Easy & Peasy Herbst Herzhaftes Soulfood Vegan Winter

Sopas Mallorquinas – fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Sopas Mallorquinas – so schnell und so gut bekommt man mit ganz einfachen Zutaten gemütliches Soulfood aus Spanien auf den Tisch

 

Dieser Beitrag wird unterstützt durch Werbung für Freixenet Mederaño

Sopas Mallorquinas – fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Sopas Mallorquinas schmeckt nach spanischem Sommer und wärmt in Herbst und Winter auf eine ganz besonders schöne Art.
Man hört förmlich spanische Musik, Gläser, mit denen angestoßen wird, riecht die Aromen des Mittelmeers im Eintopf und spürt, wie Leib und Seele glücklich warm werden. Sopas Mallorquinas ist spanisches Soulfood, das ganz besonders lecker ist und so schnell und einfach gekocht wird, dass man es kaum glauben kann.

 

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Ganz einfache, köstliche, ursprüngliche Bauernküche

Die Sopas Mallorquinas (si, im Plural) gehört zu den ganz traditionellen Gerichten Mallorcas.

Der sättigende Eintopf ernährte früher die ärmeren Bauern. Es gab sie stets mit dem, was die Äcker hergaben – eben Gemüse der Saison. Daher spielt es auch keine Rolle, welche Sorte Kohl verwendet wird, oder ob man Mangold oder Spinat beigibt.
In jede Schüssel werden einige hauchdünne Scheiben Brot gelegt, die anschließend mit dem wärmenden Eintopf bedeckt werden. Hier nahm man stets das altbackene Brot, welches zu trocken war um anders hätte gegessen werden können.
Ihr seht, dieser Eintopf ist aus ganz einfachen Zutaten zubereitet, die zudem auch noch super günstig sind und dennoch schmeckt das Traditionsgericht umwerfend gut.

Wer diesen Eintopf noch nicht genossen hat, sollte ganz unbedingt probieren, wie köstlich die Aromen der mediterranen Küche – Knoblauch, Olivenöl, Tomaten mit Kohl kombiniert schmecken. Einfach fantástico!

 

 

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

 

Einfach genießen

Eine gute Sopas schmeckt natürlich noch viel besser mit einem Glas Vino Tinto.

Der temperamentvolle, kräftige Freixenet Mederaño Tinto aus dem Herzen Spaniens ist hier genau richtig. Dieser Rote ist perfekt für die spanischen Momente und liebt die unkomplizierte Feierabendküche.
Er ist ein idealer Begleiter zu kräftigen Speisen, allem Gegrillten, Schwein und Rind oder Wildgerichten und passt eben fantástico zu dieser herrlich würzigen Sopas Mallorquinas.

Typische spanische Rebsorten sorgen für vollmundige Weine mit Aromen von dunkler Cassis, reifen Kirschen und roter Paprika. Der Freixenet Mederaño Tinto begleitet gern ein paar Käsehäppchen und natürlich Tapas aller Art.

¡Salud!

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

Sopas Mallorquinas – so kommt der Eintopf köstlich auf den Teller

Zuerst werden einige Scheiben hauchdünn geschnittenes Brot in die Teller gelegt. Darauf kommt eine gute Kelle, der herrlich würzigen “Sofrito”, der herrlich würzigen Brühe. Dann kommt eine Kelle Gemüse und schließlich Petersilie und Lauchzwiebeln.

¡Buen provecho!

 

Sopas Mallorquinas - fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

 

Sopas Mallorquinas – fantastischer, blitzschneller, spanischer Eintopf

4-6 Portionen

Zutaten

3 Zwiebeln, grob gehackt
4 Knoblauchzehen, grob gehackt
3-4 Tl Paprikapulver
1 Kohl –  Spitzkohl, Weißkohl, Wirsingkohl, oder gemischt
1/2 Mangold
1 kleine Dose Tomaten (400 g), in der Saison 4 Fleischtomaten
Pfeffer/Salz
1/2 Bund glatte Petersilie
4 Stangen Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
altbackenes Mischbrot, sehr dünn aufgeschnitten
Olivenöl

Zubereitung

  1. Zwiebeln in einem großen Topf in reichlich Olivenöl anschmoren
  2. Währenddessen Kohl und Mangold in streifen schneiden, Petersilie grob hacken
  3. Knoblauch und Paprikapulver hinzugeben und einige Minuten rösten
  4. Kohl hinzugeben und rührend anrösten
  5. Mangold, Tomaten, Petersilie hinzufügen (etwas als Deko übrig lassen) und 5 Minuten garen
  6. Salzen und pfeffern, mit 800 ml Wasser aufgießen und 15 Minuten leicht köcheln
  7. Die Sopas Mallorquinas sollten die Konsistenz eines Eintopfs, aber mit soviel Flüssigkeit haben, dass man auch Brühe löffeln kann. gegebenenfalls etwas Wasser nachfüllen
  8. Nach dem Garen die Sopas mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken
  9. Wer kein altbackenes Brot hat, schneidet frisches hauchdünn auf und trocknet es für 10 Minuten bei 160°C im Ofen
  10. Pro Person einige Brotscheiben in den Teller legen, mit herrlicher Sopas aufgießen und mit Lauch und Petersilie bestreut servieren

 

Genießt die spanischen Momente und macht es euch lecker gemütlich,

Simone

 

0

You may also like

Lass mir einen Kommentar da: