Asien Easy & Peasy Herzhaftes Soulfood Pasta

Ramen Carbonara – Food-Trend & Fusion-Food oder ein Mega Gericht aus zwei Welten 

Ramen Carbonara Rezept

Ramen Carbonara Rezept – Fusion-Food in 15 Minuten selbst gemacht. Italien & Asien überraschend lecker in der Schüssel.


Ramen Carbonara ist eine Mischung aus japanischen Ramen und traditioneller italienischer Carbonara. Es kombiniert Ramen-Nudeln mit einer cremigen Sauce aus Eiern, Parmesan und Speck und bietet eine spannende Variante des klassischen Gerichts.
Die Idee ist ebenso einfach wie genial: schnappe dir einen der besten italienischen Klassiker, peppe ihn asiatisch um und heraus kommt ein Umami Gericht mit Bums!

Ramen Carbonara in der Instant Version wurde zum TikTok Food-Trend.

Mit der Zubereitung des Instant Noodle Hot Chicken Carbonara Ramen Buldak von Samyang (mit suspektem Pulver) hat dieses leckere Fusion Gericht heute übrigens nur den Namen gemein. Geschmacklich liegen Welten dazwischen – aber die Idee ist, wie gesagt, Klasse: Ramen alla Carbonara.

Während es sich beim TikTok Trend Ramen Carbonara fast ausschließlich um das Instant Gericht handelt, welches mit Käse ergänzt wurde, gibt es heute etwas, das so richtig gut schmeckt.
Es gibt eben Food Trends, die sind nur lustig, andere sind geniale Ideen und wieder andere schmecken auch noch mega.

Also los geht’s: Trend Ramen Carbonara selbst gemacht in 15 Minuten!

 

 

Ramen Carbonara Rezept - Trend-Food & Fusion-Food

 Was ist Instant Ramen Carbonara?

  • Ein Mix aus bodenständiger italienischer und asiatischer Küche. Asiatische Instant-Nudeln treffen auf italienische Carbonara mit Ei, Speck und Parmesan.
  • Statt sich puristisch an die klassischen Carbonara Zutaten Peccorino und Guanchiale zu halten, ist hier natürlich auch anderer Käse und Speck gern gesehen.
  • Dieses Food Fusion Gericht ist scharf. Je nach Wunsch mild scharf, bis so weit man möchte.
  • Auch Knoblauch spielt mit und ist ein Gruß aus Asien, ebenso die grünen Toppings.
  • Schnell, lecker, scharf-würzig, Fusion Food mit Spaß und ohne Tüte aus dem Bild unten 😉

 

Samyang Ramen Carbonara - Buldak

Diese Zutaten stecken in diesem Ramen Carbonara Rezept

  • Eier – machen auch diese Carbonara Version so cremig. Wie im italienischen original wird keine Sahne benötigt.
  • Parmesan – gibt sein natürliches Glutamat ins Gericht.
  • Gochujang oder Alternative Schärfe sorgt für den extra Kick und passt verblüffend gut zu Parmesan.
  • Frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer gibt zusätzliche Würze und sollte unbedingt reichlich mitspielen.
  • Schnittlauch und Frühlingslauch sorgen für pikante Frische.

 

Ramen Carbonara Rezept

Woher kommt die Schärfe in Ramen Carbonara

Dieses Ramen Carbonara enthält die koreanische Gochujang   paste. Eine scharfe, fermentierte Gewürzpaste

Sie ist würzig, scharf aber nicht immens scharf und etwas süßlich. Gerade die süßliche Schärfe, gefällt uns moderat dosiert besonders gut.

Angebot
SEMPIO Paprika Paste, scharf, Gochujang - 1 x 500 g
  • SEMPIO Paprika Paste, scharf, Gochujang - 1 x 500 g
  • Ideal zum Würzen und Verfeinern Ihrer Gerichte
  • Ursprungsland: Südkorea

Letzte Aktualisierung am 16.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ersetzt werden kann sie durch:

  • Miso Chili Paste bestehend aus Miso Paste und Chiliflakes
  • Sriracha – hier dosiert man tropfenweise. Am besten nach und nach.
  • Thai Chili Paste – sie enthält bereits etwas Knoblauch, daher kann man frischen Knoblauch vorsichtiger dosieren oder weglassen.
  • Chiliflocken mit einigen Spritzern Sojasauce

 

Ramen Carbonara Rezept - Trend-Food & Fusion-Food

Wie kann ich Ramen Carbonara variieren?

  • Weil diese Carbonara mit dem Originalgericht außer Eiern, Käse und Speck nicht so viel gemein haben, kann man prima herumspielen.
    Ihr mögt es noch cremiger? Dann tut hier auch ein Schuss Milch oder Sahne nicht weh.
  • Ihr mögt es lieber vegetarisch? Dann lasst den Speck einfach weg und ersetzt den Parmesan durch vegetarischen Käse.
  • Mit der Schärfe kann man ebenfalls spielen. Die Hot Chicken Carbonara Ramen Buldak von Samyang sind so scharf, dass es einen wegbläst. Das muss man sich nicht antun und kann mit moderater Schärfe starten.

Mehr schnelle, asiatische Nudelgerichte

VEGANE ASIA NUDEL BOWL MIT TERIYAKI SAUCE UND SPINAT

BLITZSCHNELLE, VEGANE ASIA NUDEL BOWL MIT ERDNUSS-SAUCE 

VEGANE ASIA BOWL MIT GEBRATENEN NUDELN UND UND KNACKIGEM GEMÜSE

VEGANE UDON NUDEL BOWL MIT KNACKIGEM GEMÜSE – IN 15 MINUTEN FERTIG

Fusion-Food – #fixaufdemtisch

Wir sind übrigens wieder mitten in einer neuen Runde mit Essen, das fix auf dem Tisch ist.
Spannendes Fusion-Food gibt es heute von:

 

Ramen Carbonara Rezept

 

Ihr seid auf Instagram und habt dieses Rezept ausprobiert? Ich freue mich sehr, wenn ihr es postet. Markiert mich in dem Beitrag, damit ich es finde.

Ramen Carbonara – Trend-Gericht & Fusion-Food oder ein Mega Gericht aus zwei Welten

Zubereitung 15 Minuten

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Packungen Ramen-Nudeln
  • 60 g Panchetta oder alternativer Speck gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 60 g Parmesankäse, gerieben
  • 1,5 TL Gochujang, alternativ Misopaste mit Chiliflocken oder Sriracha nach Geschmack
  • reichlich frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • optional Schnittlauch & Frühlingslauch, in Ringe geschnitten

Zubereitung

ANWEISUNGEN

  1. Die Ramen nach Packungsanweisung garen, anschließend abtropfen lassen und etwa 150 ml Kochwasser aufbewahren.
  2. Währenddessen 50 g Parmesan, Ei, Pfeffer, etwas Salz und Gochujang verrühren.
  3. Speckwürfel ohne zusätzliches Fett in einer großen Pfanne knusprig rösten. Kurz vor Ende den Knoblauch einige Sekunden mit rösten.
  4. Die Ramen hinzufügen, anschließend die Eiermischung zugießen und die Hitze abstellen.
  5. Die Nudeln kräftig rühren, bis die Sauce emulgiert und dicklich wird. Währenddessen 50 ml Kochwasser einrühren, oder so viel, bis die richtige cremige Konsistenz erreicht ist.
  6. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, in Schalen anrichten und mit Parmesan und Lauchringen servieren.
Macht es euch lecker international,
Simone
Ramen Carbonara Rezept

Ramen Carbonara Rezept

Simone
Ramen Carbonara - Food-Trend & Fusion-Food oder ein Mega Gericht aus zwei Welten
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Hauptgericht, Nudeln, Pasta
Küche Asiatisch, Koreanisch
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 Packungen Ramen Nudeln (ca 200 g )
  • 60 g Panchetta oder alternativer Speck gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe,gehackt
  • 1 Ei, gr L
  • 2 Eigelb, Gr L
  • 60 g Parmesankäse, gerieben
  • 1,5 TL Gochujang, alternativ Misopaste mit Chiliflocken oder Sriracha nach Geschmack
  • reichlichfrisch gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • optional Schnittlauch 6 Frühlingslauch, in Ringe geschnitten

Anleitungen
 

  • Die Ramen nach Packungsanweisung garen, anschließend abtropfen lassen und etwa 150 ml Kochwasser aufbewahren.
  • Währenddesse 50 g Parmesan, Ei, Pfeffer, etwas Salz und Gochujang verrühren.
  • Speckwürfel ohne zusätzliches Fett in einer großen Pfanne knusprig rösten. Kurz vor Ende den Knoblauch einige Sekunden mitrösten.
    Die Ramen hinzufügen, anschließend die Eiermischung zugießen und die Hitze abstellen.
  • Die Nudeln kräftig rühren, bis die s´Sauce emulgiert und dicklich wird. Währenddessen 50 ml Kochwasser einrühren, oder so viel, bis die richtige cremige Konsistenz erreicht ist.
  • Mit Pfeffern und Salz abschmecken, in Schalen anrichten und mit Parmesan und Lauch servieren.
Keyword Carbonara, Fast Food, Instant, Ramen, Snack

Zuletzt am 20. Juni 2024 aktualisiert.

0

Lass mir einen Kommentar da:

Rezept Bewertung