Slider

[8] [Aktuell] [xslide]

Donnerstag, 9. November 2017

Momofuku Soba Noodles mit Ingwer und Frühlingslauch

 Rezept mit und ohne Thermomix  #tmdonnerstag

Momofuku Soba Noodles mit Ingwer und Frühlingslauch

Endlich haben wir es wieder geschafft,  eine Runde einfacher aber guter Rezepte mit oder ohne TM für euch zusammenzusuchen. Wir entführen euch heute nach Asien - nach Japan, China und Thailand.
Bei mir gibt es granatengute Soba Nudeln nach David Chang aus dem Momofuku*
Die großartige Gabe aus sehr wenigen Zutaten ein Gericht zu machen, dessen Rezept um die Welt geht, haben nicht viele. Die Soba Noodles mit ginger scallion sauce gehören dazu und dabei gehen sie extrem einfach und blitzschnell. Selbstverständlich braucht man dafür keinen Thermomix, man kann ihn aber genauso gut verwenden, um die Nudeln zu kochen und die würzige Sauce zu mixen. 
Die Nudeln können gut als Beilage serviert und lauwarm oder kalt serviert werden. Sie sind ein tolles Sommergericht, schmecken mir aber im Winter auch wunderbar. 

Mit dabei in dieser Runde sind diesmal Bibi von Kleine-feine köstlichkeiften, Zorra vom Kochtopf, von und Maja von Moey's Kitchen.  Zu ihren Rezepten geht es  am Ende des Beitrags.

Momofuku Soba Noodles mit Ingwer und Frühlingslauch

Momofuku Soba Noodles mit Ingwer und Frühlingslauch


Quelle: Momofuku von David Chang via Simply Reem, leicht angepasst.

2 Portionen
Zubereitungszeit 15 Minuten

Zutaten

Sauce
5 Stangen Frühlingslauch
4-5 cm Ingwer
1 El Korianderblätter
3 El Sesamöl, neutrales Öl oder beides gemischt
Chiliflocken
1 El + 1 Tl Sojasauce
2 El Rotweinessig
2 Tl Honig

und sonst noch:
200 g Soba Nudeln, z.B. Ruschin Soba Nudeln aus 100% Buchweizen, alternativ Ramen Nudeln
2 El Sesam
2 Mini- oder Snackgurken, alternativ 1/8 Salatgurke
Pfeffer/Salz

Zubereitung

im Thermomix
Den Lauch putzen, in hauchfeine Ringe schneiden und in eine Schale füllen. 
Ingwer schälen und 2x je 1Sek./Turbotaste zerkleinern und herunter schieben. 
Restliche Zutaten ebenfalls in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 5 verrühren und über den Frühlingslauch gießen. 
500 ml kochendes Wasser in den Mixtopf geben, 10-12 Min./100°C/Rührstufe Linkslauf einstellen, Nudeln durch das Loch im Deckel hinzugeben und  nach Packungsanweisung 10-12 Minuten garen. 
Währenddessen den Sesam in einer Pfanne duftend anrösten, die Sauce final abschmecken und die Gurken hauchfein schneiden. 
Pasta abgießen, mit Sauce und Sesam mischen und mit Gurken servieren. 

ohne thermomix
Frühlingslauch putzen und in hauchdünne Ringe schneiden, Ingwer schälen und sehr fein hacken
Die restlichen Zutaten für die Sauce zusammenrühren, Lauch und Ingwer hinzugeben und abschmecken. 
Die Sobanudeln nach Anweisung kochen und währenddessen den Sesam rösten, bis er in der Pfanne springt und duftet. 

Alles zusammenrühren und final abschmecken. 

Die Nudeln schmecken sowohl warm als auch kalt und sind eine ganz fixe aber total leckere Alternative zu meinen geliebten Ramen. 

Hier könnt ihr noch ein bisschen weiter durch Asien reisen: 

Maja's
Thermomix meets Asia: Gua Bao mit Sweet chili Sauce und Sriracha-Mayo

Zorra's


Bibi's



Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.


Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert.







1 Kommentar:

  1. Sobanudeln, yummy! Ich war selber noch nie bei Momofuku, aber diese einfachen, geschmacksintensiven Gerichte sprechen mich wahnsinnig an. Tolle Bilder!

    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen



Hallo, ich bin Simone! Schön, dass ihr da seid.
Hier schreibe ich über Kochen, Reisen und Genießen, teile mit euch frische Ideen, kreative Rezepte und meine Leidenschaft für gutes Essen.

Instagram

Pinterest

Blog-Archiv

Beliebte Beiträge

Blogroll

AMA Foodblog Award 2015