Herzhaft

Sushidonuts mit Avocadofüllung – 10 Jahre Kleiner Kuriositätenladen

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

 

HIP HIP HOORAY!  Herzlichen Glückwunsch zum 10 Jährigen, liebe Kula Steph! Und falls Dir diese Sushidonuts mit Avocadofüllung bekannt vorkommen – ja, die sind von Dir!

Zur Feier des sage und schreibe 10 jährigen Jubiläums des allseits bekannten Blogs Kleiner Kuriositätenladen gibt es nicht nur virtuelles Konfetti (macht nicht so viel Dreck) sondern auch ein herzhaftes (hier unhörbar)  gesungenes “Happy Birthday Liebes!” Die La Ola Welle habe ich versucht, sah aber nicht gut aus. Braucht man wohl mehrere Leute für. Damit Du dich aber richtig freust, gibt es eine große Blogger Geburtstagsrunde mit tollen Rezepten aus dem Kula. Ta taaaa!

Alle Teilnehmer, rekrutiert aus unserer Truppe Saisonal schmeckt’s besser mit ihren  neu interpretierten Rezepten, stehen am Ende dieses Beitrags.

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

Eyecatcher – Trendfood, oder einfach nur Spaß

Ich habe mir die tollen Sushidonuts mit Avocadofüllung ausgesucht. Ich wollte schon immer welche machen und ich fand die Kula Version letztes Jahr genial. Nachdem ich mich schon fast ein bisschen geärgert habe, dass ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin, lehne ich mich jetzt entspannt zurück. *kicher
Das Rezept steht erprobt im Netz und ich brauche es einfach nur noch nachzumachen. Ist das cool! Und das auch noch für diesen guten Zweck. Hip hip Hooray to me!

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

Sushidonuts – so geht’s

Für all diejenigen, die sich unter Sushi Donuts nicht so richtig was vorstellen können – sie sind ein Hybrid aus Onigiri und Sushi. Leckeres japanisches Finger food, gefüllt mit Avocadocreme und mit allem belegt, mit dem Sushi häufig gefüllt sind.  Sie sind kinderleicht und schnell gemacht und können mit wirklich allem bespielt werden was passt, was ihr gern in Sushi esst und gerade erhältlich, oder im Haus ist.

Was ihr dafür unbedingt benötigt, ist eine Donut Form, idealerweise aus Silikon, daraus lässt sich der Reis anschließend supereasy entfernen.
Wählt keine superbillige Asiavariante, die kommen gern kleingeknüddelt und platt verschweißt ins Haus und sind dann nicht wieder glatt zu bekommen. Ich habe das ausführlich für euch getestet. Diese hier ist gut: Silikomart Backform Donuts, 6er-Form*

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

 

Und hier kommen die leckeren japanischen Eyecatcher.

Sushidonuts mit Avocadofüllung

Zutaten für 6 weiße Donuts

250 g Sushireis*
300 g Wasser
1 Stück Kombu*
3 EL Reisessig*
1 ½ EL Zucker
¾ TL Salz

Optional

Für die Rote-Bete-Variante 200 g Wasser durch Rote-Bete-Saft ersetzen.

Für die Norivariante behutsam 2 EL geröstete Seealgen Stückchen* unter den Reis heben.

 

Avocadofüllung
1 Avocado
1 Spritzer Limettensaft
etwas Wasabipulver*
Salz
Belag
Räucherlachs in Scheiben
Saiblingskaviar oder Forellenkaviar
Alfalfasprossen und Rote Bete Sprossen
Sesam, hell und schwarz
zerstoßene Wasabi-Erbsen*
Radieschen
Snackgurken
Wasabimayonnaise (Mayonnaise mit Wasabipulver* verrührt)
oder alles, was Euch in und auf Sushi schmeckt.

Zubereitung

Den Sushireis in ein Sieb geben und in kaltem Wasser sorgfältig waschen, bis das Wasser klar bleibt.
Den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben und das Stück Kombu hinzugeben.
Reis bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen, dann die Temperatur stark reduzieren und anschließend den Reis ca. 15 Minuten dämpfen lassen. Den Topf vom Herd ziehen und weitere 10 Minuten ruhen lassen.
In der Zwischenzeit den Essig mit Zucker und Salz zum Kochen bringen, rühren, bis sich Zucker und Salz vollständig aufgelöst haben. Beiseite stellen.
Den Kombu entfernen, die Essigmischung über dem Reis verteilen und behutsam unterheben. In eine möglichst weite Schüssel umfüllen und dort komplett auskühlen lassen. Ich befächele den Reis manchmal um es zu beschleunigen.

Für die Donuts
Eine halbe Avocado musen, mit etwas Limettensaft und Wasabipulver und Salz abschmecken.
Eine Silikon-Donutform* mit kaltem Wasser ausspülen und jeweils zur Hälfte mit Reis füllen, eine kleine Rille reindrücken und mit dem Avocadomus füllen, dann mit dem restlichen Reis bedecken und festdrücken.
Die Donuts aus den Formen stürzen und nach Lust und Laune belegen.

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

 

Alle weiteren Rezepte aus dem Kleinen Kuriositätenladen zur Feier des Tages von uns neu interpretiert:

thecookingknitterGebeizter Lachs mit Roter Bete und Gin mit Olivencrackern  (2014 / 2009) 

ZimtkeksundApfeltarte.comWhisky-Truffel  – 2013 

Haut-gout.de –  Birnen aus dem Kuriositätenladen   (2018)

SchlemmerkatzePuddingbrezeln (2018)

Nom Noms foodWhite Chocolate Mocha (2012) 

Cuisine VioletteZitronen-Biskuitrolle (2017)

Feed me up before you go-goRote-Bete-Bagels mit Jalapeño-Koriander-Frischkäse (2015)

Herbs & ChocolateBalsamico-Zwiebel-Taler mit Thymian (2011)

moey’s kitchenPretzel Bites mit Käsedip (2017) 

MöhreneckSchokoladen-Whisky-Torte   (2012)

LebkuchennestKürbiswaffeln  (2015) 

Madam Rote RübeBirnentarte mit Camembert (2011) 

Jankes*SoulfoodStephs Hecht-Klößchen im Nudelnest (2017)

pastasciutta.deLabskaus (2009) 

Münchner KücheRosmarin-Oliven-Cracker (2009)

Ye Olde KitchenSauerteig-Grissini (2013)

Kochen mit Dianawww.kochen-mit-diana.com/2018/11/eclairs-mit-whiskycreme.html

Ina Is(s)tSellerierisotto mit  Amarettinibröseln (2014)

 

Macht es euch bunt und köstlich,

Simone

 

 

Sushidonuts mit Avocadofüllung

Alle mit einem * gekennzeichneten Links zu Amazon sind Affiliate-Links.
Ich bin Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU und bekomme eine kleine Provision, wenn ihr über Amazon meine persönlichen Empfehlungen bestellt. Die wird schneller als man gucken kann wieder in neue Zutaten investiert.
4

You may also like

4 Comments

  • Maja

    Wow, wow, wow! Umwerfend interpretiert und einfach wunderschön! Das ist echt eine richtig tolle Idee und du hast sie großartig umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Maja

    26. November 2018 at 8:39 Reply
    • Simone

      Merci, ich freue mich sehr liebe Maja! Das war wirklich eine gelungene Aktion!

      5. Dezember 2018 at 8:41 Reply
  • Steph

    Dieses Rezept passt perfekt zu Dir und die Donuts sind Dir einfach großartig gelungen – ich bin absolut begeistert!

    Vielen Dank, dass Du Teil dieser wahnsinnigen Überraschung bist – ich freu mich riesig darüber!

    26. November 2018 at 21:15 Reply
    • Simone

      Es war mir ein Vergnügen – da musste ich doch dabei sein! Und vielen Dank für das liebe Kompliment!

      5. Dezember 2018 at 8:40 Reply

    Leave a Reply