Drink Event

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

[dieser Beitrag enthält Werbung]

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Kennt ihr diese ganz besonderen Sommerabende im Süden, die man festhalten möchte und wünscht, sie würden einfach nicht enden? Mit fröhlichem Lachen und warmem Wind in den Haaren, einem guten Glas in der Hand und vielen Gerichten auf dem Tisch, deren Duft verführerisch in die Nase steigt.
Anfang Juni war ich mit AVERNA auf Sizilien und jetzt holen wir uns die süditalienische Lebensfreude an einem Sommerabend ganz einfach nach Hause. Alles was ihr braucht um sizilianische Nächte zu feiern, sind eure Freunde, einfaches, aber gutes Essen alla Sicilia, schöne mediterrane Deko und natürlich den einen oder anderen guten Tropfen im Glas.

 

Bella Sizilia - Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna, leben, lachen, genießen mit freunden auf italienisch, mit dem bittersüßen Amaro - Dinner Time auf Sizilien #averna #digestif #italien #drink

Sizilianische Lebensfreude

Schnappt euch Lichterketten, mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Salbei, Basilikum oder Minze und eine große Schale mit Zitronen und Orangen. Spart nicht an dieser Deko, die aromatisiert nämlich später auch gleich die Drinks. Schmückt mit Blumen oder Palmen und bereitet schon mal viel Eis für die Drinks zu. Die beiden wichtigsten Zutaten für einen richtig sizilianischen Dinner-Abend mit Freunden kommen nämlich jetzt.
Ihr braucht natürlich AVERNA, um den Abend stilecht und herrlich sizilianisch zu genießen. Vielleicht schon als leichten Aperitif zur Begrüßung, ganz sicher aber als bitter-süßen Amaro zum Abschluss. Und was fehlt noch? Was macht einen typisch süditalienischen Abend aus, den man so schnell nicht vergisst?
Zeit! Sizilianer nehmen sich Zeit für ihren Genuss. Ein solcher Abend ist nichts für Eilige – lasst euch ein auf ganz entspannten Genuss.
Ein Begrüßungsdrink, dann drei Gänge oder mehr, und als Höhepunkt das Averna Ritual. Das muss man mit allen Sinnen genießen und wenn es dann mal ganz spät wird, weil man aus dem Erzählen nicht herauskommt und man sich in der Nacht schon eine Jacke oder Decke um die Schulter gelegt hat, was macht das? Wir sind ja auf Sizilien.

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

Sizilianisches Dinner

Ein leichter Aperitif Cocktail mit Soda, Orangenzeste, einem Zweig Rosmarin, Eis und Averna erfrischt als Begrüßung und steigt nicht gleich zu Kopf. Wir feiern mit Freunden und Liebhabern sizilianischer Küche ganz stilecht und lecker. Das sizilianische Wetter hat an dem Abend hat ganz wunderbar geklappt – wir hatten 30 Grad und das in Hamburg.

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Kochende Leidenschaft – Koch Bruno kämpft gegen große Töpfe, ein ungleicher Kampf, den er aber mit Bravour meistert. Den Sieg feiert Bruno mit uns bei Busiati con l‘ agghia pistata – Pasta mit Mandel Pesto als primi piatti.
Ohne Mels Hilfe wäre das natürlich nicht gut gegangen.
Was Bruno auch prima gelang – die Gäste wurden eingespannt, haben gerührt, abgeschmeckt und angerichtet.
Typisch sizilianische Küche – was ist das? Kulinarische Hinterlassenschaften der Eroberer machen sie enorm vielseitig und definitiv anders als die italienische. Natürlich gibt es Pasta, dazu aber auch Reis und Couscous. Gewürze und Früchte aus fernen Ländern und natürlich die Klassiker, wie: Arancini, Capinata, Caponata, Cannoli und Granita. Vielleicht sogar leckere, erfrischende Averna Granita? Prego, die habe ich neulich gemacht: Granita al Limone e Averna

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

..als hätten sie nie etwas anderes gemacht.

 

Mit allen Sinnen genießen

Selbst angerichtet genießt man noch bewusster und hat noch mehr Spaß am Teller. Lammkarree sizilianisch gewürzt mit vielen bunten Sommergemüsen macht einfach Freude. Geschichten werden erzählt und der Sommer gelebt. Wie fantastisch, dass gerade heute das Wetter so gut passt.

 

 

Bella Sizilia - Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Schokolade aus Modica

Gehört einfach auf den Tisch. Nach nach uralter Tradition und Rezeptur von Hand gefertigt, wie diese aus der Antica Dolceria Bonajuto ist typisch Sizilien. Bei niedriger Temperatur hergestellt, so dass die Zuckerkristalle nicht schmelzen schmeckt sie einfach herrlich und pur. Sie passt nicht nur vorzüglich nach einem guten Essen sondern auch ganz besonders gut zu – AVERNA.

Jetzt ist nämlich die Zeit für das Averna Ritual. Es wird nicht einfach nur eingeschenkt sondern zelebriert, eben auf sizilianische Art.

Die gehört einfach auf den Tisch. Nach uralter Tradition und Rezeptur von Hand gefertigt, wie diese aus der Antica Dolceria Bonajuto  ist typisch Sizilien. Bei niedriger Temperatur hergestellt, sodass die Zuckerkristalle nicht schmelzen, schmeckt sie einfach herrlich und pur. Sie passt nicht nur vorzüglich nach einem guten Essen, sondern auch ganz besonders gut zu AVERNA.
Jetzt ist nämlich die Zeit für das Averna Ritual. Es wird nicht einfach nur eingeschenkt, sondern zelebriert, eben auf sizilianische Art.

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Das Averna Ritual bringt Aromen aus bella Sicilia ins Glas.

In diesen Gläsern ist vielleicht was los. Jetzt feiern wir einen besonderen Amaro als Abschluss für einen ganz wunderbaren Sommerabend. Für Sizilianer gilt, dass das Essen in Ruhe verspeist wird und, dass man mit allen Sinnen genießt.
Averna genießt man auf viele Arten: pur, auf Eis oder mit Orange- oder Zitrone. Zur Intensivierung des Aromas kommen aromatische Kräuter ins Spiel, wie Rosmarin, Thymian, Salbei, Basilikum oder Minze. Das Beste: Die habe wir ja alle bereits überreichlich im Haus – wir zupfen einfach unsere Deko ab.

Das sizilianische Dinner inspiriert uns auch zu Hause zu immer neuen Kombinationen von Kräuten, wie hier bei einer Feier auf dem Balkon.
Perfekt gelingt das Averna-Ritual mit den speziell entwickelten Averna Gläsern. Sie sind so gestaltet, dass man sie mit Inhalt neigen und rollen kann.

 

 

Und so geht das sizilianische Averna Ritual:
Gebt etwas Averna mit Eis ins Glas. Aber nicht zu voll, das Glas wird nämlich auf die Seite gelegt und gerollt. Zupft Kräuterzweige nach eurem Geschmack ins Glas, dazu Zitronen- oder Orangenzesten.
Neigt das Glas und rollt es langsam hin und her. So verbindet ihr die Aromen miteinander und erweckt ganz Neue.

 

Ein sizilianischer Sommerabend mit Averna

 

Jetzt schnuppern, trinken und genießen!

SALUTE!

 

Dieser Beitrag entstand in fröhlicher Zusammenarbeit mit meinen AVERNA Freunden

0

You may also like

Leave a Reply