchen Impossible, ein griechisches Original Rezept des berühmten Auberginen Auflaufs mit geschmortem Rindfleisch, gegrillter Aubergine und fein abgestimmten Gewürzen.


 

Hier kommt das griechische Nationalgericht Moussaka aus Kitchen Impossible in einer ganz besonders guten Version.

Wenn man bereits selbst in der Original Location von Kitchen Impossible gegessen hat, aus dem diese Moussaka stammt, dann muss man das Gericht um das es in der Sendung geht doch selbst auch unbedingt nachkochen.
Das Restaurant Avli auf der traumschönen griechischen Insel Kefalonia in Lixouri ist mit Abstand das beste griechische Restaurant, in dem ich je gegessen habe.

Wer kennt ihn nicht, den geschichteten Auflauf Moussaka aus Gemüse und Hackfleisch? Hackfleisch? Das geht noch viel besser: Wie bei einem Ragout wird  für dieses so wunderbare Gericht bestes Rindfleisch geschmort.

Die Moussaka (Betonung auf dem 2. A) mit Pulled Beef und gegrillter Aubergine in der Béchamel ist zum Niederknien gut und definitiv die Beste, die ich kenne!

 

Moussaka aus Kitchen Impossible

 

 

Die leckeren Key Facts, die diese Moussaka aus Kitchen Impossible so outstanding machen:

  • Gegrillte Auberginen – sie bestechen mit einem herrlichen Raucharoma, welches sie in die Béchamel abgeben. Wer keinen Grill sein Eigen nennt, kann alternativ im Backofen garen.
  • Geschmortes Rindfleisch – schmeckt ähnlich wie bei einem Ragu alla Bolognese um Längen besser als herkömmliches Hackfleisch.
  • Fein abgestimmte Gewürze –  typisch griechisch, wie Zimt, Piment und Muskat gehören einfach an jede Moussaka.

Moussaka aus Kitchen Impossible mit geschmortem Rindfleisch

Geschmortes Rindfleisch – Moschari Kokkinisto ist ein weiterer Gamechanger an der Moussaka aus Kitchen Impossible. Was in einem italienischen Ragú schon gut ist, macht auch eine Moussaka ganz wunderbar.

Avli – die Original Location auf Kefalonia

Das Restaurant Avli ist mit großem Abstand das beste griechische Restaurant in dem ich in Griechenland und hierzulande gegessen habe.

Woran es liegt, dass sich viele griechische Restaurants ausschließlich durch Masse statt Klasse, Kreativität und gutem Geschmack auszeichnen, werde ich wohl nie verstehen.
Die Köchin Alikis Moschopoulou beglückte uns mit tollen fantasievollen, durchaus auch leichten Gerichten und ich freue mich schon auf ein Wiedersehen.

Kefalonia Paliki Beach

 

Die Insel Kefalonia hat viele Traumstrände, ist noch eine (noch) etwas ruhige Schönheit und unbedingt eine Reise wert! Im Bild seht ihr Paliki Beach.

 

Moussaka aus Kitchen Impossible

Moussaka aus Kitchen Impossible

Das Besondere an der Béchamel dieser Moussaka

  • Diese fantastische Béchamel enthält im Feuer gegrillte Auberginen. Sie sind extrem geschmacksgebend, wegen des Raucharomas, mit dem sie die Moussaka beglücken.
    Wer keinen mit Kohle beheizten Grill besitzt, kann alternativ im Backofen garen, leider fehlt dann das schöne Aroma. Ein hauch liquid smoke in der Béchamel oder 1/2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver am Gemüse wäre da eine gute Idee.
  • Leider weiß ich nicht, warum in den meisten deutschen Rezepten Ei an der Béchamel ist. Vielleicht haben die Rezeptentwickler kein Vertrauen in ihre Sauce? In dieser kommt jedenfalls kein Ei vor und dennoch hat die Béchamel einen wunderbaren stand und zerläuft nicht.

Moussaka aus Kitchen Impossible, ein griechisches Original Rezept

 

 

 

Moussaka aus Kitchen Impossible Tipps &Tricks

  • Tipp: Moussaka ist mit einigem Aufwand verbunden. Bereitet sie nicht für 2-4 Personen zu. Denselben Aufwand habt ihr nämlich mit der doppelten Menge. Davon könnt ihr gegebenenfalls die Hälfte einfrieren.
  • Tipp an Ungeduldige: schneidet die Moussaka nicht an, sobald sie aus dem Ofen kommt. Sie muss sich wie eine Lasagne etwas setzen, damit die nicht sofort zerläuft.
  • Die b´chamel sollte schon dickflüssig sein. ist sie aber so dick, dass sie nicht aus der Kelle läuft, oder weil sie bereits eine Weile steht und nachgedickt hat, dann erhitzt sie erneut und rührt noch etwas Milch hinzu.

Mehr Rezepte aus Kitchen Impossible

 

Moussaka aus Kitchen Impossible

Moussaka aus Kitchen Impossible mit geschmortem Rindfleisch

für eine Ofenform von ca 20×33 cm und mindestens 9 cm Höhe – 6 Portionen

Zutaten

Geschmortes Rindfleisch – Moschari Kokkinisto

2 El Olivenöl
500 g Rindfleisch, gewürfelt
100 ml Weißwein
1 kleinere Gemüsezwiebel, gewürfelt
5 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 El Tomatenmark
1 Fleischtomate oder 200 g passierte Tomaten
4 Nelken (oder 2 Msp)
2 Msp Piment
1 gestr TL Zimt
200 ml Wasser
Pfeffer/Salz

Béchamel

2 Auberginen
130 g Butter
130 g Mehl
1200 ml Milch
1 gestr. Tl Salz
Pfeffer
2 Msp Muskat

 Kartoffeln & Gemüse

500 g festkochende Kartoffeln, geschält, in 1 cm dicken Scheiben
2 mittelgroße Auberginen, etwa 600 g  – 1 cm dick geschnitten
2 mittelgroße Zucchini, etwa 600 g – 1 cm dick geschnitten
Olivenöl
Salz

Topping

50 g geriebener Schafskäse. Original: Kefalotyri, prima geht auch Pecorino
etwa 1/2 Tl Zimt

 

Zubereitung

  1. Für das geschmorte Rindfleisch die Würfel salzen, in Olivenöl braun anrösten, mit Weißwein ablöschen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und einige Minuten kräftig weiter schmoren.
  2. Anschließend Tomatenmark, Tomaten, Gewürze hinzufügen und alles geschlossen bei 160°C im Backofen, oder auf dem Herd bei wenig Hitze für 3 Stunden schmoren.
  3. Für die Béchamel werden die Auberginen, mit einem spitzen Gegenstand rundherum eingestochen und schwarz gegrillt. Das gelingt perfekt, wenn man sie für 20-30 Minuten direkt in die Glut eines Grills legt, bis sie ganz verkokelt ist. Alternativ kann man sie ersatzweise (Raucharoma fehlt dann) im Backofen für 60 Minuten backen, während man das restliche Gemüse dort zubereitet. Das weiche, gegarte Innere wird anschließend aus der Schale gestrichen, gewürfelt und beiseite gestellt.
  4. Währenddessen kann man für die Béchamel Butter in einem Topf schmelzen und Mehl hinein rühren. Nun den Herd niedrig stellen und rührend nach und nach die Milch unter die Mehlmischung gießen. Die Béchamel sollte 10 Minuten bei milder Hitze rührend sanft köcheln. Anschließend wird das gegrillte Auberginenfleisch untergerührt, gesalzen und die Sauce mit Pfeffer und Piment abgeschmeckt.
  5. Die Kartoffeln werden original in etwas Öl frittiert, einfacher kann man sie auch in Öl in der Pfanne wie Bratkartoffeln ausbacken. Noch einfacher mit Öl besprühen und im Aifryer (mit Etagere) 15 Minuten leicht gold backen.
  6. Auberginen- und Zucchinischeiben auf Backbleche auslegen, mit Öl besprühen oder bestreichen, salzen und bei 200°C Umluft 25 Minuten rösten.
Die Moussaka schichten & backen
  1. Heizt den Ofen auf Umluft 180°C auf (200°C Ober/Unterhitze geht auch, aber Restaurants verwenden in der Regel Kombi-Dämpfer mit Umluft).
  2. Ölt eine Ofenform ein und belegt sie nacheinander ganz dicht erst mit Kartoffel-, dann  Auberginen- und  Zucchinischeiben.
  3. Anschließend wird gezupftes Rindfleisch Ragout geschichtet und zum Schluss die dicke Béchamel angegossen.
  4. Bestreut alles mit einer hauchdünnen Schicht Zimt, danach mit 2/3 des geriebenen Käses.
  5. Backt die Moussaka aus Kitchen Impossible für 30 Minuten.
  6. Bestreut die Moussaka mit dem restlichen Käse. Lasst sie anschließend noch 15-30 Minuten ruhen, damit sie mehr Stand erhält und genießt sie lauwarm. Ganz Hungrige essen sofort!

 

Macht es euch griechisch lecker und träumt von Kefalonia,

Simone


 

Moussaka aus Kitchen Impossible

Moussaka aus Kitchen Impossible mit geschmortem Rindfleisch

Moussaka aus Kitchen Impossible, ein griechisches Original Rezept des berühmten Auberginen Auflaufs. Mit geschmortem Rindfleisch, gegrillter Aubergine und fein abgestimmten Gewürzen.
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 3 Stunden 30 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 4 Stunden 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Griechisch
Portionen 6 Portionen

Kochutensilien

  • für eine Ofenform von ca 20x33 cm und mindestens 9cm Höhe

Zutaten
  

Geschmortes Rindfleisch - Moschari Kokkinisto

  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Rindfleisch, gewürfelt
  • 100 ml Weißwein
  • 1 kleinere Gemüsezwiebel, gewürfelt
  • 5 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Fleischtomate oder 200 g passierte Tomaten
  • 4 Nelken
  • 2 Msp Piment
  • 1 gestr Zimt
  • 200 ml Wasser
  • Pfeffer/Salz

Béchamel

  • 2 Auberginen
  • 130 g Butter
  • 130 g Mehl
  • 1200 ml Milch
  • 1 gestr EL Salz
  • Pfeffer
  • 2 Msp Muskatmuss

Kartoffeln & Gemüse

  • 500 g festkochende Kartoffeln, geschält, in 1 cm dicken Scheiben
  • 2 mittelgroße Auberginen, etwa 600 g - 1 cm dick geschnitten
  • 2 mittelgroße Zucchini, etwa 600 g - 1 cm dickgeschnitten
  • Olivenöl
  • Salz

Toppings

  • 50 g geriebener Schafskäse. Original: Kefalotyri, primageht auch Pecorino
  • etwa 1/2 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Für das geschmorte Rindfleisch die Würfel salzen in Olivenöl braun anrösten, mit Weißwein ablöschen. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und einige Minuten kräftig weiterschmoren.
  • Anschließend Tomatenmark, Tomaten, Gewürze hinzufügen und alles geschlossen bei 160°C im Backofen, oder auf dem Herd bei wenig Hitze für 3 Stunden schmoren.
  • Für die Béchamel werden die Auberginen, mit einem spitzen Gegenstand rundherum eingestochen und schwarz gegrillt. Das gelingt perfekt, wenn man sie für 20-30 Minuten direkt in die Glut eines Grills legt, bis sie ganz verkokelt ist.
    Alternativ kann man sie ersatzweise (Raucharoma fehlt dann) im Backofen für 60 Minuten backen, während man das restliche Gemüse dort zubereitet. Das weiche, gegarte Innere wird anschließend aus der Schale gestrichen, gewürfelt und beiseite gestellt.
  • Währenddessen kann man für die Béchamel Butter in einem Topf schmelzt und Mehl hinein rühren. Nun den Herd niedrig stellen und rührend nach und nach die Milch unter die Mehlmischung gießen. Die Béchamel sollte 10 Minuten bei milder Hitze rührend sanft köcheln. Anschließend wird das gegrillte Auberginenfleisch untergerührt, gesalzen und die Sauce mit Pfeffer und Piment abgeschmeckt.
  • Die Kartoffeln werden original in etwas Öl frittiert, einfacher kann man kann sie auch in Öl in der Pfanne wie Bratkartoffeln ausbacken. Noch einfacher mit Öl besprühen und im Aifryer (mit Etagere) 15 Minuten leicht gold backen.
  • Auberginen- und Zucchinischeiben auf Backbleche auslegen, mit Öl besprühen oder bestreichen, salzen und bei 200°C Umluft 25 Minuten rösten.

Die Moussaka schichten & backen

  • Heizt den Ofen auf Umluft 180°C auf (200°C Ober/Unterhitze geht auch, aber Restaurants verwenden in der Regel Kombi-Dämpfer mit Umluft)
  • Ölt eine Ofenform ein und belegt sie nacheinander ganz dicht erst mit Kartoffel-, dann Auberginen- und Zucchinischeiben.
  • Anschließend wird gezupftes Rindfleisch Ragout geschichtet und zum Schluss die dicke Béchamel angegossen.
  • Bestreut alles mit einer hauchdünnen Schicht Zimt, danach mit 2/3 des geriebenen Käses.
  • Backt die Moussaka aus Kitchen Impossible für 30 Minuten.
    Bestreut sie mit dem restlichen Käse. Lasst sie anschließend noch 15-30 Minuten ruhen, damit sie mehr Stand erhält und genießt sie lauwarm. Ganz Hungrige essen sofort!
Keyword Auberginen, Auflauf, Moussaka, Rindfleisch

 

Zuletzt am 18. März 2024 aktualisiert.

2

You may also like

2 Kommentare

  • Sebastian Solter

    Liebe Simone,
    wunderbar, dass Du dieses Rezept veröffentlicht hast. Ich habe am Sonntag “kitchen impossible” gesehen und nach diesem Rezept im Internet gesucht. Inzwischen habe ich eine Moussaka gemacht, aber nun kann ich mit dieser tollen Geschichte loslegen.
    Vielen Dank
    Sebastian Solter

    20. März 2024 at 17:35 Reply
    • Simone

      Lieber Sebastian, ich bin gespannt, wie dir meine Interpretation gefällt und was du gegebenenfalls noch anders gestaltest. Es schmeckt wirklich großartig und ich wünsche dir viel Freude bei der Zubereitung.
      Liebe Grüße, Simone

      22. März 2024 at 7:36 Reply

    Lass mir einen Kommentar da:

    Rezept Bewertung